Dortmund - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Dortmund - Brechten
Person an Hauswand eingeklemmt

Gegen 7:50 Uhr wurde eine Person in Brechten von einem rollenden PKW an eine Hauswand gedrückt und eingeklemmt. Er konnte sich nicht selber befreien. Als die ersten Kräfte wenig später in der Straße In den Hüchten eintrafen, wurde der PKW gegen weiteres verrutschen gesichert und mit Hebekissen von der Hauswand gedrückt. So gelang es den Brandschützern recht schnell den Mann aus seiner misslichen Lage zu befreien. Er wurde von einem Notarzt versorgt und später in ein Krankenhaus gefahren. Er zog...

  • Dortmund-Nord
  • 12.05.22
2 Bilder

Feuer Dortmund - Lindenhorst
Dachstuhlbrand in einem leerstehenden Doppelhaus

Gegen 05:00 Uhr wurde die Feuerwehr und der Rettungsdienst in den Ortsteil Lindenhorst alarmiert. Dort war es in der Straße Am Buchenwald in einem leerstehenden Doppelhaus zu einem Dachstuhlbrand gekommen. Verletzt wurde niemand. Die Einsatzkräfte stellten beim Eintreffen an der Einsatzstelle einen in Vollbrand stehenden Dachstuhl fest. In dem nicht mehr bewohnten Gebäuden befanden sich keine Personen. Umgehend wurde das Feuer mit drei Strahlrohren bekämpft, hierzu wurde auch eine Drehleiter...

  • Dortmund-Nord
  • 02.05.22
  • 1
Foto: Polizei NRW
2 Bilder

Sexualdelikt im Jahr 2016 in Dortmund-Aplerbeck
Polizei sucht mit Phantombild nach Vergewaltiger

Im November 2016 missbrauchte und verletzte ein bis heute unbekannter Täter in Dortmund-Aplerbeck ein damals neunjähriges Mädchen. Bisherige Ermittlungen führten nicht auf die Spur eines Tatverdächtigen. Die Kriminalpolizei fahndet weiter mit einem Phantombild des Landeskriminalamtes nach dem Täter und fragt erneut: Wer erkennt den auf dem Phantombild abgebildeten Mann? Die Schülerin befand sich am 3.11.2016 gegen 14 Uhr auf der Schweizer Allee auf dem Weg nach Hause. In Höhe des Hauses...

  • Dortmund
  • 24.02.22

Achtung Warnung
Warnung vor Betrüger

Ich warne vor dem Betrüger Frank.s. Er behauptet das er der reichste Mann der Stadt sei und unzählige Firmen hätte. Dies ist nicht der Fall  Die oben genannte Person ist obdachlos und möchte ein nur das Geld aus der Tasche ziehen fällt bitte nicht auf ihn rein er ist auch in Witten. Wetter und Bochum unterwegs

  • Dortmund
  • 09.02.22

Entlaufen am 11. Januar
Dortmunder Süden sucht Hündin Uma

Viele Tierfreundinnen und Tierfreunde aus dem Dortmunder Süden beteiligen sich aktiv an der Suche nach der ängstlichen Hündin Uma. Diese wurde in den vergangen Tagen zwar an mehreren Stellen gesichtet, ein abschließender Erfolg samt Rückkehr des Vierbeiners konnte jedoch noch nicht vermeldet werden. Die Vorgeschichte Am Dienstag, den 11. Januar passierte das, was wohl den Alptraum vieler Hundehalterinnen und Hundehalter darstellt: Der Karabiner am schwarzen Sicherheitsgeschirr der Angsthündin...

  • Dortmund-Süd
  • 19.01.22
  • 1
Danach wurde die Feuerwehr um 12.18 Uhr zu einem umgefallenen Baum auf die Hauptverkehrsstraße "Herdecker Bach" (B 54) alarmiert.

Baum kracht auf Linienbus
Umgestürzter Baum und Menschenrettung: Viele Einsätze für die Feuerwehr Herdecke

Viel zu tun für die Freiwillige Feuerwehr auch am Mittwoch. Nachdem die Menschenrettung am Semberg abgeschlossen war, rückte die Wehr dann um 12.05 Uhr zu einer Ölspur in die Wetterstraße aus. Diese befand sich auf einem Privatgelände. Danach wurde die Feuerwehr um 12.18 Uhr zu einem umgefallenen Baum auf die Hauptverkehrsstraße "Herdecker Bach" (B 54) alarmiert. Dort war kurz vor der Einmündung Wittbräucker Straße ein Baum quer über die Fahrbahn gefallen. Der massive Baum traf mehrere PKW und...

  • Herdecke
  • 06.01.22
Das Wappen der Bundespolizei.

Am Dortmunder Flughafen in Wickede
Bundespolizei zieht 830 Euro Geldstrafe ein

Am gestrigen Mittwoch (29.12.) stellten Bundespolizisten am Dortmunder Flughafen in Wickede einen 30 Jahre alten Mann fest, der per Haftbefehl gesucht wurde. Der Gelsenkirchener konnte die geforderte Summe aufbringen und seine Flugreise fortsetzen. Gegen 11.30 Uhr wurde ein 30-Jähriger bei der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Pristina/ Kosovo am Dortmund Airport vorstellig. Bei einer Überprüfung kam die Festnahme der Staatsanwaltschaft Berlin zum Vorschein. Das Amtsgericht Tiergarten hatte...

  • Dortmund-Ost
  • 30.12.21
Über einen Verkehrsunfall in Asseln hat die Polizei berichtet (Symbolbild).

In Asseln
Zwei Verletzte nach Unfall auf der Aplerbecker Straße

Schwere Verletzungen erlitt ein Autofahrer bei einem Unfall am Mittwoch (29.11.) gegen 14.40 Uhr auf der Aplerbecker Straße in Asseln. Der 58-Jährige fuhr nach den ersten Erkenntnissen mit seinem BMW von einer Grundstückseinfahrt nach rechts auf die Aplerbecker Straße und stieß dabei mit dem Kia einer 28-jährigen Fahrerin aus Dortmund zusammen, die über die Aplerbecker Straße fuhr. Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Da im BMW des Dortmunders mehrere Airbags auslösten, setzte die...

  • Dortmund-Ost
  • 30.12.21
Bundespolizisten im Einsatz am Flughafen Dortmund (Symbolbild).

Bei Ausreisekontrolle eines Fluges nach Moldawien
Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl am Flughafen in Wickede

Am gestrigen Dienstagmorgen (28.12.) stellten Bundespolizisten am Flughafen Dortmund in Wickede einen 25-Jährigen fest, der zur Festnahme ausgeschrieben war. Nach Bezahlung der Geldstrafe konnte der Mann seinen Flug nach Moldawien antreten. Gegen 7 Uhr wurde ein rumänischer Staatsangehöriger bei der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Chişinău/Moldawien am Dortmunder Flughafen vorstellig. Bei einer Überprüfung kam die Festnahme der Staatsanwaltschaft Osnabrück zum Vorschein. Das Amtsgericht...

  • Dortmund-Ost
  • 29.12.21
Die Dortmunder Kripo hofft auf Zeugenhinweise (Symbolbild).

Kripo Dortmund sucht nach Hinweisgebern
60-Jähriger im Bauernkamp in Eving angegriffen und niedergeschlagen

Ein 60-jähriger Dortmunder ist am Montagabend (20.12.) an der Straße Bauernkamp in Eving angegriffen worden. Die Polizei sucht nun Zeugen. Nach ersten Erkenntnissen befand sich der Dortmunder gegen 20.40 Uhr auf einem Abendspaziergang, als er plötzlich von mehreren Personen von hinten niedergeschlagen wurde. Nach der Attacke flüchteten die Personen in unbekannte Richtung. Aufmerksame Nachbarn bemerkten den am Boden liegenden Verletzten und verständigten Polizei und Rettungsdienst. Zur weiteren...

  • Dortmund-Nord
  • 21.12.21
Gleich zweimal konnten Bundespolizisten am Montag am Dortmunder Flughafen zwei Geldstrafen vollstrecken.

Am Dortmunder Flughafen in Wickede
Bundespolizei vollstreckt Haftbefehle und zieht 2.120 Euro an Geldstrafen ein

Am gestrigen Montagmorgen (20.12.) stellten Bundespolizisten am Dortmunder Flughafen gleich zwei Männer fest, die zur Fahndung ausgeschrieben waren. Beide konnten jedoch die erforderliche Geldstrafe begleichen und ihre Reise fortsetzen. Gegen 9.15 Uhr wurde ein 58-Jähriger bei der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Ohrid in Nordmazedonien am Dortmund Airport vorstellig. Er legte seinen mazedonischen Reisepass vor. Bei einer Überprüfung kam der Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft...

  • Dortmund-Ost
  • 21.12.21
Die Polizei hat eine illegale Rave-Party in einem leerstehenden Gebäude in Kirchderne beendet (Symbolbild).

Im leerstehenden Gebäude an der Beylingstraße
Polizei beendet illegalen Rave mit um die 100 Partygästen in Kirchderne

Zu einem überregionalen Interesse hat in der Nacht zu Samstag (18.12.) ein offenbar illegaler Rave in Kirchderne geführt. Die Polizei beendete diesen, stellte Personalien fest und sprach dutzende Platzverweise aus. In den Hallen eines leerstehenden Gebäudes an der Beylingstraße feierten am vergangenen Samstag um die 100 Personen eine Rave-Party. Mit dem Eintreffen der Polizei um 3.53 Uhr fand diese ein jähes Ende. Während einige Teilnehmende flüchteten, stellten die Beamten mit weiteren...

  • Dortmund-Nord
  • 20.12.21
Schüsse mit einer Schreckschusswaffe wurden bei einem Hochzeitskorso in Eving abgegeben. Sie lösten einen Polizeieinsatz aus (Symbolbild).

Hochzeitskorso in Eving gestoppt
Hilbckstraße: Schreckschussabgaben vor den Augen der Polizei

Zeugen haben der Polizei am Samstag (18.12.) einen Hochzeitskorso an der Hilbckstraße in Eving gemeldet. Schussgeräusche seien zu hören. Eine alarmierte Streifenwagenbesatzung wurde wenig später selbst Zeuge der Schussabgaben und stellte zwei Schreckschusswaffen und Munition sicher. Um kurz nach 16 Uhr erhielt die Polizei von einem Korso und damit in Verbindung stehenden Schussgeräuschen Kenntnis. Im Bereich der Hilbckstraße/An der Westfalenburg im Südosten Evings beobachteten Beamte zwei...

  • Dortmund-Nord
  • 20.12.21

46-Jähriger flüchtet vor Streife
Verfolgungsjagd im Westen

Ein Autofahrer hat sich Freitagnachmittag ab der Schlossstraße in Bodelschwingh eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Polizisten spürten den mutmaßlichen Tatverdächtigen in Castrop Rauxel auf. Der 45-jährigen Dortmunder war auf der Straße Im Odemsloh unterwegs, als er offenbar eine Polizeistreife im Rückspiegel entdeckte. Der Dortmunder gab Gas und die Beamten verfolgten ihn. Über die Straßen Bodelsschwingher Berg und Am Feldbrand floh der Autofahrer bis hin zur Westerfilder Straße,...

  • Dortmund-West
  • 18.12.21
Schwerpunktmäßig führt die Polizei Kontrollen auf dem Wallring durch.

Polizei beschlagnahmt Führerscheine und Fahrzeuge
Mutmaßliche Wall-Rennen

Zum wiederholten Male ist der Wall Schauplatz mutmaßlicher verbotener Kraftfahrzeugrennen geworden. Die Akteure: zwei junge Männer und ihre hochmotorisierten Fahrzeuge. Autos, auf die sie künftig verzichten müssen. Ebenso wie auf ihre Führerscheine, die die Polizei beschlagnahmte. Auf dem Burgwall in Höhe der Bornstraße zog das laute Motorengeheul zweier Autos am Freitag (10.12, gegen 18.20 Uhr) die Aufmerksamkeit einer Streifenwagenbesatzung auf sich. In etwa 100 Meter Entfernung sahen sie...

  • Dortmund-City
  • 16.12.21

Polizei fahndet nach Brandstifter
Drei PKW brannten in Dorstfeld

Am Samstag ist es in den frühen Morgenstunden gleich zu mehreren Brandstiftungen an PKW in Dorstfeld gekommen. Es entstanden hohe Sachschäden. Die Polizei sucht Zeugen. Um 4.40 Uhr wurden Anwohner der Varusstraße durch Brandgeräusche geweckt. Sie entdeckten ein brennendes Carport und riefen sofort den Notruf. Ersten Ermittlungen zufolge parkten ein BMW und ein Skoda unter dem Carport. Die Fahrzeuge wurden offensichtlich in Brand gesteckt. Die Feuerwehr konnte ein Übertreten der Flammen auf...

  • Dortmund-West
  • 16.12.21
Nach einem Wasserrohrbruch in der Bayrischen Straße wurde der Keller eines Mehrfamilienhauses geflutet und musste leergepumpt werden (Symbolbild).

An der Bayrischen Straße in Eving
Nach Wasserrohrbruch vollgelaufener Keller leergepumpt

Technische Hilfeleistung mussten heute (15.12.) in der Frühe zwölf Einsatzkräfte der Feuerwachen 1 (Mitte) und 2 (Eving) leisten: Nach einem Wasserrohrbruch auf der Bayrischen Straße war der rund 120 Quadratmeter große Keller eines angrenzenden Mehrfamilien-Wohnhauses bis auf eine Höhe von 1,80 Metern vollgelaufen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Gegen 3.40 Uhr war es aus bisher unbekannter Ursache zu dem Wasserrohrbruch in Eving gekommen. Weil die Stromverteilung des Hauses im Keller...

  • Dortmund-Nord
  • 15.12.21
Wehrleute von der Evinger Feuerwache 2 bekämpften den Küchenbrand an der Evinger Straße (Symbolbild).

An der Evinger Straße
Schwelbrand in einer Küche gelöscht

Am heutigen Mittwoch, (15.12.) gegen 3 Uhr alarmierte die Leitstelle der Feuerwehr 18 Wehrleute der Feuerwache 2 (Eving) zur Evinger Straße in Lindenhorst. Die wenig später eintreffenden Einsatzkräfte fanden einen leicht verrauchten Treppenraum vor und einen Schwelbrand in der Küche einer Wohnung im Erdgeschoss. Die Mieterin hatte die Wohnung bereits verlassen, wurde vom Rettungsdienst untersucht und vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Indes bekämpfte ein Feuerwehrtrupp...

  • Dortmund-Nord
  • 15.12.21

Wasserrohrbruch in Berghofen
Straße „Untere Egge“ ist gesperrt

Nach einem Wasserrohrbruch am gestrigen Sonntag ist die Straße „Untere Egge“ im Stadtteil Berghofer Mark voll für die Durchfahrt von Fahrzeugen gesperrt. Fußgänger und Radfahrende können über einen kleinen Durchgang jedoch passieren. Die kurzfristig noch in der Nacht eingerichtete Baustelle rund um die Schadensstelle befindet sich dabei direkt hinter der Einfahrt aus Richtung der Wittbräucker Straße. Durch das austretende Wasser kam es zu großflächigen Unterspülungen unter dem Straßenbelag....

  • Dortmund-Süd
  • 14.12.21
  • 1

Versuchter Raub in Wickede
Zeugen gesucht nach Überfall an der U-Bahnhaltestelle "Zugstraße"

Nach einem versuchten Raub in der Nacht zu Sonntag (11.12.) an der Stadtbahn-Haltestelle "Zugstraße" in Wickede sucht die Polizei Zeugen. Laut ersten Erkenntnissen verließen zwei Dortmunder, 17 und 18 Jahre jung, um 22.42 Uhr die Stadtbahnlinie U43 an der Haltestelle "Zugstraße", als drei unbekannte Männer aus westlicher Richtung (Asseln) auf sie zukamen. Das Trio forderte die Herausgabe von Handys und Bargeld. Da sich beide weigerten, kam es zu einer kurzen körperlichen Auseinandersetzung....

  • Dortmund-Ost
  • 13.12.21
Die Dortmunder Polizei hofft auf Zeugen (Symbolbild).

Polizei sucht Zeugen nach Tat in Wickede
59-jähriger bei Streit an U43-Haltestelle durch Tritte schwer verletzt

Am Samstagabend (11.12.) um 19.50 Uhr kam es an der Stadtbahn-Haltestelle "Bockumweg" in Wickede zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei ein 59-jähriger Dortmunder schwer verletzt worden ist. Die Polizei sucht noch weitere Zeugen. Ersten Ermittlungen zufolge war es dort an der Haltestelle der Linie U43 am Wickeder Hellweg zunächst zu einem verbalen Streit zwischen zwei wartenden Fahrgästen gekommen. Der Streit eskalierte, als einer der beiden Fahrgäste dem anderen, dem 59-Jährigen aus...

  • Dortmund-Ost
  • 13.12.21
Bei der Einreisekontrolle am Dortmunder Flughafen konnte die Bundespolizei einen zur Festnahme ausgeschrieben 43-Jährigen herausfischen (Symbolbild).

Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl am Flughafen
Familie zahlt 2.100 Euro, damit 43-Jähriger einreisen kann

Am Sonntagnachmittag (12.12.) stellten Bundespolizisten am Dortmunder Flughafen in Wickede einen 43-Jährigen fest, der zur Festnahme ausgeschrieben war. Nach Bezahlung der Geldstrafe konnte der Mann zu seiner Familie nach Gelsenkirchen reisen. Gegen 17 Uhr wurde ein bulgarischer Staatsangehöriger bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges aus Plovdiv/Bulgarien am Dortmund Airport vorstellig. Bei seiner Überprüfung kam die Festnahme der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth zum...

  • Dortmund-Ost
  • 13.12.21
Einsatzkräfte auf der Straße vor der Brandstelle am Rübezahlweg in der Märchensiedlung in Kemminghausen.

Haus in Kemminghausen ist derzeit unbewohnbar
Kellerbrand im Rübezahlweg in der Märchensiedlung schnell gelöscht

Infolge eines Kellerbrandes am Donnerstagabend (9.12.) im Rübezahlweg in der Märchensiedlung ist das stromlos geschaltete Reihenendhaus in Kemminghausen zurzeit unbewohnbar. Die unverletzten Hausbewohner kamen bei Verwandten unter. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Per Notruf 112 war die Feuerwehr kurz nach 19.30 Uhr alarmiert worden, die Leitstelle entsandte daraufhin zwei Löschzüge und den Rettungsdienst zur Einsatzstelle. Beim Eintreffen des ersten Löschzuges der...

  • Dortmund-Nord
  • 10.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.