Freiwillige Feuerwehr absolvierte erste digitale Jahreshauptversammlung
Premiere in Nette

Auch Ehrungen und Beförderungen, streng nach den Hygienevorschriften, standen bei der Freiwilligen Feuerwehr Nette auf dem Programm. Im Bild (v.l.) Finn Lorenz, Benedikt Heitkamp, Lars Kosbab, die stellvertretenden Löschzugleiter Frank Janzen und Jens Minkenberg, Reinhard Bodzian, Löschzugleiter Andreas Schwarz und Oliver Nestler.
  • Auch Ehrungen und Beförderungen, streng nach den Hygienevorschriften, standen bei der Freiwilligen Feuerwehr Nette auf dem Programm. Im Bild (v.l.) Finn Lorenz, Benedikt Heitkamp, Lars Kosbab, die stellvertretenden Löschzugleiter Frank Janzen und Jens Minkenberg, Reinhard Bodzian, Löschzugleiter Andreas Schwarz und Oliver Nestler.
  • Foto: Feuerwehr DO
  • hochgeladen von Lokalkompass Dortmund-West

Einmal jährlich kommen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Nette zur Jahreshauptversammlung zusammen. Neben den Planungen für das anstehende Jahr werden in diesem Rahmen traditionell Beförderungen und Ehrungen vorgenommen. Erstmals in der Geschichte des Löschzuges 20 wurde die Jahreshauptversammlung digital im Rahmen einer Videokonferenz durchgeführt.

Am Morgen vor der Veranstaltung traf sich eine kleine Gruppe im Außenbereich des Gerätehauses, um die anstehenden Ehrungen und Ernennungen, unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln durchzuführen. Hierzu wurde auch der zuständige Bereichsleiter Oliver Nestler begrüßt, der als Vertreter der Amtsleitung und des Stadtfeuerwehrverbandes sowohl die Ernennungen des Dienstherre, als auch die Ehrungen des Verbandes durchführte. Von der Veranstaltung wurde ein Video angefertigt, welches am Nachmittag auf der Jahreshauptversammlung übertragen wurde.

50 Jahre im Dienst der Feuerwehr

Eine besondere Ehrung kam Reinhard Bodzian zuteil. Er wurde vom Verband der Feuerwehren NRW (VdF NRW) für 50 Jahre Dienst in der Feuerwehr geehrt. Innerhalb seiner aktiven Dienstjahre erlangte er die Zugführerqualifikation und war bis zu seinem Übertritt in die Ehrenabteilung als stellvertretender Löschzugleiter eingesetzt. Der Löschzug 20 freute sich mit Reinhard Bodzian über die Anerkennung, da er sich in seiner langen Feuerwehrkarriere über das erforderliche Maß hinaus engagiert und insbesondere die Förderung der Kameradschaft, in Form von Ausflügen und Aktivitäten außerhalb des Feuerwehrdienstes organisiert hatte.

Ernennungen nachgeholt

Darüber hinaus wurden einige Ernennungen aus dem Vorjahr nachgeholt, die aufgrund der allgemeinen Lage nicht durchgeführt werden konnten. Zunächst war die gesetzliche Dienstzeit der Löschzugleitung im Jahr 2020 beendet, so dass eine erneute Ernennung der Leitungspositionen erforderlich war. Sowohl der Löschzugleiter Andreas Schwarz als auch der stellvertretende Löschzugleiter Frank Janzen wurden in ihrem Amt bestätigt und wurden erneut ernannt. Neu im Team der Löschzugleitung ist Jens Minkenberg als weiterer Stellvertreter. Er hat sein Amt ebenfalls bereits im Vorjahr übernommen.

Beförderungen

Außerdem wurde Lars Kosbab nach bestandenem Gruppenführerlehrgang am Institut der Feuerwehr NRW in Münster zum Brandmeister befördert. Gleichzeitig konnte er eine Ehrung des VdF NRW für zehn Jahre Dienst in der Feuerwehr entgegennehmen. Benedikt Heitkamp erhielt eine Beförderung zum Oberbrandmeister und Finn Lorenz nahm nach dem Übertritt aus der Jugendfeuerwehr eine Urkunde als Feuerwehrmann entgegen.

Autor:

Lokalkompass Dortmund-West aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen