Wie schnell kann man auf der PC-Tastatur schreiben?

Ist es möglich, 10 und mehr Anschläge pro Sekunde zu erzielen? Und das, ohne anschließend erschöpft zu sein. Wer Interesse hat, diese Kenntnisse zu erwerben, kann an einem Schnupperabend des Weiterbildungsvereins StV Hellweg 1950 E. V. ganz unverbindlich teilnehmen. Es reicht, am 12.03. einen eigenen Laptop mit einem Textverarbeitungsprogramm mitzubringen.

Der Start für diesen Kurs im Tastschreiben für Jugendliche und Erwachsene ist am 12. März 2018 von 17:30 bis 19:00 Uhr in der Steinhammer-Grundschule in Dortmund-Marten,Schulte-Heuthaus-Straße 28. An 13 Terminen lernen die Teilnehmer mit viel Spaß, die PC-Tastatur nach der Tastschreibmethode „blind“ und damit viel schneller zu bedienen. Dabei werden auch die Grundlagen der Textverarbeitung mit Zeichen-, Absatz- und Seitenformatierung erarbeitet.

Besonderer Wert wird auch auf die Beachtung der richtigen Schreibhaltung gelegt. Denn Rücken- und Armprobleme ergeben sich oft aus der falschen Haltung beim Schreiben mit nur zwei Fingern. Hier kann das entspannte Schreiben mit der 10-Finger-Methode späteren gesundheitlichen Problemen rechtzeitig vorbeugen. – Die Dozentin ist staatlich geprüfte Lehrerin für die Textverarbeitung. Sie hat zahlreiche Meisterschaften im Schnellschreiben gewonnen.

Nach 26 Unterrichtsstunden ist der 25. Juni der letzte Unterrichtstag. Zum Abschluss erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat, das z. B. Bewerbungen sehr hilfreich ist. Der Beitrag zu dem Kurs beträgt 80,00 € einschließlich Unterrichtsmaterial. Weitere Informationen erhalten Interessenten unter Tel. 53224061. Anmeldungen sind über die Internetseite des Vereins möglich:www.hellweg1950.de

Autor:

Gerhard Hötzel aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen