Kunstausstellung im Dortmunder Hafen
Farbenfrohe Malerei und Collagen - für alle Freunde und Kunstinteressierte

3Bilder

Vom 07. bis 08. Dezember 2019 wird es im "Projektspeicher" in der Speicherstraße Dortmund farbenfroh: Der Hannoveraner Künstler BIGGIVINZI präsentiert in seiner Ausstellung „Colours“ eine Auswahl seiner Werke. Seine Kunst zeichnet sich durch Vielseitigkeit aus, dabei verbindet er bunte Farben und verschiedene Materialien in einem modernen und abstrakten Stil.

BIGGIVINZI, mit bürgerlichem Namen Gerald Groß, kam auf ungewöhnlichem Wege zur Malerei. Als gelernter Handwerker hatte er 2016 die Idee, sich für seine neue Wohnung ein Bild selbst zu malen.
Die Überraschung über das Ergebnis inspirierte den 48-jährigen zu weiteren Bildern und er begann, mit verschiedenen Farben und Materialien zu experimentieren. Er malt vorwiegend auf Leinwand und Holz, gern auch in größeren Formaten. Und wenn ein Format nicht passt, dann wird eben der Rahmen schon mal selbst gebaut. Der Künstler fügt selbst gegossene Masken und 3-D-Ausdrucke zu Collagen zusammen, die Kreativität und der Humor, der oft auf den zweiten Blick hervorsticht, ist beeindruckend.

„Ich mache das als Hobby. Wenn ich male, dann ist das für mich wie Meditation. Ich schöpfe daraus Kraft und ich wundere mich immer wieder, wie positiv Freunde und Familie auf meine Bilder reagieren“ so Gerald Groß.

Die Ausstellung ist ebenso ein Forum für den Austausch mit Kunstinteressierten. Der Künstler freut
sich über zahlreiches Feedback und erhält hieraus wieder Inspiration und neue Ideen. Die Bilder können käuflich erworben werden – denn die neue Wohnung wird langsam zu klein für alle Exponate.

Ort: Projektspeicher, Speicherstraße 33, 44147 Dortmund

Der Eintritt ist frei.

Samstag, 07.Dezember 2019 um 12.00-21.00 Uhr
Sonntag, 08. Dezember 2019 um 10.00-18.00 Uhr

Autor:

Grazielle Groß aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.