Düsseldorf-Angermund: Arbeitshunde, Schafe und Laufenten zeigen ihr Können
Abenteuer Schottland vom 2. bis 4. Oktober im Schlosspark Heltorf

Düssleodrf-Angermund: Organisator Klaus Weinem, Revierförster bei der Gräflich von Spee'sche Forstverwaltung Heltorf, mit seinem Hund Nick vor der Naturbühne. Die Besucher werden corona-bedingt mit Abstand auf den Baumstämmen platziert.
  • Düssleodrf-Angermund: Organisator Klaus Weinem, Revierförster bei der Gräflich von Spee'sche Forstverwaltung Heltorf, mit seinem Hund Nick vor der Naturbühne. Die Besucher werden corona-bedingt mit Abstand auf den Baumstämmen platziert.
  • Foto: Andrea Becker
  • hochgeladen von Andrea Becker

Arbeitshunde, Schafe und Laufenten zeigen ihr Können Angermund. Eingebunden in die Kulisse des Schlossparks Heltorf in Angermund, präsentiert das "Schaf-Land-Team", Bianca Jacobi und Hans Peter Schaarschmidt, unter dem Slogan "Abenteuer Schottland" von Freitag, 2. Oktober, bis zum Sonntag, 4. Oktober, an fünf Terminen ihre außergewöhnliche Open-Air-Tier-Show.

Die Trainerin Bianca Jacobi und Moderator Hans Peter Schaarschmidt zeigen den Besuchern in einer rund einstündigen Veranstaltung die Künste ihrer tierischen Protagonisten. Auf der Naturbühne zu sehen sind vier Border Collies, Dot, Sweep, Ronja und der Superstar Sky. Zudem sind fünf schottische Schafe, sechs indische Laufenten (auch "Boy Band" genannt) mit Lond Sinclair an der Spitze und das irische Pony, Charming Boy Engel, mit von der Partie. Sie alle tragen zu einer tierischen Show in schottischer Atmosphäre bei.
Apropos, Schottland: Natürlich darf auch das bekannteste Instrument des Landes, die Sackpfeife, nicht fehlen, ein Dudelsackspieler sorgt damit für die musikalische Unterhaltung. Organisator Klaus Weinem, Revierförster bei der Gräflich von Spee'sche Forstverwaltung Heltorf, freut sich auf das bevorstehende Event:

Schottische Kultur im Schlosspark

"Das "Schaf-Land-Team" hatte vor einiger Zeit Kontakt mit mir aufgenommen und wollte auf unserer Bühne gerne einmal auftreten. Die Show passt zum Park, zum Hause Spee und zum Schloss und bietet einen Kontrast zu unserer Greifvogel-Show, die wieder an verschiedenen Terminen im Oktober stattfinden wird."
Interessenten, die die Veranstaltungen am Freitag, 2. Oktober, um 15 Uhr, oder am Samstag, 3. Oktober, und Sonntag, 4. Oktober, jeweils um 11 und 15 Uhr, besuchen möchten, können die Tickets bei Lindenlaub's Buchhandlung, Angermunder Straße 32, in Angermund erwerben oder an der Tageskasse eine Stunde vor Showbeginn. Der Eintritt zum Park erfolgt am Eingang "Am Froschenteich".

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen