Dortmund in Zeiten von Corona
Ein Montagmorgen in dieser Zeit - Dortmund ist leer

Eine neue Welt - entstanden durch Berührungen
20Bilder
  • Eine neue Welt - entstanden durch Berührungen
  • hochgeladen von Andreas Nickel

Was für eine Zeit, Kontaktsperre, Ausgangsbeschränkungen und zu jeder Zeit stolpert man über den Grund dieser Maßnahmen, das Coronavirus.

Viele Menschen haben verstanden wie wichtig diese Maßnahmen sind und so kommt der Pulsschlag unserer sonst so hektischen Städte immer mehr zu Ruhe. 

Wie sehr die Stadt Dortmund und andere zur Ruhe kommen, dass kann man sogar riechen. Bleibt einmal stehen und atmet bewusst ein. Die Luft wird besser, die Stille tut gut und ich erlebe den Weg zur Arbeit ganz neu.

So auch heute in der Frühe. Der Montag, eigentlich ein Tag der oft das Tor zu einer hektischen und gehetzten Woche ist, liegt still und ruhig vor mir. Der Westenhellweg verlassen.

Abstand, Distanz, 2 Meter und so weiter, diese Worte finde ich auch in Motiven wieder, die eigentlich alltäglich und gewöhnlich sind. Verbunden mit den Themen und Worten dieser Zeit, da wirken sie neu und verbinden sich mit diesen.

Wie so oft habe ich einigen dieser eingefangenen Motive und Situationen meine spontanen Gedanken angehängt.

Vielleicht geht es Euch ebenso und daher wünsche ich Euch eine angenehme Reise durch die Stille der Dortmunder City an diesem besonderen Montag.

Bleibt gesund und am besten daheim, nutzt die Entschleunigung dieser Tage. 

Vielleicht sollten wir das was am Sonntag geschah einmal neu auffassen - "Zeitumstellung".
#bleibt Zuhause

Autor:

Andreas Nickel aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen