Berufsverband der Deutschen Dermatologen
Sonnenschutz - Elternbrief zur Ferienzeit

Euskirchen/Selters (ots) - Sommerzeit, Ferienzeit, Sonnenbrandzeit. Achtung: Kinder und Jugendliche sind besonders gefährdet, warnt der Berufsverband der Deutschen Dermatologen zu Beginn der Ferienzeit.

In seinem Eltern-Brief gibt Hautarzt und BVDD-Vorstandsmitglied Dr. Ralph von Kiedrowski wichtige Tipps und Hinweise zum UV-Schutz in jungen Jahren. Eines ist im besonders wichtig: "Wir Erwachsenen sollten mit gutem Beispiel vorangehen," so sein Statement im Rahmen der Euromelanoma-Kindergarten-Inititiative.

Hintergrund: Kinderhaut ist um ein Vielfaches dünner als die Haut Erwachsener. Auch kann sie noch nicht zum körpereigener Schutz gegen UV-Strahlen ausreichend Pigmente produzieren. Sonnenbrände beschädigen zudem die Reparaturmechanismen der Haut.

Abhängig vom Hauttyp kann die Eigenschutzzeit der Haut im Hochsommer unter freiem Himmel von wenigen Minuten bis zu einer halben Stunde und mehr betragen. Die für die Entzündungsreaktion typische Rotfärbung tritt nur zeitverzögert ein. Wenn ein Sonnenbrand sichtbar wird, ist die Haut bereits erheblich geschädigt. Daher ist ein vernünftiger Umgang mit der Sonne so wichtig. Dazu hier ein paar praktische Tipps.

Allerdings gibt es kein Patentrezept. Erforderlich ist ein Mix verschiedener Maßnahmen:

kindermund.blogspot.com/2019/06/sonnenschutz-elternbrief-zur-ferienzeit.html

Autor:

Tobias Schindegger (Gotha / Thüringen) aus Dortmund

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen