Nachrichten aus Dortmund-Ost

1 Bild

Dortmunder Polizei mit Info-Stand auf dem Wochenmarkt in Scharnhorst vertreten in Sachen "Verkehrsunfall-Prävention für Senioren"

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Nord | vor 59 Minuten

Dortmund: Scharnhorster Wochenmarkt | Am Donnerstag, 23. August, sind Dortmunder Polizeibeamte der Abteilung Verkehrsunfallprävention mit einem Info-Stand auf dem Wochenmarkt in Scharnhorst vertreten. Dort, auf dem nördlichen Teil des Schulparkplatzes an der Straße Buschei, erhalten Interessierte im Zeitraum von 10 bis 13 Uhr insbesondere Tipps rund um die Themen Ablenkung, Abbiegeunfälle sowie das sichere Radfahren - mit und ohne Elektroantrieb....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Flucht-Fahrt eines 41-jährigen Dortmunders von Lanstrop über Lünen bis Asseln endet mit Unfall, Festnahme und Straf-Ermittlungsverfahren

Ralf K. Braun
Ralf K. Braun | Dortmund-Ost | vor 3 Stunden, 31 Minuten

Dortmund: Ecke Asselner Hellweg/Heydbrekenstraße | Ein auffällig fahrender Autofahrer versuchte, sich am gestrigen Montagabend, 20. August, gegen 19.03 Uhr in Dortmund-Lanstrop durch Flucht einer Verkehrskontrolle der Polizei zu entziehen. Er wurde schließlich nach einem Unfall in Asseln gestellt und vorläufig festgenommen. Den Mann erwarten diverse Straf-Ermittlungsverfahren. Der 41-Jährige aus Dortmund hielt trotz wiederholter Anhaltezeichen des Streifenwagens nicht...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Christian Barrenbrügge
von Ralf K. Braun
von Ralf K. Braun
von Ralf K. Braun
von Ralf K. Braun
vorwärts
8 Bilder

Ferienspiele führen in die „Levante“: Bei den Brackeler Ferienspielen entsteht ein orientalisches Dorf

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-Ost | vor 6 Stunden, 6 Minuten

Dortmund: Brauks | Teppiche knüpfen, morgenländisch anmutenden Schmuck gestalten und fernöstliche Speisen genießen: Zahlreiche Aspekte des orientalischen Lebens spielen bei den Brackeler und Asselner Ferienspielen im „Brauks“ eine große Rolle. Das Motto der Ferienspiele lautet „Ein kleines orientalisches Dorf in der Levante“. Der historische Begriff „Levante“ bezeichnet die Länder des östlichen Mittelmeerraums. Es gibt zahlreiche...

1 Bild

Landwirt Breuker: "Angst vor Massentierhaltung in Grevel unbegründet"

Lokalkompass Dortmund-Ost
Lokalkompass Dortmund-Ost | Dortmund-Nord | vor 6 Stunden, 53 Minuten

Dortmund: Greveler Straße 222 | Zum Lokalkompass-Artikel "Politiker, Anwohner und Naturschützer gegen Pläne für neue Bullenmast an der Greveler Straße" vom 15. August 2018 zum Unmut von Anwohnern, Naturschützern und Politikern der Ratsfraktion Die Linke & Piraten angesichts von Bauplänen im Landschaftsschutzgebiet erreichte die Redaktion folgende Stellungnahme von Heribert Breuker, Land- und Forstwirt in Kurl: "Angst vor Massentierhaltung in Grevel...

1 Bild

76-Jähriger im Krankenhaus bestohlen, größere Summe Bargeld vom Konto abgehoben

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | vor 1 Tag

Dorsten: St. Elisabeth-Krankenhaus | Dorsten/Waltrop. Anfang Juni wurde an Geldautomaten in Dorsten und Waltrop mit einer fremden EC-Karte Geld abgehoben. Der 76-jährige Kontoinhaber lag seit Ende Mai in einem Dorstener Krankenhaus, am 8. Juni erfuhr er, dass eine größere Summe Bargeld von seinem Konto abgehoben worden war. Die EC-Karte befand sich zwar noch in seinem Portemonnaie, allerdings in einem anderen Kartenfach. Nach jetzigem Ermittlungsstand wurde...

1 Bild

Pauline-von-Mallinckrodt-Preis für "Jordan Treff"

Antje Geiß
Antje Geiß | Dortmund-City | vor 1 Tag

Der Pauline-von-Mallinckrodt-Preis der Caritas-Stiftung für das Erzbistum Paderborn geht in diesem Jahr an drei Projekte, die sich ehrenamtlich für Benachteiligte einsetzen und ihnen helfen ein Zuhause zu finden, zu erhalten oder zu gestalten. Den ersten, mit 2.500 Euro dotierten Preis, erhielt der „Jordan-Treff“ des Bruder-Jordan-Werks in Dortmund, wo Bedürftige und Obdachlose an jedem Werktag ein Frühstück erhalten. Hier...

3 Bilder

Spiel mit Spaß für Senior*innen ab 70 +/-

Thomas Brandt
Thomas Brandt | Dortmund-Ost | vor 1 Tag

Dortmund: Haus Beckhoff | Die Nachbarschaftshelfer*innen im Stadtbezirk Brackel laden am Dienstag, 28. August 2018 von 14.30 - 16.30 Uhr wieder zum gemeinsamen Spiel ins Haus Beckhoff, Brackeler Hellweg 140 ein. Gerne dürfen auch eigene Spiele mitgebracht werden und Vorschläge für Spiele eingebracht werden. Spiel mit Spaß ist ein kostenfreies Angebot insbesondere für alleinstehende Senior*innen. Über Spenden für neue Spiele freut sich das...

1 Bild

Notdienste Nordost, 22.8. - 26.8.

Lokalkompass Dortmund-Ost
Lokalkompass Dortmund-Ost | Dortmund-Ost | vor 1 Tag

Apotheken: Mittwoch, 22.8. Ahorn-Apotheke, Bronckhorststraße 4, Tel. 0231/270170 Rathaus-Apotheke, Markt 2, 59174 Kamen, Tel. 02307/924100 Donnerstag, 23.8. Allee-Apotheke, Allee 11, 59439 Holzwickede, Tel. 02301/8628 Körnebach-Apotheke, Berliner Straße 31, Tel. 0231/599013 Freitag, 24.8. Campus-Apotheke, Falkstraße 4, 59423 Unna, Tel. 02303/9426360  Münster-Apotheke, Münsterstraße 45, Tel....

99 Bilder

Foto der Woche: Die Welt in schwarz-weiß 10

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Das wahrscheinlich erste dauerhafte, bis heute erhaltene Foto, entstand um 1827. Aufgenommen von Joseph Nicéphore Niépce. Er arbeitete mit Louis-Jacques-Mandé Daguerre an dem Vorreiter-Verfahren der Fotografie. 1833 verstarb Niépce. Daguerre entwickelte das Konzept weiter, verbesserte und veröffentlichte es 1839 offiziell als „Daguerreotypie“. Der Beginn der Erfolgsgeschichte "Fotografie". Farbfotografie als...

1 Bild

Entspannung mit Klang- das Wochenende einläuten beim Kneipp-Verein

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-Ost | vor 4 Tagen

Dortmund: Kneipp-Verein Dortmund | Das Wochenende mit einer Entspannungseinheit einläuten: ab Freitag, 7. September von 20 bis 21 Uhr bietet Entspannungstherapeutin Monika Meinert an insgesamt acht Abenden zweiwöchentlich diese Möglichkeit im Kneipp-Zentrum an der Karl-Marx-Straße 32. Die Entspannungsstunde, in der auch mit Klangschalen gearbeitet wird, beinhaltet Atemtechniken, Aktivierung der Chakren-Energiezentren und Muskelrelaxation. Eine Fantasiereise...

1 Bild

Vortrag "Spagyrik"

M Hengesbach
M Hengesbach | Dortmund-Ost | vor 4 Tagen

Dortmund: Kneipp-Verein Dortmund | Einen Vortrag über Spagyrik hält Heilpraktikerin und Physiotherapeutin Jana Engel-Conrad am Mittwoch, 5. September um 17 Uhr im Kneipp-Zentrum an der Karl-Marx-Straße 32. Spagyrik beinhaltet die Unterstützung des Menschen in verschiedenen Lebensphasen mit Pflanzenessenzen. Der Vortrag gibt grundlegende Informationen zu dieser Therapieform und Tipps zum Umgang mit den Heilpflanzen. Die Teilnahme ist kostenlos- eine Anmeldung...

1 Bild

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden? 27

Annika Dahm
Annika Dahm | Duisburg | vor 4 Tagen

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei...

1 Bild

Fehlzeiten abhängig vom Job - AOK-Gesundheitsbericht für Dortmund Krankenstand auf 5,6 Prozent gesunken

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-Süd | vor 4 Tagen

Wie oft Beschäftigte in Dortmund am Arbeitsplatz fehlen, hängt stark vom Job ab. Das zeigt der aktuelle Gesundheitsbericht der AOK NORDWEST. 2017 waren danach Beschäftigte in der Abfallwirtschaft mit 47,2 Fehltagen, Mitarbeiter in der Haus- und Familienpflege (35,8 Fehltage) sowie in der industriellen Gießerei (34,2 Fehltage) am häufigsten krankgeschrieben. Dortmund. Am wenigsten fehlten Mitarbeiter in der Landwirtschaft...

1 Bild

Nicht nur Männer sind Vorsorgemuffel: Nutzung der Krebs-Früherkennung rückläufig

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-Süd | vor 4 Tagen

Krebs ist bei Männern und Frauen in Dortmund nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die häufigste Todesursache. Umso verwunderlicher ist es, dass das Angebot zur Krebs-Früherkennung nur so wenig genutzt wird. Das bestätigt eine Auswertung der AOK NORDWEST. Danach war 2017 in Dortmund nicht einmal jeder fünfte Mann über 45 Jahren (19,7 Prozent) bei der Krebsvorsorge. In 2016 waren es noch 20,2 Prozent. Auch bei den Frauen...

1 Bild

Vorsorge von Kopf bis Fuß: Haut-Screening immer weniger genutzt

Holger Schmälzger
Holger Schmälzger | Dortmund-Süd | vor 4 Tagen

Das Hautkrebs-Screening wird in Westfalen-Lippe immer weniger genutzt. Im vergangenen Jahr gingen lediglich 16,9 Prozent der AOK-Versicherten zur Früherkennung von Hautkrebserkrankungen. Der Anteil der Frauen lag mit 54,6 Prozent höher als der der Männer (45,4 Prozent). Über die Jahre ist ein kontinuierlicher Rückgang zu beobachten. Im Jahr 2014 lag die Quote noch bei 18,5 Prozent. „Hautkrebs ist fast immer heilbar, wenn...