Dortmund - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Manfred Burgsmüller ist tot
BVB trauert um eine Fußball-Legende

Im Alter von 69 Jahren starb am Samstag, 18. Mai, die BVB-Legende Manfred Burgsmüller. Seine Schlitzohrigkeit als Torschütze zeichnete den Stürmer aus, der auch für Essen, Nürnberg und Bremen in der Bundesliga spielte. In der Liga wurde er nie Torschützenkönig, erzielte aber alleine für den BVB 135 Treffer. Und nach dem Profi-Fußball war für Burgsmüller mit dem Sport noch lange nicht Schluss. So erinnern sich die Dortmunder nicht nur an einen großen Borussen, sondern auch an den ältesten...

  • Dortmund-City
  • 21.05.19
BVB-Sportdirektor Michael Zorc mit Neuzugang Nico Schulz.

Der BVB verpflichtet Hoffenheimspieler für mehrere Jahre
Schulz-Wechsel perfekt

Der BVB verpflichtet den Nationalspieler Nico Schulz vom Ligakonkurrenten 1899 Hoffenheim. Der 26-Jährige unterschrieb einen bis zum 30. Juni 2024 datierten Vertrag. „Genau wie die deutsche Fußball-Nationalmannschaft werden wir von seiner Physis, seinem Tempo und seiner extremen Dynamik sehr profitieren. Ein Spieler wie er mit seinem Kampfgeist und seiner Erfolgsgier tut jeder Mannschaft gut“, sagt BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Der gebürtige Berliner Schulz gehörte mit einem Top-Speed von...

  • Dortmund-City
  • 21.05.19
Manfred Burgsmüller (l.) wird 1976 vom damaligen RWE-Präsidenten Will Naunheim verabschiedet.

Fußball: Trauer um einen der besten Bundesliga-Torjäger
Manni Burgsmüller wurde nur 69 Jahre alt

Fußballfans in ganz Deutschland trauern um einen der besten Torjäger der Bundesliga-Geschichte: Manfred Burgsmüller, der in 447 Erstliga-Partien 213 Mal ins Schwarze traf, starb am Samstag, 18. Mai, in seiner Wohnung in Essen-Fischlaken. Er wurde nur 69 Jahre alt. Text von Michael Köster und Marc Keiterling Ältere Fans von Rot-Weiss Essen bekommen feuchte Augen, wenn sie an die Bundesliga-Saison 1975/76 denken. Damals bildete Manni Burgsmüller zusammen mit Horst Hrubesch und Willi Lippens...

  • Essen-Borbeck
  • 20.05.19
  •  1
  •  3

21. Deutsche Para-Badminton Meisterschaft in Dortmund

Termin 25. und 26. Mai 2019 Sa., 25.05.19 , 09 .00-19 .00 Uhr Vorrunden So., 26.05.19 , 09.0 0-16.0 0 Uhr Endspiele und Siegerehrung Ort: Sporthalle der Gesamtschule Martin Luther King Finefrau 50-56 , 44149 Dortmund Disziplinen: Einzel, Doppel, Mixed Herren Einzel, Damen Einzel, Damen Doppel, Herren Doppel und Mixed wird jeweils in den Behinderungsk lasse n gespielt. Der Eintritt ist frei

  • Dortmund-Ost
  • 20.05.19
Huub Stevens will laut eigener Aussage nie mehr als Trainer arbeiten und sich nun erst einmal erholen. Wegen des Stress' verlor der 65-Jährige, der in der Vergangenheit bereits am Herzen operiert werden musste, einige Kilo.

BVB-Sieg reicht nicht: FC Bayern ist Meister - S04 verabschiedet Stevens

Der FC Bayern München ist Deutscher Meister. Spannung im Fernduell mit Borussia Dortmund kam nur kurzzeitig auf. Während auf Schalke nur der Tag nach dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart unterhaltsam war, überschlugen sich die Ereignisse im Kampf um die internationalen Plätze. Der VfL Wolfsburg schoss acht Tore! In der 50. Spielminute glich Eintracht Frankfurt plötzlich in München gegen den FC Bayern zum 1:1 aus. Unmittelbar zuvor, in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit, hatte der BVB im...

  • Essen-Süd
  • 19.05.19
  •  1

Dortmunder Judoteam im Trainingslager auf der Wewelsburg
1.JJJC Dortmund e.V. bereitet sich auf die Verbandsliga Saison vor

Vom 10. Mai bis zum 12.Mai 2019 war das Männerteam vom 1.JJJC Dortmund mit 11 Teilnehmern im Trainingslager auf der Wewelsburg, um sich mit Meistertrainer Peter Zobel auf die kommende Verbandsligasaison vorzubereiten. Nach der Anreise am Freitag stand die erste Trainingseinheit bereits von 16:00- 18:00 Uhr auf dem Programm. Nach dem Abendessen erfolgte am Freitag die zweite Trainingseinheit von 20:00 bis 22:00 Uhr. Am Samstagmorgen war bereits vor dem Frühstück von 07:00 bis 08:00 Uhr die...

  • Dortmund-Nord
  • 18.05.19
Vom Beckenrand aus feuerte die restliche Mannschaft des TuS Brackel die Schwimmer an.
2 Bilder

Internationales Schwimmfest des TuS Brackel im Dortmunder Südbad
"Gemeinsam zum Erfolg"

„Gemeinsam zum Erfolg“. Unter diesem Motto stand für die Schwimmabteilung des TuS Brackel das vergangene Wochenende. Als Veranstalter der 49. internationalen Schwimmveranstaltung am 11. und 12. Mai im Dortmunder Südbad galt es, diesmal besonders viele Herausforderungen zu bewältigen. Neben den sportlichen Anforderungen an die Aktiven stellten dieses Jahr eine große Anzahl Meldungen sowie die neue Zeitmessanlage die Organisation auf die Probe. Dank vieler Helfer aus allen Bereichen des...

  • Dortmund-Ost
  • 17.05.19
Die DBS-Freizeitsportler stellen sich zum Bild.

Amateurboxen
Alkoholfrei Sport genießen !

Die DBS 20/50-Freizeitsportler, eine der fünf coolsten Senioren-Sportgruppen Deutschlands, schließt sich dem Aktionsbündnis des DOSB " Alkoholfrei Sport genießen" an. Bereits bei der letzten Boxveranstaltung am 27.April 2019 wurde auf Alkoholausschank verzichtet.

  • Dortmund-Süd
  • 17.05.19
Die zwei Schülerinnen Charlotte Wallinda aus der Q1 (4. v. links) und Galatea Weber aus der Eph (6. v. links) tanzten sich mit ihrem Ensemble zum Dance World Cup in Portugal.

Schülerinnen des Mallinckrodt-Gymnasiums tanzen sich nach Portugal
Auf zum Dance World Cup

Zwei Dortmunderinnen sind im Juli mit ihrer Tanzgruppe in Portugal bei der Tanz-Weltmeisterschaft dabei. Fünf Trainingseinheiten pro Woche über den Zeitraum eines halben Jahres haben sich für zwei Schülerinnen des Mallinckrodt-Gymnasiums mit ihrer Tanzformation der Ballettschule Hoskins gelohnt: Beim Deutschen Ballettwettbewerb in Fürstenfeldbruck haben sich in der Kategorie „Junioren Sing and Dance“ Charlotte Wallinda aus der Q1 (4. v. links) und Galatea Weber aus der Eph (6. v. links) für...

  • Dortmund-City
  • 16.05.19
Die Organisatoren des Westfalenparklaufs v.l.: Kinderglück, Sonja Lob, Amelie Krämer für Materna, Rüdiger Arnold, Stephanie van de Straat für GreenIT, Raimund Schledde, Sarah Grewing und Thomas Lesser für GreenIT.

Dortmunder Vereine veranstalten eine offene Kreismeisterschaft
Westfalenparklauf für alle geplant

Die Dortmunder Vereine Sportkinderev und LT Bittermark veranstalten am 3. November den Westfalenparklauf. Der seit 1965 bestehende Lauf ist einer der ältesten im Bundesgebiet. Es geht darum, dass alle mitmachen können. So gibt es dieses Jahr in Dortmund zwei Strecken für Rollstuhlfahrer und extra Startzeiten für Schüler. Mit den fünf und zehn Kilometer langen Läufen soll eine offene Kreismeisterschaft für Mitglieder der Vereine aus dem Leichtathletik Kreises Dortmund geschaffen werden. Ein...

  • Dortmund-City
  • 16.05.19
3 Bilder

Hohe Ehrung für Dortmunder Budoka
9. Dan (Meistergrad) für Dennis Urra

Bujinkan Budô ist für die meisten Menschen kein Begriff mit dem Sie etwas anfangen können. Für die Kampfkünstler ist es nicht nur der Weg des Kriegers, sondern ein Weg der Selbstvervollkommnung. Dennis Urra hat vor vielen Jahren diesen Weg eingeschlagen und konsequent verfolgt. Mehre Trainingsaufenthalte in Japan beim Großmeister dieser Kampfkunst und intensives Training unter seinem Lehrer Dai Shihan Michael Wedekind bestimmten seinen Weg. Dai Shihan (großer Meisterlehrer), ist ein Ehrentitel...

  • Dortmund-Nord
  • 16.05.19
Bereitet sich auf sein persönliches Spiel des Jahres vor: Marcel Engelhard vom TV Asseln.
2 Bilder

TV Asseln
262 Stimmen: Marcel Engelhard ist Teil der Voting-Stars und spielt gegen Zweitliga-Mannschaft

Marcel Engelhard, Handballer beim TV Asseln,  ist erneut Teil der Voting-Stars und darf am „Voting-Game“ des ASV Hamm-Westfalen teilnehmen. Der Rückraumspieler hat bei der Abstimmung auf der Facebook-Seite des ASV 262 der insgesamt 8000 Stimmen gesammelt. Marcel Engelhard hat sich bereits im vergangenen Jahr für das Voting-Team qualifiziert, durfte auch mit den Jungs trainieren, musste sich allerdings kurzfristig einer Operation unterziehen und seine Teilnahme für das Spiel absagen. In...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.19
Seit 80 Jahren ist Willi Reuter (vorne, r.) Mitglied der Turnabteilung des TuS Brackel. Bis heute ist der 104-Jährige sehr interessiert am Verein. im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Seniorenwohnsitz in Scharnhorst, wo Reuter inzwischen lebt, ehrten Turnabteilungs-Vorsitzender Ralf Bredebusch (hinten, l.), sein Vorgänger Hugo Braun und TuS-Übungsleiterin Erika Knorr den Jubilar.

104-jähriger Willi Reuter ist seit 80 Jahren Mitglied bei  den Turnern des TuS Brackel
Fit bis ins hohe Alter // Ehrung im Seniorensitz in Scharnhorst

Die Turnabteilung des Turn- und Sportvereins (TuS) Brackel freut sich, eine besondere Ehrung feiern zu können. Willi Reuter, stolze 104 Jahre alt, ist seit 80 Jahren Mitglied bei den Turnern. Seit 1989 ist er Ehrenmitglied. Der langjährige Aktive kam 1914 zur Welt und stammt aus Bochum. Am 1. April 1939, kurz vor Beginn des Zweiten Weltkrieges, trat Willi Reuter dem TuS Brackel bei. Hier hatte er als Soldat seine spätere Frau Ingeborg kennengelernt, wegen der er in Brackel blieb. Auch "Inge"...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.19
Sollte der BVB am Samstag gewinnen und Bayern verlieren rechnen Stadt und Polizei in Dortmund am Sonntag bei einer Meisterschaftsfeier mit rund 200.000 bis 250.000 Fans an der Korsostrecke, wie hier beim Pokalsieg 2017.
3 Bilder

Wenn der BVB die Meisterschaft noch schafft, startet Sonntag der schwarzgelbe Korso
Dortmund plant mögliche Meisterfeier

"Wir gehen alle davon aus, dass wir hier am Sonntag die Meisterfeier haben werden", versichert Franz Schulz von der Dortmund Agentur, als der Arbeitskreis Sicherheit heute im Dortmunder Rathaus über die Planung informiert. Doch ohne BVB und ohne den Oberbürgermeister haben sich hier 14 Vertreter aller beteiligter Behörden getroffen, um den schwarzgelben Korso und die Strecke durch die Stadt anzukündigen. Was wäre wenn, Dortmund es doch noch schafft, die Schale zu holen? "Wir haben immer alle...

  • Dortmund-City
  • 15.05.19

Jahreshauptversammlung der SG Phönix Eving am 31. Mai
Vorstandswahlen beim Traditionsverein

Die SG Phönix Eving 13/58 lädt für Freitag, 31. Mai, um 18 Uhr zur Jahreshauptversammlung (JHV) im Vereinsheim auf der Sportanlage Grävingholz, Grävingholzstraße 75a, ein. Unter anderem stehen Vorstandswahlen an. Geschäftsführerin Martina Michel hofft, dass sich ausreichend Mitglieder finden, die sich für Vorstandsarbeit interessieren und Verantwortung übernehmen wollen, damit der Fortbestand des Traditionsvereins nicht in Frage gestellt ist. Auch sportliche Pläne wolle man...

  • Dortmund-Nord
  • 14.05.19

Bewegt ÄLTER werden NRW
Macht mit beim Rollator-Aktionstag!

Diesen Termin sollte man sich unbedingt eintragen! Der Freie Sportverein von 1898 Dortmund veranstaltet am 31. Mai 2019 von 15:00-18:00 Uhr einen Rollator-Aktionstag. Die Highlights sind: Probetraining Rollator-GymnastikRollatoren-Beratung durch das Sanitätshaus Tingelhoff Rollatoren Bustraining der DSW21 Erwerb des Rollator-Führerscheins Abnahme des Rollator-Abzeichens Bastelaktion Namensschild für den Rollator Kaffee und KuchenDer Aktionstag findet statt in der...

  • Dortmund-City
  • 13.05.19
Bei der Mitmachaktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ an mindestens 20 Tagen in Dortmund mit dem Rad zur Arbeit fahren, das fördert die Gesundheit, die Fitness und schont den Geldbeutel.

Dortmund sattelt auf: Mitmach-Aktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ gestartet
Jetzt wird wieder geradelt

Bei schönem Wetter macht es besonders Spaß: Das Fahrrad aus dem Keller oder der Garage holen und los geht es. Viele Menschen aus Dortmund freuen sich auf die gemeinsame Aktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ von der AOK und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC). Vom 1. Mai bis zum 31. August gilt es an mindestens 20 Arbeitstagen mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren. „Wer regelmäßig zur Arbeit radelt, fördert nachhaltig seine Gesundheit und Fitness, schont die Umwelt und seinen eigenen...

  • Dortmund-City
  • 10.05.19
Im Bild (v.l.n.r.): WABV-Präsidentin Gabriele König, Udo Saß und DBS-Geschäftsführer Mathias Burchardt.

Langjähriger DBS-Kampfrichter wohnt in Brechten
Udo Saß hängt Box-Handschuhe an den Nagel

Udo Saß aus Brechten, verdienter Kampfrichter beim Verein Dortmunder Boxsport 20/50 (DBS), hat die Boxhandschuhe an den Nagel gehängt. Nach seinem letzten Einsatz als Zeitnehmer bei einer DBS-Nachwuchsveranstaltung Ende April, bei der Saß den Gong zum letzten Male schlug, hat ihn Gabriele König, Präsidentin des Westfälischen Amateur-Boxverbandes, mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Der am Ortdieck im Brechtener Süden wohnende Saß kann auf eine erfolgreiche Kampfrichter-Tätigkeit...

  • Dortmund-Nord
  • 09.05.19
Anzeige

Große Ehre für Kasche Kartner

Von einem ehrenamtlichen BVB Fahnenordner erhielt Matthias Kartner eine besondere Anfrage. Nämlich ob er Cornelia (Conny) Dietz, mehrfache Deutsche-, Europa-, Weltmeisterin und Paralympicssiegerin Gold im Blindenfußball, auf den Platz geleiten wolle. Conny möchte gerne eine Fahne zum Song "You´ll never walk alone" schwenken. Kasche, der diese Version des Songs 1996 mit seiner damaligen Band PUR HARMONY veröffentlichte und darüber hinaus viele Songs für den BVB schrieb, sagte sofort JA und...

  • Dortmund-City
  • 09.05.19
Beim Volkslauf in Methler erhielt die 85-jährige Erika Stunz die Startnummer 85.
2 Bilder

85-jährige Lanstroperin Erika Stunz trat zum 31. Mal beim Volkslauf in Methler an
Ein Maigang der ganz besonderen Art

Während andere Frauen in ihrem Alter den Mai-Feiertag ganz beschaulich begingen, schnappte sich Allround-Sportlerin Erika Stunz vom BV Teutonia Lanstrop wieder einmal ihre Walking-Stöcke: Die 85-jährige Lanstroperin nahm zum 31. Mal am Volkslauf im benachbarten Kamen-Methler teil. In vielen Jahren dort hat sie insgesamt 235 Kilometer absolviert. Am Maifeiertag 1988 war Erika Stunz erstmals als Läuferin in Methler am Start.  Jahr für Jahr folgten weitere Teilnahmen, aber nicht nur in Kamen,...

  • Dortmund-Nord
  • 08.05.19
3 Bilder

SV Brackel 06 U12 vor dem Aufstieg
Brackeler Jungs spielen stark auf

Die U12 des SV Brackel 06 spielt in dieser Saison mit um den Aufstieg und die Meisterschaft in der KLB Dortmund Gruppe 2 ist auch noch zu holen! Nach 18 Spieltagen stehen die Brackeler Jungs punktgleich mit dem jahrgangsälteren Team aus Sölde auf Platz 1 ! Am Samstag können die Brackeler Jungs mit einem Sieg gegen Westfalia Wickede den Aufstieg bereits 4 Spieltag vor Saisonende perfekt machen und ab Sommer dann in der höchsten Spielklasse Dortmund pöhlen.

  • Dortmund-Ost
  • 08.05.19
  •  1

Neuer Fitness-Kurs am Donnerstag
"Boxerobic" mit dem TuS Brackel

Bock auf Boxen? Dampf ablassen, aber niemandem weh tun? Höchstens dem inneren Schweinehund? Dann seid ihr ab sofort richtig beim neuen Kurs "Boxerobic" des TuS Brackel. Donnerstags in der Zeit von 19.30 bis 20.30 Uhr treibt Trainerin Sabrina alle an, die Lust auf ein Ausdauer-Workout mit Boxelementen haben. Statt findet das Training in der Halle der Reichshof-Grundschule, Kühlingstraße in Brackel. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, Hallenschuhe, Handtuch und Getränk. Boxhandschuhe sind...

  • Dortmund-Ost
  • 08.05.19
Zwei Freunde, von links: RTL-Kommentator Heiko Wasser und der Chef der BVB-1.Bundesliga-Handballdamen Andreas Heiermann.

Amateurboxen
Jubiläumsstammtisch des Dortmunder Boxsport 20/50

Am 29.Mai 2019, Beginn 19:00 Uhr, führt der DBS 20/50 in seinem Vereinslokal „Haus Puschnik“ , Grotenbachstr.48, in 44225 DO-Hombruch, seinen 150.Prominenten-Stammtisch durch. Die besonderen Ehrengäste sind Heiko Wasser, Kommentator der Formel – 1 – Rennen bei RTL und dererfolgreiche Geschäftsmann und Chef der BVB-Bundesliga Handballdamen Andreas Heiermann. Beide werden über ihren Beruf und die vielseitigen Hobbys erzählen. Die Boxsportfreunde hören gespannt zuund stellen interessante...

  • Dortmund-Süd
  • 08.05.19