Positive Bilanz
Bundespolizei am Flughafen: Ruhige Tage zum Jahreswechsel

Ruhige Tage zum Jahreswechsel, 27. Dezember 2018 bis 1. Januar 2019,  verzeichnete die Bundespolizei am Düsseldorfer Flughafen. Insgesamt wurden dreizehn Haftbefehle vollstreckt, wovon sieben Personen den Weg in die Haft antreten mussten.

Eine 35-jährige Deutsche wurde durch das Amtsgericht Velbert zur Festnahme ausgeschrieben, da ihr die Entziehung einer Minderjährigen vorgeworfen wird. Über einen Zeitraum von zwei Wochen soll sich die Frau mit dem Kind in den Niederlanden aufgehalten haben.
Des Weiteren wurde eine 25-Jährige festgenommen, weil das Amtsgericht Stadthagen der polnischen Staatsangehörigen Diebstahl in drei Fällen vorwirft. Dabei soll die Frau in drei verschiedenen Einkaufsmärkten Rasierklingen und Kosmetikartikel entwendet ohne diese bezahlt zu haben.
Aufgrund Fahren ohne Fahrerlaubnis wurde ein 25-Jähriger durch die Staatsanwaltschaft Bamberg zur Festnahme ausgeschrieben. Der griechische Staatsangehörige konnte die Freiheitsstrafe von 30 Tagen nicht abwenden, da er die Geldstrafe in Höhe von 677,- Euro nicht begleichen konnte. In den verbleibenden sechs Fällen beglichen die Verurteilten die Geldstrafen in Höhe 6.123,50 Euro bei der Bundespolizei, um weiterreisen zu können.
Bei der Luftsicherheitskontrolle wurde bei einem 59-Jährigen eine Gürtelschnalle mit Hakenkreuzmotiv festgestellt. Die Bundespolizisten verbrachten den Deutschen zur Wache und fanden dabei im Handgepäck ein eisernes Kreuz ebenfalls mit Hakenkreuzmotiv. Eine Strafanzeige wurde gefertigt und die beiden Gegenstände beschlagnahmt. Der Deutsche gab an, die Gegenstände im Urlaub in Bangkok gekauft zu haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen