Eventkompass
Zum Geiern - Karneval-Alternative in Dortmund

Lustig geht es beim Geierabend zu.
  • Lustig geht es beim Geierabend zu.
  • Foto: Ekkehart Bussenius/Tania Reinicke
  • hochgeladen von Eventkompass. de

Vom 3. Januar bis 25. Februar feiern die Geier wieder auf Zeche Zollern in Dortmund. Vor 99 Jahren erblickte der große Komiker und Wattenscheider James Bond das Licht der Welt. So verrät es seine offizielle, weitgehend unbekannte Biografie. Grund genug für den Geierabend, die kommende Session unter das Motto: „Mein Name ist Pott, Ruhrpott“ zu stellen.
Damit wird auch ein zweites Jubiläum gewürdigt: Der Ruhrpott, genauer: der Regionalverband Ruhr (RVR), wird ebenfalls 100 Jahre alt. Nach dem gerade gescheiterten Regionalplan ist zu fürchten, dass derlei Feiern beim Verband in Essen frühestens 2027 starten werden. Also springen die Alternativkarnevalisten ein und zelebrieren diesen Geburtstag gleich mit.
Weltthemen wechseln sich hier ab mit herrlichem Nonsens, liebevollen Heimatblödeleien und Musiknummern. Spannend wird auch wieder die Frage, wer zum Pannekopp nominiert wird: die Auszeichnung mit dem schwersten Karnevalsorden der Welt.
Karten sind erhältlich für 39 Euro (ermäßigt 20,90 Euro inkl. VVK-Gebühr) im Theater Fletch Bizzel in Dortmund, in VVK-Stellen der WAZ/Funke Mediengruppe sowie unter www.geierabend.de.

Autor:

Eventkompass. de aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.