Dortmund-City: Natur

7 Bilder

Der Blutmond über dem Phoenix See 6

Sarina Haarmeyer
Sarina Haarmeyer | Dortmund-Süd | vor 1 Tag

Fast schon Geschichte...die Mondfinsternis vom 27. Juli 2018 mit Blutmond... und ich ohne Stativ unterwegs... na ja immerhin war es eine schöne laue Sommernacht am Phönixsee. Als ich dort ankam gegen 22 Uhr herrschte schon ein kleines Verkehrschaos und Menschenmassen schlenderten um den See. Davon habe ich mal keine Fotos gemacht :-)

2 Bilder

Die größte Blume der Welt erblüht im Rombergpark

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 15.08.2018

Tausende Besucher werden nachts in den Pflanzenschauhäusern zur Blüte erwartet, denn seltenes und großes kündigt sich im Botanischen Garten Rombergpark an. In den Pflanzenschauhäusern gedeiht Titanenwurz „David“ prächtig. Die Blüte – das gab es noch nie in Dortmund – steht unmittelbar bevor. Normalerweise benötigt Titanenwurz sieben Jahre bis zur ersten Blüte – in Dortmund nur zwei Jahre. „David“ hat ein perfektes Timing:...

5 Bilder

Der Zoo Dortmund feiert den Welt-Orang-Utan-Tag

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 15.08.2018

Dortmund: Zoo |  Am Welt-Orang-Utan-Tag am kommenden Sonntag, 19. August, stehen von 10 bis 16 Uhr die „Menschen des Waldes“ (so die Übersetzung für Orang-Utans) im Mittelpunkt.  Rund um die Dortmunder Menschenaffen wird Besuchern am Regenwaldhaus Programm geboten. Bei der Orang-Utan-Regenwald-Rallye können alle ihr Wissen testen, kleine Orang-Utan-Fans können sich beim Kinderschminken in ihr Lieblingstier verwandeln und sich beim Basteln...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich 20

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 09.08.2018

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf...

10 Bilder

Dortmunder Ausblicke 21

Armin von Preetzmann
Armin von Preetzmann | Dortmund-City | am 07.08.2018

Dortmund: Fernsehturm | Bei einem Besuch im Dortmunder Westfalenpark bietet sich auch immer an, von der Aussichtsplattform des Fernsehturmes ("Florian") den Rundumblick auf Dortmund und die Umgebung zu genießen. Hier können die Besucher in 142 Metern Höhe über Grund die Blicke schweifen lassen. Bei unserem Besuch dort am letzten Sonntag (05.08.2018) hatten wir das Glück, dass der zwar warme aber auch trockene Nordwind eine gute Fernsicht...

1 Bild

Wieder daheim - Reiseberichte folgen in Kürze 6

Manuela Burbach-Lips
Manuela Burbach-Lips | Dortmund-City | am 06.08.2018

Oberstdorf: Rubihorn | Schnappschuss

1 Bild

Insekten zählen

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 02.08.2018

Dortmund: NABU Garten | „Zählen was zählt!“ ist das Motto der NABU-Mitmach-Aktion Insektensommer. Da sich die Insektenwelt im Laufe des Jahres immerzu verändert, gibt es jetzt vom 3. Bis 12. August andere Hauptarten auf dem Meldebogen. Wer das Summen und Brummen in seiner Umgebung beobachtet, kann Teil der bundesweiten Meldeaktion für Insekten werden. Einen Info-Tag dazu gibt's am Sonntag, 5. August, von 11 bis 15 Uhr im Dortmunder NABU-Garten, im...

10 Bilder

"Dabei sein ist alles" 14

Ulrike von Preetzmann
Ulrike von Preetzmann | Dortmund-Nord | am 28.07.2018

Dortmund: Deusener Berg | Unter diesem Motto sollte man vielleicht die gestrige Mondfinsternis sehen. Voll Vorfreude stiegen Armin und ich auf den Deusener Berg in Dortmund. Es war ja eine tolle Sicht auf das Jahrhundertereignis angekündigt worden. Oben angekommen empfing uns ein toller Sonnenuntergang, den ich dann mal so nebenbei fotografiert habe. Ein günstiger Platz musste ja noch gefunden, das Equipment aufgebaut und ausgerichtet werden. Dann...

2 Bilder

Blutmond über Dortmund 18

Armin von Preetzmann
Armin von Preetzmann | Dortmund-Nord | am 28.07.2018

Dortmund: Deusener Berg | Gemessen an den tagelangen Ankündigen in der Presse zu diesem "Jahrhundertereignis" musste man heute über den sog. Blutmond bei der Mondfinsternis enttäuscht sein. Grund war eine Wolken- und Dunstschicht dicht über dem Horizont, die von Dortmund aus gesehen über dem Sauerland lag und verhinderte, dass man den Mond überhaupt am Horizont sehen konnte. So wurde der Mond leider erst richtig sichtbar, als er schon weit über...

1 Bild

Blume des Sommers 4

Michael Ziller
Michael Ziller | Dortmund-City | am 25.07.2018

Dortmund: Löttringhausen | Schnappschuss

1 Bild

Stadt bittet Anwohner Straßenbäume mit zu wässern

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | am 23.07.2018

Um ihren grünen Rasen zu retten, lassen viele Dortmunder abends den Rasensprenger laufen. Bedingt durch die aktuell andauernde Trockenheit sind auch die Mitarbeiter des Tiefbauamtes der Stadt Dortmund sowie beauftragte Unternehmen jetzt täglich mit dem Wässern der Straßen- und Parkbäume beschäftigt, um vor allem den im Herbst und Frühjahr gepflanzten Jungbäumen das Überleben zu sichern. Jetzt bitten sie Dortmunder um...

1 Bild

Ernte 2

Michael Ziller
Michael Ziller | Dortmund-City | am 19.07.2018

Dortmund: Löttringhausen | Schnappschuss

1 Bild

Tabak 15

Manuela Burbach-Lips
Manuela Burbach-Lips | Dortmund-City | am 18.07.2018

Dortmund: Strobelallee | Schnappschuss

1 Bild

Besuch auf der Kugel-Distel 9

Manuela Burbach-Lips
Manuela Burbach-Lips | Dortmund-City | am 18.07.2018

Dortmund: Strobelallee | Schnappschuss

3 Bilder

Unsere Vögel leiden 29

Kerstin Zenker
Kerstin Zenker | Bergkamen | am 16.07.2018

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

109 Bilder

Foto der Woche: Verfall und Vergänglichkeit 34

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 11.07.2018

Wohin man auch sieht: Vollkommenheit. Egal, ob wir uns Modezeitschriften, Reisemagazine oder auch nur Werbung für Autoreifen ansehen – unser Auge hat sich gewöhnt an Gesichter ohne Falten, an traumhafte Sandstrände und den perfekten Pulverschnee. Wo ist noch Platz für das Unperfekte? In der christlichen Tradition der Kunst hatte der Makel für Jahrhunderte seinen festen Platz: Vanitas nennt sich auf Latein die Vorstellung,...

3 Bilder

Jungstörche auf der Deponie in Lanstrop 7

Helga Kühnapfel
Helga Kühnapfel | Kamen | am 07.07.2018

Auf den trockenen Äckern und Wiesen , finden die Störche keine Nahrung. Sie haben auf der Deponie einen gedeckten Tisch ,auch Wasser ist in der Nähe ein guter Platz , Bevor  die Reise in den Süden beginnt.

8 Bilder

Die Honigmacher...... 24

Manuela Burbach-Lips
Manuela Burbach-Lips | Dortmund-City | am 04.07.2018

Dortmund: Strobelallee | Honigmacher ist natürlich nicht korrekt........wir Imker "machen" keinen Honig, wir ernten ihn. Ein Wirtschaftsvolk sammelt in einer guten Saison zwischen 30 und 40 Kg Honig. Die Waben aus dem Honigraum werden einzeln beidseitig per Hand entdeckelt und dann kalt geschleudert und doppelt gefiltert - kalt heißt bei Raumtemperatur ohne zusätzliche Erwärmung, Abgefüllt in 20 oder 40 KG Hobbocks wird dieses wertvolle Lebensmittel...

2 Bilder

Campsis 12

Manuela Burbach-Lips
Manuela Burbach-Lips | Dortmund-City | am 02.07.2018

Dortmund: Strobelallee | Meine Campsis blühen jedes Jahr üppiger. Vor einigen Jahren von meiner kroatischen Lieblingsinsel mitgebracht, fühlen sich die herrlich blühenden Kletterer bei mir sehr wohl. Campsis sind auch als Jasmin-Trompeten, Trompeten-Winden oder Kletter-Trompeten bekannt und sind eine sehr gute Nahrungsquelle für viele Insekten und auch unsere Honigbienen.

11 Bilder

Malven / Stockrosen 11

Manuela Burbach-Lips
Manuela Burbach-Lips | Dortmund-City | am 02.07.2018

Dortmund: Strobelallee | Eine kleine Blütenauswahl aus meinem Garten. Malven, auch Stockrosen genannt, in verschiedenen Farben, Einige davon erfreuen mich schon seit Jahren, andere sind neu - eine Bereicherung für meinen Natur-Garten sind sie alle. Pflegeleichte Dauerblüher, die eine gute Pollen - und Nektarquelle nicht nur für Bienen bieten. Es gibt auch in diesem Jahr wieder reichlich Samen - wer möchte darf gerne per pn seine Wunschfarbe...

64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens 11

Claudius Grabner
Claudius Grabner | Panorama | am 09.06.2018

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben...

2 Bilder

Mein Kräuterbaum 14

Manuela Burbach-Lips
Manuela Burbach-Lips | Dortmund-City | am 28.05.2018

Dortmund: Strobelallee | In meinem letzten Beitrag zum Thema Kräuter hatte ich ihn angekündigt und hier ist er nun : MEIN KRÄUTERBAUM ! Der Kräuterbaum wurde gestern von mir bestückt und ist, von der Anordnung her, ein erster Entwurf. Das heißt, je nach Wachstum in den einzelnen Töpfen können diese jederzeit anderweitig platziert werden, und Platz für einige Ergänzungen ist auch noch da. Aktuell bietet mir der Baum folgende Kräuter : 2...

8 Bilder

Kanadagänse - Küken - Kindergarten 8

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Dortmund-City | am 26.05.2018

Dortmund: Fredenbaumpark | Nicht nur die Menschen machten zu Pfingsten einen Ausflug. Die Kanadagänse machten das auch. Praktischerweise hatten sich die Gänse-Eltern mit ihren Jungen zu einem gemeinsamen Schwimmausflug auf den See im Fredenbaumpark getraut. Die Alten hatten "alle Flügel zu tun", um die Jungen zusammen zu halten. Paddeln, Schnattern, Köpfchen in das Wasser - Schwänzchen in die Höh`... kurzum: tierischer Badespaß! Ich habe...

1 Bild

Kastanie im Dortmunder Westpark, 25.05.2018

Michael Siebert
Michael Siebert | Dortmund-City | am 25.05.2018

Dortmund: Michael Siebert | Schnappschuss

33 Bilder

Frage der Woche: Was sind eure Erinnerungen an das Pfingst-Unwetter "Ela" von 2014? 13

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Sprockhövel-Hiddinghausen | am 25.05.2018

Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 km/h und 40 Liter Niederschlag pro Quadratmeter – das Sturmtief "Ela" verwüstete vor vier Jahren Städte der Region. Was sind eure Erinnerungen an den Sturm?  2014. Es ist der Abend des 9. Juni. Der Deutsche Wetterdienst hat in NRW vor schweren Unwettern gewarnt. Nach dem Pfingstwochenende mit Rekordtemperaturen nähert sich über den Atlantik und Frankreich eine schwere Gewitterfront....