Düsseldorf: Unfall in Kaiserswerth - Zeugen gesucht
Polizei sucht nach verletztem Fahrradfahrer

Düsseldorf-Kaiserswerth: In der Nacht zu Montag beschädigte ein Fahrradfahrer einen geparkten Mercedes auf der Alten Landstraße und verletzte sich dabei. Anschließend verließ er die Unfallstelle. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.
  • Düsseldorf-Kaiserswerth: In der Nacht zu Montag beschädigte ein Fahrradfahrer einen geparkten Mercedes auf der Alten Landstraße und verletzte sich dabei. Anschließend verließ er die Unfallstelle. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Andrea Becker

In der Nacht zu Montag beschädigte ein Fahrradfahrer einen geparkten Mercedes auf der Alten Landstraße und verletzte sich dabei. Anschließend verließ er die Unfallstelle. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Nach ersten Zeugenangaben fuhr ein unbekannter Fahrradfahrer auf der Alten Landstraße in Richtung Lohausen. Kurz hinter der Kreuzung Sankt-Göres-Straße/Alte Landstraße prallte er gegen einen geparkten schwarzen Daimler E240 und verletzte sich dabei. Um den Verletzten zu versorgen, holte ein Ersthelfer Verbandsmaterial aus seiner Wohnung. Währenddessen verließ der Fahrradfahrer die Unfallstelle. Der Mercedes ist am linken Außenspiegel und an Teilen der Karosserie beschädigt.

Nun fragt die Polizei: Wer kann Angaben zu dem Unfall oder dem verletzten Fahrradfahrer machen? Bei dem Mann soll es sich um einen Jugendlichen mit blonden Haaren handeln. Die Unfallspuren lassen auf eine stark blutende Kopfwunde schließen. Außerdem verlor er eine silberfarbene Kette mit Kreuzanhänger an der Unfallstelle. Hinweise werden erbeten an das Verkehrskommissariat der Düsseldorfer Polizei unter der Telefonnummer 0211 - 870-0.

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen