Dortmund - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Dortmunds Sozialdezernentin Birgit Zoerner. Hier ein Archivfoto.

Derner Wäldchen entsteht an der Kornblumenstraße
Am Samstag erste Pflanzaktion in Derne

Auf den Wiesen an der Kornblumenstraße soll ein kleines Naherholungsgebiet, das Derner Wäldchen, entstehen: Zwischen Obst- und Nutzbäumen ist eine Wildblumenwiese geplant, dazu Sitzmöglichkeiten und Boulebahn. Neun Bäume wurden von Bürger*innen aus Derne bereits gespendet. Damit das Wäldchen wachsen kann, gibt Sozialdezernentin Birgit Zoerner am Samstag, 30. März, den Startschuss. Gemeinsam laden die Bürgerwerkstatt und der hieraus hervorgegangene Förderverein „Gerne in Derne“ die...

  • Dortmund-Nord
  • 28.03.19
Wer eine Tauschstation etwa für Baumspinat wie hier, aufbauen will, meldet sich per E-Mail an: kontakt@fermentationspace.de

Kollektiv Saatgut für Dortmund lädt ein
Pflanzen tauschen

Der erste Saatgut- und Pflanzentauschtag wird am Sonntag, 7. April, von 11 bis 15 Uhr im Gartenverein Nord an der Eberstr. 46 veranstaltet. Eingeladen sind alle, die sich für ökologisches Gärtnern sowie für den Erhalt alter Kulturpflanzen interessieren. Veranstalter ist das „Kollektiv Saatgut für Dortmund“, das von Kleingärtnern und Beratern ins Leben gerufen wurde. „Uns ist der Fortbestand vergessener Kultursorten ein großes Anliegen. Diese verschwinden durch gewerbliche Züchtungen immer...

  • Dortmund-City
  • 28.03.19
Im Tretboot zur Ausfahrt auf dem Parkteich nahmen gemeinsam Platz (beginnend vom Sitzplatz hinten Mitte im Uhrzeigersinn) Didi Stahlschmidt vom Quartiersmanagement Nordstadt, Diakonie-Fachbereichsleiterin Claudia Katzer, der stellvertretende Superintendent Michael Stache vom Evangelischen Kirchenkreis Dortmund, Bürgermeisterin Birgit Jörder, Diakonie-Geschäftsführerin Anne Rabenschlag und Claudia Schauder vom Jobcenter Dortmund.
2 Bilder

Bootsverleih-Saison auf dem Teich des Fredenbaum-Parks eröffnet
Spaß für viele Besucher, Jobs für Langzeitsarbeitslose

Das Diakonische Werk Dortmund und Lünen hat bei bestem Frühlingswetter am Teich des Fredenbaum-Parks die bereits 13. Saison des Bootsverleihs eröffnet. Ausgeliehen werden dürfen die fünf Tret- und fünf Ruderboote täglich bis Mitte Oktober 2019. Gefördert wird das Arbeitsprojekt vom Jobcenter Dortmund: Vier Arbeitskräfte arbeiten im Rahmen einer Arbeitsgelegenheit (AGH) bei Passgenau für den Bootsverleih und kümmern sich unter fachkundiger Anleitung um die Reinigung und Wartung der Boote,...

  • Dortmund-Nord
  • 26.03.19
Stolz präsentierten die Helfer*innen des SGV und der Freiwilligen Jugendfeuerwehr Asseln im vergangenen Jahr das Ergebnis ihrer Müllsammelaktion in den Feldern südlich von Wickede und Asseln.

SGV, Jugendfeuerwehr und EDG sammeln am 6. April wild entsorgten Müll
Reinemachen an Wanderwegen in den Feldern im Dortmunder Osten

Traditionell ruft die Abteilung Wickede-Asseln im Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) im Frühling zur Säuberung der Wanderwege in den Feldern im Dortmunder Osten zwischen dem Friedhof Wickede und dem Buddenacker in Neuasseln auf. Gemeinsam mit der Entsorgung Dortmund (EDG) und Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Asseln trifft man sich hierzu nun wieder am Samstag, 6. April, um 9 Uhr auf dem Parkplatz von "Haus Stiepelmann", Wickeder Hellweg 43, wo das notwendige Werkzeug ausgegeben wird, damit...

  • Dortmund-Ost
  • 25.03.19
Kinder, Eltern und Erzieherinnen der Derner Kita St. Aloysius präsentierten gemeinsam mit dem Derner Rewe-Kaufmann Hubert Kuhlmann (2.v.r.), Nicolas Bräutigam (2.v.l.), Leiter der Verkaufsberatung der Rewe Dortmund, un Andreas Katthöfer (r.), Rewe-Verkaufsleiter für das Gebiet Ost, das neue Insektenhotel an der Altenderner Straße neben dem Supermarkt. Es soll bedrohten Wildbienen, Wespen und anderen Insekten als Nisthilfe dienen.

Gemeinsamer Einsatz für den Bienen- und Insektenschutz // Kinder verteilen Samen-Bomben
Rewe Kuhlmann und Kita St. Aloysius eröffnen Insektenhotel in Derne

Ein Hotel der besonderen Art hat am Mittwoch (20.3.) in Derne neben dem Rewe-Supermarkt von Hubert Kuhlmann an der Altenderner Straße 18 eröffnet. Es wird, so hoffen der Rewe-Kaufmann und die Kinder und Erzieherinnen der Derner Kita St. Aloysius, künftig Wildbienen, Wespen und andere Insekten beherbergen, deren Lebensraum stark bedroht ist. Das 1,80 Meter hohe und 1,70 Meter breite Insektenhotel nebst Info-Tafel wurde gemeinsam mit den Kindern der katholischen Derner Kindertageseinrichtung...

  • Dortmund-Nord
  • 22.03.19
Über das vielfältige Leben im Waldboden informiert beispielsweise diese neue Lehrtafel auf dem Naturlehrpfad "Alte Körne". Bernd Kompe (2.v.l.) vom Sponsor Sparkasse, nahm sie vor Ort an der Kafkastraße in Scharnhorst  in Augenschein. Seitens des Initiativkreises beim Präsentationstermin dabei waren (v.l.) Herbert Bellgardt, Hans Georg Bragrock, Wolfgang Becker und Herbert Berlin.
3 Bilder

Sparkasse Dortmund spendet 900 Euro
Initiativkreis Naturlehrpfad "Alte Körne" konnte alte Lehrtafeln zwischen Scharnhorst und Kurl gegen neue austauschen

Dank der Stadtsparkasse Dortmund geht es voran im Naturschutzgebiet zwischen Scharnhorst und Kurl: Durch eine großzügige Spende von 900 Euro konnte der Initiativkreis Naturlehrpfad "Alte Körne" alte Lehrtafeln gegen neue austauschen. Beim offiziellen Präsentationstermin am westlichen Ende des Lehrpfades an der Kafkastraße in Scharnhorst bedankten sich die Vertreter des Initiativkreises herzlich bei Sparkassen-Vertreter Bernd Kompe, Betreuer Institutionelle Kunden, für die großzügige...

  • Dortmund-Nord
  • 22.03.19
Wege- und Pflasterarbeiten lassen bereits erahnen, wie der  Wambeler Park, Ecke Rüschebrinkstraße/Hellweg, künftig aussehen wird. Noch bestimmen aber Bagger und große Erdhügel das Bild, Erdhaufen muten wie Riesen-Maulwurfshügel an. Die blühenden Narzissen blieben aber zum Glück stehen!
5 Bilder

Frühlingserwachen: Der Umbau der Grünanlage schreitet voran
Der Wambeler Park blüht auf

Es war kein leeres Versprechen, wie Skeptiker im letzten Sommer es nach Vorstellung der Umbaupläne für den sichtlich in die Jahre gekommenen Wambeler Park durch Vertreter von Stadt-Tiefbauamt und SPD-Ortsverein Brackel/Wambel schon befürchtet hatten. Im Gegenteil. Schon deutlich vor dem ersten Frühlingstag diese Woche - als Baubeginn war der Frühling angekündigt worden - sind die Arbeiten in und um die zentrale Grünanlage zwischen dem Wambeler Hellweg, Rüschebrink- und Dorfstraße und der...

  • Dortmund-Ost
  • 22.03.19
  •  1
Mit Bollerwagen, Müllsäcken, Greifzangen und Arbeitshandschuhen ausgerüstet machten sich die ehrenamtlichen Müllsammler unter Regie der Kirchderner SPD Im Karrenberg, am Stadtbahn-Halt, auf zur Frühjahrsreinigung 2019.
2 Bilder

"'Wegwerfmentalität‘ sich leider hartnäckig festgesetzt"
Bei Frühjahrsreinigung unter Regie des SPD-Ortsvereins wurde Kirchderne vom wild entsorgten Unrat befreit

Nicht nur Schnapsflaschen, Joghurtbecher, Pizzakartons und Zigarettenschachteln fanden die fleißigen Sammler*innen, die sich trotz Regen und Wind am Samstagmorgen (16.3.) aufgemacht hatten, um Kirchderne von Müll und Unrat zu befreien. Zur schon traditionellen Frühjahrsreinigung hatte der SPD-Ortsverein alle Kirchderner*innen eingeladen. „Leider war das Wetter in diesem Jahr nicht auf unserer Seite“, meinte SPD-Ortsvereinsvorsitzender Oliver Champignon. Er konnte wesentlich weniger...

  • Dortmund-Nord
  • 19.03.19
Mitglieder des SGV Hörde beim monatlichen Kontrollgang.

Umweltschutz
SGV Hörde die schützt Natur im „Pferdebachtal“

Sie wandern, aber sie kümmern sich auch um Naturschutz, die Mitglieder im SGV Hörde haben es sich zur Aufgabe gemacht, auch etwas für den Umwelt- und Naturschutz zu tun. So sorgen die Mitglieder der SGV-Abteilung im „Pferde-bachtal“ für Ordnung und Sauberkeit, und kontrollieren und säubern auch die dort aufgehängten Nistkasten. In der Regel beteiligen sich an diesem monatlichen Kontrollgang 10 bis 12 Wanderfreunde.

  • Dortmund-Süd
  • 01.03.19
7 Bilder

An der Limbecker Straße
"Weltraumspielplatz" in Lütgendortmund eröffnet

Ein Paradies für kleine Astronauten: Der Spielplatz an der Limbecker Straße ist nach seiner Umgestaltung als „Weltraumspielplatz“ feierlich wieder eröffnet worden. Kinder der Holte Grundschule hatten für die Eröffnung eigens „Planetenlieder“ einstudiert. An der Planung des Spielplatzes waren Kinder über das Schülerparlament der benachbarten Holte Grundschule von Anfang an beteiligt – das Motto „Weltraumspielplatz“ geht auf ihre Wünsche zurück. So gibt es nun eine sechs Meter hohe...

  • Dortmund-West
  • 01.03.19
Zuletzt hatten sich Anfang Februar Bürger für ein grünes Körne und eine grüne Oststadt in den Räumen der Freien evangelischen Gemeinde Dortmund (FeG) am Körner Hellweg 6 unter Leitung von Annette Simmgen-Schmude (hinten an der Tafel) vom Seniorenbüro Innenstadt-Ost getroffen. Hier kommt man auch am 6. März um 18.30 Uhr wieder zusammen.
2 Bilder

„Unser Stadtbezirk soll (be)grün(t)er werden“

Bericht über das zweite Treffen des Green -Teams „Dem Ziel, die östliche Innenstadt zu begrünen, sind wir schon etwas näher gekommen,“ so Annette Simmgen-Schmude vom Seniorenbüro Innenstadt-Ost, mit Blick auf die Stadtteilkarte. Viele Klebepunkte sind bereits angebracht und es folgten im Laufe des Abends noch weitere. Am Ende des Treffens zeichnete sich ein deutliches Bild ab. Besonders auf der Kaiserstraße in Richtung des Körner Hellwegs sehen die Bürgerinnen und Bürger Orte, die sich...

  • Dortmund-Ost
  • 28.02.19
Angesichts des frühlingshaften Wetters konnten sich die eingeladenen Preisträger des Balkonblumen-Wettbewerbs von Dogewo21 und Mieterbeirat vor dem Franziskus-Zentrum am Rande des EKS zum Erinnerungsfoto aufstellen.
2 Bilder

Dogewo21 und Mieterbeirat haben die Preisträger belohnt
Schönste Balkone in Scharnhorster Siedlung gekürt

Auch im vergangenem Jahr haben die Wohnungsgesellschaft Dogewo21 und der Mieterbeirat den traditionellen Balkonblumen-Wettbewerb in der Siedlung in Scharnhorst durchgeführt. Jetzt wurden die Preisträger, die Mieterinnen und Mieter mit den schönsten Balkonen, im Franziskus-Zentrum mit Gutscheinen für den Kauf von gärtnerischem Bedarf belohnt. Die gemeinsame Jury hatte im vergangenen Jahr einen Rundgang durch die Siedlung gemacht und die Balkone bewertet. Regine Stoerring und Christoph...

  • Dortmund-Nord
  • 28.02.19
2 Bilder

Ausgesetzt unter einer Brücke
Mäuseliebhaber gesucht: Tierheim Dortmund vermittelt 63 „Not-Felle“

Unter einer Brücke am Dorstfelder Hellweg fanden Polizeibeamte in der vergangenen Woche eine wahre Mäuseplage vor: 63 Tiere der Gattung „Vielzitzenmaus“ waren dort ausgesetzt worden, offenbar von einem überforderten Halter, berichtet die Stadt. Die Tiere landeten im städtischen Tierheim an der Hallerey. „Im Karton waren 27 männliche und 36 weibliche Mäuse, viele der Mausdamen sind vermutlich tragend. Offensichtlich waren die Mäuse nicht nach Geschlechtern getrennt untergebracht. Bei einem...

  • Dortmund-West
  • 27.02.19
Spielerisch ein ökologisches Bewusstsein entwickeln- das ist das Ziel der Klima Challenge Ruhr 2019.

Bienen-AG des Westfalen-Kollegs nimmt an der Klima Challenge Ruhr teil
Revierweit Punkte sammeln fürs Klima

Das Westfalen-Kolleg nimmt in diesem Jahr mit Studierenden der Bienen-AG an der Klima Challenge Ruhr des Regionalverbands Ruhr mit dem Projektträger Klimametropole Ruhr 2022 teil. Seit dem 21. Januar sind alle teilnehmenden Projekte mit einer Kurzbeschreibung unter www.ruhr2022.de einsehbar. Die Bienen-AG des Westfalen-Kollegs ist hierbei eine von 9 innovativen Projektideen aus Dortmund und hofft auf eine hohe Beteiligung von Dortmunder Bürgern. Am 6. April 2019 endet die Challenge mit der...

  • Dortmund-City
  • 23.02.19
Mit Blumen und allerhand sonstigen passenden Deko-Elementen hatte man zum Valentins-Segnungsgottesdienst den Altarraum der Brackeler Pfarrkirche geschmückt.

Mitstreiter können noch beim neuen Brackeler Blumenkreis St. Clemens mitmachen
Grüner Daumen gesucht

Für den Blumenschmuck ihrer Brackeler Pfarrkirche - hier im Bild jüngst beim Valentins-Segnungsgottesdienst im Foto festgehalten - hat die Brackeler Kirchengemeinde St. Clemens jetzt einen Blumenkreis gegründet und sucht noch interessierte Mitstreiter mit grünem Daumen. Ziel, so Pfarrer Ludger Keite, ist es, Tandems zu bilden, die alle vier bis sechs Wochen zu zweit einmal den Blumenschmuck für die Clemens-Kirche übernehmen. Die Kosten für den Einkauf übernimmt die Gemeinde. Und eine...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.19
Verlängerung der Patenschaft: Birgitt Hackenberg (Zoo Dortmund) und Dr. Johannes Borbach-Jaene (Direktor der Stadt- und Landesbibliothek).

Zoo Dortmund
Stadt- und Landesbibliothek verlängert Patenschaft für Rotes Riesenkänguru

Das Känguru ist das Maskottchen der Dortmunder Stadt- und Landesbibliothek: Im Kinder- und Jugendbereich begegnet es dem Lese-Nachwuchs überall. Auch ein lebendiges Tier aus dem Dortmunder Zoo gehört dazu. Nun haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt- und Landesbibliothek ihre Patenschaft für ein Rotes Riesenkänguru im Zoo um ein Jahr verlängert und dafür vor Ort eine Patenschaftsurkunde erhalten. Die Roten Riesenkängurus tummeln sich auf einer eigenen Wiese im Zoo Dortmund. Mit...

  • Dortmund-Süd
  • 22.02.19
Spendenübergabe in der Kanzlei Spieker & Jaeger: Über die symbolischen Schecks freuten sich Vertreter von AGARD, Arche 90, Kreis Naturlehrpfad Alte Körne, Westfalenpark und des Botanischen Gartens Rombergpark.

Dr. Gustav Bauckloh Stiftung unterstützt sieben Vorhaben und Vereine mit über 60.000 Euro
Hilfe für "Grüne Projekte"

Die Dr. Gustav Bauckloh Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung zur Förderung des Natur- und Tierschutzes. Unterstützt wurden im 2018 verschiedene Projekte mit rund 81.000 Euro. Zum Ende des Jahres hatte der Vorstand beschlossen, weitere 150.000 Euro zu vergeben. Ein Teilbetrag von 61.000 Euro geht davon an Dortmunder Einrichtungen.  Durchweg handelt sich dabei um Organisationen, die wiederholt von der Bauckloh Stiftung gefördert wurden: "Sie sind für die Lebensbereiche in Dortmund...

  • Dortmund-City
  • 22.02.19
Auf dem Hellweg zwischen Brackel und Asseln fangen jetzt Rodungsarbeiten an zwecks Vorbereitung des zweigleisigen Ausbaus der Stadtbahnstrecke der Linie U43.

Im Vorfeld des zweigleisigen Stadtbahn-Ausbaus
Rodungsarbeiten entlang des Brackeler und Asselner Hellwegs starten

Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund beginnt im Vorfeld des geplanten zweigleisigen Ausbaus der Stadtbahnstrecke der Linie U43 am Montag, 25. Februar, mit Baumfällungen entlang der Gleise im Bereich des Brackeler und Asselner Hellwegs. Dies betrifft vorwiegend den nördlichen Bereich vom östlichen Ende der Lärmschutzwand bis zur Kreuzung Asselner Hellweg/Asselner Straße. Entlang der Lärmschutzwand bei der Firma Tedi gegenüber der Einmündung „In den Erlen“ werden drei weitere Bäume gefällt....

  • Dortmund-Ost
  • 20.02.19
Welche Maßnahmen kann jeder selbst im Garten oder auf dem Balkon durchführen, um gute Ökosysteme für Bienen zu schaffen?

Infos über insektenfreundliche Pflanzen im Projektraum Ka!sern
Weniger Bienen sind Thema

Im Rahmen des nächsten "Viertel-Stündchens" am Freitag, 15. Februar, dreht sich alles um das Thema Insekten. Klaus-Dieter und Brigitte Lemm informieren um 17 Uhr im Projektraum KA!SERN an der Kaiserstraße 75 über das Thema „Insektenrückgang". Sie stellen die häufigsten Insektenarten und ihre Bedeutung für das Ökosystem vor. Zusätzlich wird über die vom NABU und anderen Naturschutzverbänden geforderten politischen Maßnahmen berichtet. Und es werden Maßnahmen vorgestellt, die in Vorstädten, im...

  • Dortmund-City
  • 14.02.19
Während die Faultiere ihren Namen alle Ehre machen, sind die Kinder beim Ferienprogramm fleißige Zoohelfer.

Brünninghausen
Junge Zoo-Fans aufgepasst - Tierisches Ferienprogramm wieder im Angebot

Junge Zoo-Fans aufgepasst: Ab sofort sind Anmeldungen für das diesjährige Osterferienprogramm möglich. Mitmachen können alle Schulkinder ab sechs Jahren. In den verschiedenen Programmen erkunden die Kinder die Tierwelt des Zoos und lernen Spannendes und Wissenswertes. Sie packen aber auch tatkräftig mit an, etwa beim Basteln von Tierbeschäftigungen oder der Erweiterung des Insektenhotels. Das Ferienprogramm kann immer für eine Woche gebucht werden. Die erste Woche geht vom 15. bis zum...

  • Dortmund-Süd
  • 10.02.19

Beiträge zu Natur + Garten aus