Neue Selbstverteidigungskurs im Westen Dortmunds

In der Gesellschaft finden ist Gewalt gegen Frauen und Kinder eine traurige Realität. Jeden Tag werden zahlreiche Frauen und Kinder verschiedenen Gewaltformen ausgesetzt und konfrontiert. Zudem sind die sehr verschiedenartig.

Vergewaltigung, sexueller Missbrauch und Körperverletzung zählen zu den Weltweit am bekannten Tatbeständen der physischen Gewalt.
Dazu kommen die vielfältigsten Formen von psychischer Gewalt sowie die subtilen Gewaltarten, wie Ausgrenzung und Missachtung, denen Frauen und Kinder regelmäßig ausgesetzt sein können. Zudem ereignet sich Gewalt nachweislich nicht nur im öffentlichen Raum. Gewaltfelder wie z.B. Schule bzw. Arbeitsplatz, Sport und vor allem der häusliche Bereich.

Im Rahmen der Präventionsangebote bietet das Taekwondo Team Kocer e.V. eine intensive Begleitung sowie entsprechende Materialien für zu Hause.

Unsere Selbstbehauptungskurse können dazu beitragen, das Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen von jedem zu stärken und die individuellen Handlungskompetenzen zu erweitern. Um dieses zu erreichen, werden verschiedene Techniken und Methoden wie zum Beispiel Wahrnehmungsübungen, (Rollen-) Spiele und Gespräche durch DOSB zertifizierte und ausgebildete Coaches angewandt.

Der Kursbeitrag beträgt für 10 Stunden 28,00 Euro. Beim Beste Freundinnen Beitrag (Bei gleichzeitiger Anmeldung einer weiteren Person) 25,00 € für beide Teilnehmerinnen. Der nächste Basiskurs findet am 02.07. von 13:00 - 17:00 Uhr und 03.07.2016 in der Zeit von 10:00 - 16:00 Uhr in der Fine Frau Gymnastikhalle in Dortmund - Dorstfeld statt.

Unsere Maßnahme ist an die Qualitätsstandards von Selbstsicherheitstrainings angepasst. Interessierte können sich gerne unter http://www.tkd-team.de/selbstbehauptung-und-selbstverteidigungskurse/ sich informieren oder gerne unter office@tkd-team.de informieren.

Autor:

Muhammed Kocer aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.