Buchbesprechung
Hömma, So isset!

Das Buch ist eine

Liebeserklärung an die Menschen im Ruhrpott.

In jedem Fall hat der Autor den Menschen im Revier aufs „Maul“ geschaut. Die kleinen Beiträge versetzen den Leser in die Vergangenheit, ins lebende Revier mit Kohle und Stahl.

Ob der Autor, Kai Magnus Sting, zur Fertigstellung an die ersten Ruhrparlamentswahl der Bürger, nach 100 Jahren Regional-Verband-Ruhr hat?

Ein Buch, welches in keinem Altenheim fehlen sollte. Der Klang der Worte bringt die Erinnerung zurück. Wer das Wesen der Menschen im Ruhrpott verstehen will, wird in die Geheimnisse des Denkens und des Fühlen eingeführt. Der Schmelztiegel des vergangenen Jahrhunderts lebt auf.

Wer die Inhaltsangabe aufmerksam liest, erkennt einen roten Faden. Vom Anfang des Potts bis zum Butter- oder Streuselkuchen. Das Leben in voller Breite wird erzählt. Mag es zuerst wie eine neue Sprache klingen. Trotz des ständigen Wiederholens und Erklärens werden die aufheiternden Bilder nicht langweilig.

Für Fremde eine Reiselektüre und Einführung in die Welt von Oma Lise und Tante Ilse. Und die Kumpel Ernst, Hannes und Hotte.

Zur Leseprobe


Fazit


Wer die Seele, das Herz des Ruhrpotts verstehen will, kommt an dem Buch nicht vorbei. Es ist ein wahres Geschenk für Freundinnen und Freunde. Vorausgesetzt das Herz sitzt am rechten Fleck.

Kai Magnus Sting
Hömma, so isset!
Seitenzahl: 224
erschienen im Westendverlag 
ISBN: 978-3-86489-301-8
Auch als eBook erhältlich

Autor:

Siegfried Räbiger aus Oberhausen

Webseite von Siegfried Räbiger
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen