Dortmund - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Am 3. Juni wird der Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Arnsberg in Wickede erwartet. Archiv-Foto: Oppitz

Sperrung zwischen Wickede und Ense
Eine Bombe unter der Landstraße?

Wickede/Ense. Wegen einer Bombensondierung wird die L673 (Wickeder Straße) zwischen Wickede und Ense-Waltringen am Freitag (3. Juni) gesperrt. Im Einzelnen davon betroffen ist der Abschnitt vom Ortsausgang Wickede bis rund 300 Meter hinter der Zufahrt zum Gut Oevinghausen in Ense-Waltringen. Die gründliche Untersuchung ist notwendig, weil die Sanierung der Wickeder Straße vorbereitet werden muss. Die Planungen für die Sanierung laufen bereits, ein Termin für den Baubeginn steht aber noch nicht...

  • Wickede (Ruhr)
  • 23.05.22

Die wichtigsten Elemente einer modernen Badsanierung

Was lässt ein Badezimmer veraltet aussehen? Die Definition von "modern" ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Außerdem unterliegt sie per definitionem einem ständigen Wandel. Was im Jahr 2021 als "modern" gilt, sieht in zehn Jahren vielleicht anders aus. Altes Badezimmer Stellen wir uns zunächst ein Badezimmer vor, das nicht mehr zeitgemäß ist. Vielleicht befindet sich dieses Badezimmer in einem Haus aus der Mitte des Jahrhunderts, das seit mehreren Jahrzehnten nicht mehr renoviert...

  • Dortmund
  • 19.05.22
  • 1
Ralf Becker erklärt Tricks und Tipps...
5 Bilder

Frauenhilfe Körne/Wambel
Rollatoren-Veranstaltung für mehr Sicherheit im Straßenverkehr und bei der Nutzung von Bus und Bahn

Fast 30 teilnehmende Rollator-fahrer*innen aus den gesamten Stadtbezirk Brackel wurden am Mittwoch 18.05 auf dem Gelände des ev. Jakobus Gemeindezentrums in Dortmund-Wambel mit dem richtigen Ein- und Aussteigen nach einer kurzen, allgemeinen Einführung zum Verhalten an der Bushaltestelle und der zielgerichteten Kontaktaufnahme zum Fahrer des beabsichtigten Mitfahrens, geschult. Ralf Becker, Mitarbeiter der DSW21, fand dabei stets die richtigen Worte für die praktischen Anweisungen und...

  • Dortmund-Ost
  • 19.05.22
3 Bilder

Seniorenbüro Brackel
11. Aktionstag im Stadtbezirk Brackel erstmals in Asseln

Nach 2-jähriger, pandemiebedingter Pause steht der 11. Aktionstag „Zu Hause älter werden - Angebote für Senioren und deren Angehörige“ ganz im Zeichen des 15-jährigen Jubiläums des Seniorenbüros Brackel und des NetzWerks Aktiv ÄlterWerden im Stadtbezirk Brackel.Gemeinsam mit vielen Senior*innen wollen die mitwirkenden Akteur*innen und das Team des Seniorenbüros Brackel feiern, dabei Rückschau halten und zugleich nach vorne blicken. Zudem soll das Schwerpunktthema SPORT – BEWEGUNG – GESUNDHEIT...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.22
Barrierefreier Eingang der DRK Begegnungsstätte Neuasseln, zugleich Heimat der ZWAR-Gruppe Brackel/Neuasseln.

ZWAR Brackel/Neuasseln lädt ein
Vortrag über Wohnformen im Alter

Wenn das selbst bestimmte Wohnen in den eigenen vier Wänden im Alter immer schwieriger wird, notwendige Umbauten nur schwerlich oder gar nicht möglich sind, welche alternative Wohnformen bieten sich dann grundsätzlich an? Welche Angebote gibt es im Stadtbezirk Brackel und im Großraum Dortmund? Mit diesen Fragen beschäftigt sich am Montag, 30. Mai 2022 um 14.00 Uhr die ZWAR Gruppe Brackel/ Neuasseln in der DRK Begegnungsstätte Neuasseln, Bredowstraße 49/ Ecke Am Funkturm. Als Referenten...

  • Dortmund-Ost
  • 14.05.22

Seminar für Hundeerstbesitzer
Vier Pfoten mehr im Haus, aller Anfang muss nicht schwer sein........

Wir, die Ortsgruppe T.E.A.M. 2000 (im Schweizer Sennenhund Verein),bieten nun regelmäßig ein Seminar (4Pfoten mehr im Haus,aller Anfang muss nicht schwer sein...) für neue Hundehalter an. Sowohl für die, die sich mit dem Gedanken tragen einen Hund anzuschaffen, aber auch für die Menschen, die bald einen Hund oder seit kurzem einen Hund mit in der Familie haben. Folgende Themen möchten wir präsentieren: Zeit- und Kostenaufwand notwendige Ausrüstung welcher Hund passt zu uns Gefahren im Haus und...

  • Dortmund-Nord
  • 12.05.22
Repariert wird nach Möglichkeit alles, was man selber tragen kann im ...
3 Bilder

Ev. Jakobus Gemeindehaus
Repair Cafe Wambel öffnet wieder seine Türen

Das Repair Cafe Wambel im Ev. Jakobus Gemeindehaus Wambel, Eichendorffstr. 31 startet am Freitag, den 20. Mai 2022 sowohl von 16-19 Uhr für Reparaturen, als auch für die Smartphone –und Handysprechstunde von 17-19 Uhr in Kooperation mit young caritas. Fragen, Unsicherheiten und Probleme mit den jeweiligen Geräten können in Ruhe und in Zweiergesprächen angesprochen und Dank erfahrener Mitarbeiter*innen möglichst rasch geklärt werden. „Häufig sind es nur Kleinigkeiten, wie beispielsweise ein...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.22
Der sichere Umgang mit Smartphones oder Tablets  kann im...
3 Bilder

Das Repair Cafe Wambel lädt ein
Neuer Smartphone- und Tabletkurs für Senior*innen in Wambel

Ein kostenfreies Schnupperangebot für Senior*innen, die keine oder nur wenige Vorkenntnisse im Umgang mit dem eigenen Android Smartphone oder Tablet haben initiieren die Verantwortlichen des Repair Cafes Wambel, (Ev. St. Reinoldi Kirchengemeinde und Seniorenbüro Brackel) mit Unterstützung durch die Tremonia Akademie e. V. Wann und Wo: An vier Nachmittagen, jeweils samstags (28.05, 04.06,18.06 und 25.06.2022), von 14.00 bis 16.00 Uhr im Ev. Jakobus Gemeindehaus Wambel, Eichendorffstraße 31,...

  • Dortmund-Ost
  • 02.05.22
Endlich wieder auf die Bühne der Warsteiner Music Hall, die fantastische "CLASSIC NIGHT BAND" am 30. April 2022.

Phönix West Dortmund
Classic Night Band Konzert wieder in der Warsteiner Music Hall

Die Classic Night Band, bekannt aus der Zeche Bochum, wo die Band über 12 Jahre lang immer am jeweils zweiten Freitag des Monats ihr Publikum begeistern konnte, wird am 30. April, Einlass 20:00 Uhr in der Warsteiner Music Hall endlich wieder einen Auftritt haben. In kompletter Besetzung wird die 13-köpfige Formation dann eine 2,5-stündige musikalische Reise durch alle Genres und Epochen der Musik antreten. Bereits beim Zeltfestival Ruhr am Kemnader See, dem Anneliese Brost Musikforum Ruhr in...

  • Dortmund
  • 26.04.22
Der Sichere Umgang mit dem Rollator kann...
2 Bilder

Mobil im Alter: Ein Nachmittag rund um den Rollator

Rollatoren sind aus unserem Straßenbild mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Sie schaffen neue Möglichkeiten der Mobilität, z.B. nach einem Schlaganfall und einer anschließenden, erfolgreichen Reha. Doch zugleich will der richtige und sichere Umgang von den Nutzer*innen gelernt sein, sei es auf dem Gehweg oder in Bus und Bahn. Aufgrund der hohen Nachfrage veranstalten das NetzWerk Aktiv ÄlterWerden im Stadtbezirk Brackel zusammen mit dem Seniorenbüro Brackel nach 2019 und zwei pandemiebedingten...

  • Dortmund-Ost
  • 20.04.22
5 Bilder

Landtagswahl am 15.Mai 2022
Briefwahl-Unterlagen anfordern - So einfach geht´s!

Am Sonntag, dem 15. Mai 2022, wird ein neuer Landtag in Düsseldorf gewählt. Zum aktuellen Zeitpunkt ist der Ausgang dieser Wahl noch komplett offen. Die Landtagswahl stellt nach Kommunalwahl (2020) und Bundestagswahl (2021) die dritte Wahl unter Corona-Bedingungen dar. Ein Grund, weswegen auch hier die Anzahl der Briefwahl-Stimmen einen neuen Rekord erreichen wird. Auch bei dieser Wahl gilt: Alle wahlberechtigten Dortmunderinnen und Dortmunder können auf dem Stimmzettel gleich zwei Kreuze...

  • Dortmund
  • 15.04.22
Neue Kontakte beim Krabbelcafé knüpfen

Neues Krabbelcafé in Benninghofen

Das Ev. Bildungswerk bietet in Kooperation mit den Frühen Hilfen der Stadt Dortmund und der Ev. Kirchengemeinde Wellinghofen ab dem 25.04.2022 ein neues Krabbelcafé im Gemeindehaus in Benninghofen, Kattenkuhle 19 an. Eltern, Großeltern oder Tageseltern mit ihren Kindern (0 bis 3 Jahre) können sich dort wöchentlich montags von 9:00 Uhr bis 11:15 Uhr treffen. Während die Kinder spielen, können die Erwachsenen bei einer Tasse Kaffee oder Tee miteinander ins Gespräch kommen und sich austauschen....

  • Dortmund-Süd
  • 14.04.22
In der aktuellen Ausgabe des Seniorenbriefes geht es um das Projekt Dortmunder Wunschgroßeltern.

Seniorenbrief für die Innenstadt-Ost in der 25. Auflage

Das Sozialamt der Stadt Dortmund hat den 25. Seniorenbrief herausgegeben (April – September 2022). Oma und Opa gesucht In der aktuellen Ausgabe geht es um das Projekt Dortmunder Wunschgroßeltern. Kinder wünschen sich Großeltern, die Zeit für sie haben. Viele haben keine in greifbarer Nähe, sei es, die Großeltern wohnen zu weit weg oder sind bereits verstorben. Ältere Menschen, die keine oder weit entfernt lebende Enkel haben und gerne einen Teil ihrer Zeit mit Kindern verbringen wollen, suchen...

  • Dortmund-Ost
  • 13.04.22
Ulrike Klotz, Mitarbeiterin im Seniorenbüro Brackel und Begegnung VorOrt lädt mit zahlreichen NetzWerkpartnern ins Meylantviertel ein.

Aktionsmonat Mai im Meylantviertel
Treffen mit Nachbarn - gemeinsam aktiv sein

Unter diesem Motto finden im Mai verschiedene Angebote vom Seniorenbüro Brackel und von Begegnung VorOrt statt. Für ein besseres Miteinander und mit dem Wunsch neue Kontakte im Quartier aufzubauen, werden wir gemeinsam aktiv. Sofern nicht anders angegeben, starten alle Aktionen vor dem Seniorenbüro Brackel – Standort Wickede, Meylantstr. 89a, 44319 Dortmund. Café „Spiel mit Spaß“ Wickede mit Mensch ärgere Dich nicht und Co. Den Kaffee serviert der Kiosk im Meylantviertel, jeweils mittwochs um...

  • Dortmund-Ost
  • 13.04.22
Das Foto zeigt stehend links Michael Liskatin (Sparkasse Dortmund) und rechts Natalia Niehörster (Kursleiterin)

Fortsetzung der Internet-Kurse "Senior*innen ins Netz"

Der AWO-Ortsverein Gartenstadt/Kaiserhain hat im Dezember 2021 in Kooperation mit der ZWAR-Gruppe Brackel und dem Seniorenbüro Innenstadt-Ost die neue Veranstaltungsreihe „Medienkompetenz – Senior*innen ins Netz“ mit zwei Kursen gestartet. Durch die großzügige Förderung der Sparkasse Dortmund konnten 12 Android-Tablets mit Zubehör beschafft werden und dadurch den Kursteilnehmer*innen kostenlos für den Kurs zu Verfügung gestellt werden. Die Nachfrage nach der Teilnahme an weiteren Kursen ist...

  • Dortmund-Ost
  • 05.04.22

Italienreise Empfehlungen 2022
Diese Strände müsst ihr gesehen haben

Bereits letztes Jahr kam ich wieder nach langer Zeit in den Genuss von Reisen und das erste Ziel, was ich angesteuert habe, war Italien. Bereits in den Jahren zuvor konnte ich in Rom, Neapel und Mailand mir ein Bild von den traumhaften Städten in diesem bezaubernden Land machen und so entschloss ich mich, die Insel stärker zu erkunden. Hier sind einige Tipps, welche Ziele für einen Frühlingstrip interessant sein könnten. Besucht Catania auf SizilienWenn man an Sizilien denkt, denkt man...

  • Dortmund-City
  • 04.04.22
  • 1
Sabine Henke, Achtsamkeitstrainerin bietet einen Online- Pflegekurs in...
3 Bilder

Online Pflegekurs
„Pflege besser bewältigen!“

Entspannt und achtsam im Alltag im Umgang mit an Alzheimer Erkrankten Angehörigen Sie sind voll im Einsatz! Als Angehöriger eines erkrankten Familienmitglieds fordert die Pflege und Betreuung Ihnen einiges ab. Jeder Tag stellt Sie vor neue Herausforderungen: Sei es die Organisation der Pflege, die Betreuung selbst, dazu noch oft Ihre Berufstätigkeit. Die eigene Familie braucht Sie auch und der Tag hat wieder nur 24 Stunden und da war doch noch was: Die Sehnsucht nach einem kleinen Freiraum für...

  • Dortmund-Ost
  • 04.04.22

Achtung, Baustelle!
Sperrungen im Kreuz Kamen wegen Fahrbahnsanierung

Die Autobahn Westfalen repariert Schadstellen auf der A2 bei Dortmund-Nordost und im Kreuz Kamen. Deswegen kommt es zu mehreren nächtlichen Sperrungen. In der Nacht von Montag, 28., auf Dienstag, 29. März, wird die Auffahrt Dortmund-Nordost von der B236 in Fahrtrichtung Lünen auf die A2 in Fahrtrichtung Hannover von 20 bis 5 Uhr gesperrt. Eine Umleitung mit dem Roten Punkt führt durch die Verbindungen der Anschlussstelle. In den beiden folgenden Nächten von Dienstag, 29., bis Donnerstag, 31....

  • Kamen
  • 25.03.22
2 Bilder

Selbst und Bewusst
Pädagogischer Tag des Kollegiums der Vincenz-von-Paul-Schule

Am pädagogischen Tag im 2. Halbjahr hatte das Kollegium der Vincenz-von-Paul-Schule die Referenten Andrea Salomon und Guido Schenk von Selbst & Bewusst zu Gast. In einem kurzweiligen, praxisorientierten und spannenden pädagogischen Tag bildete sich das Kollegium hinsichtlich Selbstschutz am Arbeitsplatz, Gewaltprävention in der Schule sowie Deeskalation fort. Entlassen wurde das Kollegium mit einer fundierten Grundlage, um an einem Konzept für eine sichere Schule weiterzuarbeiten.

  • Dortmund-Nord
  • 24.03.22
Die Mitarbeiter im Seniorenbüro Brackel (v. l. n. r.):
Ulrike Klotz, Joachim Müller, Thomas Brandt und Ricarda Thurau.
2 Bilder

Seniorenbüro Backel
Neues Team im Stadtbezirk Brackel stellt sich vor

Das Seniorenbüro Brackel berät Senior*innen und ihr Umfeld zu allen Fragen des aktiven Älterwerdens, des bürgerschaftlichen Engagements und der Netzwerkarbeit. In der Bezirksverwaltungsstelle Brackel ist neben Thomas Brandt (Diakonisches Werk) nun auch Joachim Müller (Stadt Dortmund) für Ratsuchenden erreichbar. Für Anliegen aus dem Stadtteil Wickede stehen Ulrike Klotz (Diakonisches Werk) und Ricarda Thurau (Stadt Dortmund) am zweiten Standort im Einkaufszentrum des Meylantviertels gerne zur...

  • Dortmund-Ost
  • 24.03.22
2 Bilder

Nachhaltigkeitsprojekt Scharnhorst
Nach langer Pause: Repair Café an Paul-Dohrmann-Schule startet wieder

Nach einer langen Corona Pause öffnet das Repair Cafe der Paul Dohrmann Schule wieder seine Pforten. Endlich kann hier wieder gewerkelt, fachgesimpelt und repariert werden. Die Gäste werden derweil mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Wer sein kaputtes Fahrrad, Kleinelektrogerät oder sonstige lieb gewonnene Gegenstände retten statt wegwerfen möchte, ist hier herzlich willkommen. Auch wenn es eine lange Pause war, das Motto ist geblieben: "Wegwerfen? Denkste!" Bitte melden sie sich zwischen 9.00 Uhr...

  • Dortmund
  • 16.03.22
  • 1
Sabine Henke, Achtsamkeitstrainerin, ist beim nächsten Online -Treffen...
4 Bilder

Alzheimer Gesellschaft Dortmund e.V.
Online-Gesprächskreis lädt Angehörige von Menschen mit Demenz zum Austausch ein

Berufstätige, pflegende Angehörige, Freunde, Bekannte oder Nachbarn, die zu Hause einen Menschen mit Demenz versorgen, sind herzlich eingeladen an dem Online-Gesprächskreis teilzunehmen. Das nächste virtuelle Treffen ist am Donnerstag, 31. März um 17.00 Uhr über die Zoom Plattform erreichbar. Mit diesem monatlich stattfindenden Angebot, bestehend seit August 2021, möchte die Alzheimer Gesellschaft Dortmund die pflegenden Angehörigen bei ihrer anspruchsvollen Aufgabe nicht im Stich lassen. Auf...

  • Dortmund-Ost
  • 16.03.22
Das Jakobus Gemeindezentrum in Wambel:
Barrierearmer Ort des ca. alle 6 Wochen stattfindenden...
2 Bilder

Repair Cafe Wambel
Handy- und Smartphone Sprechstunde im Ev. Jakobus Gemeindehaus

Im Rahmen des ersten Repair Cafes Wambel im neuen Jahr findet am Freitag, 01. April 2022 in der Zeit von 17-19 Uhr im Jakobus-Gemeindezentrum, Eichendorffstr. 31 die Smartphone-Sprechstunde statt. Besitzer*innen, die Fragen, Unsicherheiten und Probleme mit ihren jeweiligen Handy, Smartphone oder Tablett haben, werden von erfahrenen Mitarbeiter*innen von Young Caritas und des Repair Cafes beraten und erhalten hilfreiche Tipps im Umgang mi ihrem jeweiligen Gerät. Am Montag, 28 März, ab 9.00 Uhr...

  • Dortmund-Ost
  • 15.03.22
Frühling im Westfalenpark

Kunsttherapie Workshop für Frauen
Frühlingserwachen

Kunsttherapie Workshop für FrauenDie Natur erwacht - ein guter Zeitpunkt, sich selbst achtsam und liebevoll Aufmerksamkeit zu schenken. In einem kunsttherapeutischen Workshop, wollen wir mit allen Sinnen be-wusst wahrnehmen, uns ausdrücken und einander im Schonraum der Gruppe begegnen. Atem-, Bewegungs- und Malübungen und gemeinsamer Austausch werden uns dabei unterstützen. Es geht nicht um Persfektion, sondern um das Erleben unserer Einmaligkeit und unserer Gemeinsamkeiten als Frauen....

  • Dortmund-City
  • 15.03.22
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.