KITZ.do Sommer-Ferienprogramm
Ferien-Workcamp und Programmier-Workshops

3Bilder

KITZ.do bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 14 Jahren wieder das beliebte, viertägige Workcamp CoBiKe 4.0_"Wir haben nur diese eine Erde" an, natürlich unter Einhaltung der derzeitig gültigen Hygenie-Maßnahmen.
Diesmal steht das Workcamp ganz im Zeichen der Natur: Vom Kleinst-Ökosystem bis zu globalen Klimaphänomenen untersuchen und erforschen die Teilnehmenden die Zusammenhänge zwischen Boden, Gewässer und Klima. In dem Berufsorientierungs-Workcamp lernen sie dabei eine Vielzahl von Berufsbildern kennen. Was ist die Aufgabe eines Klimamanagers, wie sieht der Alltag in einem  Laborberuf aus oder welche Herausforderungen muss ein Garten- und Landschaftbauer im Hinblick auf die klimatischen Veränderungen heute meistern? Zum Abschluss steht der Besuch des Schulbiologischen Zentrums Dortmund (SBZ) auf dem Programm.
Das Workcamp findet statt vom 13.-16. Juli. Die Teilnahme ist dank der Förderung durch die Wilo Foundation kostenlos, aber eine Anmeldung vorab ist erforderlich.

Für Kinder ab 10 Jahren bietet KITZ.do den zweitägigen Online-Programmier-Workshop Racing Scratch vom 27.-28. Juli an. Hier können die Teilnehmer selber ein eigenes kleines Autorennen entwickeln und programmieren. Sie entwerfen alles selber, angefangen vom Auto über die Rennstrecke bis hin zu Fahrverhalten und speziellen Add-ons. Die Teilnahmegebühr beträgt 10,-€ pro Teilnehmenden, eine Anmeldung ist erforderlich.

Bis zum 22. Juli, jeweils mittwochs von 16:00-18:00 Uhr, laufen noch die Online-Programmier-Workshops von KITZ.do. Ob Vokabel-Lernsoftware oder digitales Quiz oder ein selbst programmiertes kleines Spiel bieten die Workshops Kindern ab 10 Jahren viele Möglichkeiten, die Welt des Programmierens kennen zu lernen und eigene kreative Ideen umzusetzen. Unterstützt werden sie dabei online von zwei Mitarbeitern. Dank der Förderung durch die Dortmund Stiftung ist die Teilnahme kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Wer ganz ohne persönliche Anleitung auskommt, findet auf dem KITZ.do-Youtube-Kanal die Anleitung zum Bau eines Mars-Rovers aus dem 3D-Drucker (alternativ können auch Bauteile aus dem Baumarkt verwendet werden).

Ausführliche Informationen zu allen Angeboten und Anmeldungen unter www.kitzdo.de oder telefonisch 0231 476 469 30 sowie unter info@kitzdo.de.

Autor:

Sylke Herberholt aus Dortmund-City

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen