Anzeige

Vonovia in Dortmund: Historische Lore aus Bergbau-Siedlung restauriert

Die zwei ehemaligen Bergleute Gotthard Kindler (links) und Udo Bernhard (rechts) mit der restaurierten Lore.
  • Die zwei ehemaligen Bergleute Gotthard Kindler (links) und Udo Bernhard (rechts) mit der restaurierten Lore.
  • Foto: Vonovia / Bierwald
  • hochgeladen von Ann Kristin Reimers

• Übergabe an ehemalige Bergleute
• Lore als Erinnerung an die alte Zeche
• Hingucker in Brechtener Siedlung

In der ehemaligen Bergbau-Siedlung in Dortmund-Brechten restaurierte das Wohnungsunternehmen Vonovia Ende Mai eine alte Zechen-Lore für die Bewohner. Die Siedlung gehört zum Wohnungsbestand von Vonovia. Zur Einweihung des mit Blumen bepflanzten Erinnerungsstücks erschienen die ehemaligen Bergmänner Gotthard Kindler und Udo Bernhard in ihrer Bergmannsbekleidung mit Helm und Leuchten. Die beiden Bewohner der Siedlung freuten sich sehr, dass die Lore als Erinnerung an vergangene Zeiten restauriert und zukünftig von der Brechtener Gemeinschaft gepflegt wird.

Erinnerungen aus der Vergangenheit
Die Lore war zu Zeiten des Bergbaus ein Förderwagen, mit der unter anderem Kohle und Werkzeuge transportiert wurden. Die Zeche nahe der Brechtener Siedlung hatte eine über hundertjährige Tradition – sie wurde 1871 gegründet und 1987 geschlossen. Nach der Schließung wurden viele Loren verschrottet. Denkmalschützer konnten jedoch einige Exemplare retten, um sie als Erinnerung in den Bergbausiedlungen oder in Gartenanlagen aufzustellen und mit Blumen zu schmücken. Auch in der Brechtener Siedlung stand eine alte Lore. Das Ehepaar Kindler bat bei Vonovia um eine Restaurierung der Lore, damit die vergangenen Zeiten des Bergbaus in Erinnerung gehalten werden.

Vonovia Regionalleiterin Vanessa Weber: „Gerne leisten wir unseren Beitrag, die Bergbau-Tradition und die damit verbundenen Erinnerungen vieler Bewohner in der Siedlung präsent zu halten.“

Autor:

Ann Kristin Reimers aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen