CORONA, du kannst mich mal... - Entgleisungen der Menschen in diesen Zeiten!
Vandalismus und gefährliche Eingriffe durch Unbekannte - Was sind das nur für Menschen?!?

Hinter Gittern... gehören so Menschen!!!
6Bilder
  • Hinter Gittern... gehören so Menschen!!!
  • hochgeladen von Bruni Rentzing

Vandalismus und Zerstörungswut...

haben irgendwann gestern - sicher vermutlich im Schutze der Nacht -
die gerade erst aufgestellten Figuren der ALLTAGSMENSCHEN
in Rheinberg so zerstört, dass sich den Entdeckern dieser Straftat 
ein unbegreiflich schreckliches Bild der Verwüstung darbot!

*Die "Alltagsmenschen" sind lebensgroße Betonfiguren der
Wittener Bildhauerin Christel Lechner, die in Rheinberg, Moers
und Kamp-Lintfort bis zum 8. November 2020 aufgestellt sind.

Heute sollte die Eröffnung der ALLTAGSMENSCHEN sein!

Gestern am späten Nachmittag sind sie erst aufgestellt worden um
vielen Menschen Freude zu machen. Jetzt sind sie zerstört, ins Wasser
geworfen, und unbrauchbar gemacht!

Was sind das nur für Menschen, die sich an fremden Eigentum vergreifen?

Ausstellung Alltagsmenschen in Rheinberg zerstört

Die Alltagsmenschen...
Foto: PIXABAY
(abfotografiert)
  • Die Alltagsmenschen...
    Foto: PIXABAY
    (abfotografiert)
  • hochgeladen von Bruni Rentzing

Was soll das, diese Zerstörungswut...

ich kann so etwas nicht nachvollziehen! Wir fragen uns , was in so Menschen
vor sich geht!? Wie können sie eigentlich noch in den Spiegel schauen nach
dem was sie angerichtet haben? Immer, und immer wieder, wenn wir von so
furchtbaren Sachen lesen oder hören, tauchen diese Fragen auf!

Flaschen so zu entsorgen ist da noch harmlos...
  • Flaschen so zu entsorgen ist da noch harmlos...
  • hochgeladen von Bruni Rentzing

Ich hoffe sehr, dass es Menschen gibt...

die sofort beherzt eingreifen, wenn sie so etwas sehen. Ich konnte meinen
Mund da noch nie halten, wenn mir etwas in dieser Richtung auffällt. Habe
mich stets eingemischt und bin auch schon öfters angegriffen worden!

Jetzt, wo ich etwas älter geworden bin denke ich natürlich auch an meine
Sicherheit. Aber, ich würde zumindest ein Foto von den Tätern machen, dass
man im Zweifelsfalle im Nachhinein diese kranken Menschen zur Rechenschaft
ziehen kann. Irgendwie scheinen sie ja krank zu sein, oder nicht normal zu ticken!
Schräubchen locker, oder einen Vogel zu haben... das wäre zu harmlos ausgedrückt! Selbst im Alkoholrausch sollte sich der Mensch nicht zu solchen Taten hinreißen lassen!
So denke ich, dass da viel, viel mehr schief gelaufen ist!

Fasst euch ein Herz ♥
und seht nie tatenlos zu!
  • Fasst euch ein Herz ♥
    und seht nie tatenlos zu!
  • hochgeladen von Bruni Rentzing


Hier ein Bericht darüber! (X)

Hier ist fast Furchtbares geschehen...

was aber durch das sofortige Eingreifen und Reagieren die Menschen vor
dem Schlimmsten bewahrt hatte! So sollte es überall sein! Nicht Wegsehen,
sondern handeln! Zusammenhalten und schauen, dass die Täter dingfest
gemacht werden!

Draht über Gehweg in Velbert gespannt

Autor:

Bruni Rentzing aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

115 folgen diesem Profil

39 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen