Bäckman, der Frühstücksretter

Er ist der Superman in Sachen Frühstückrettung, der Bäckman. Ein Drittel aller Schüler geht morgens ohne Frühstück aus dem Haus. Seit März diesen Jahres schicken die Düsseldorfer Handwerksbäcker den "Bäckman" auf die Mission "Mut zum Frühstück" in Düsseldorfer Grundschulen. Gestern startete der Bäckman auch in der ersten Hauptschule, und zwar in der Gemeinschaftshauptschule Wilhelm-Ferdinand-Schüßler-Tagesschule am Rather Kreuzweg 21.

Zu viele Schulkinder kommen jeden Tag ohne Frühstück in die Schule. Bäckman, der Sympathieträger der deutschen Handwerksbäcker wirbt für ein ausgewogenes Frühstück. Die Symbolfigur ist eine Aktion des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks in Zusammenarbeit mit den Kultusministerien. Der Düsseldorfer Handwerksbäcker Jens Schäfer ist Botschafter des Bäckmans: "Wir haben schon in 90 Grundschulen hier in Düsseldorf erfolgreich für das Frühstücksbrot geworben. Die Schüler sollen durch die Aktion spielerisch erfahren, welche Vorteile Brot vom Bäcker und frische Lebensmittel bieten. Dazu erhalten die Grundschulklassen illustrierte Unterrichtseinheiten zum Thema gesunde Ernährung." Außerdem gibt es einen Bäckman-Song und ein Video.

Start in den Tag mit einem gesunden Frühstück
"Der Bäckman hat jetzt auch einen Vornamen", ergänzt Bäckermeister Raymund Hinkel. "Er heißt Swidbert. Der Name lautet übersetzt: Der durch Kraft glänzende. Und durch Kraft glänzen, das hatten schon die alten Griechen drauf." Eine ausgewogene Ernährung könne auch Übergewicht und Diabetes vorbeugen, so Privat-Dozent Dr. med. Karsten Müssig vom Deutschen Diabetes-Zentrum Düsseldorf. Gesundheitsexpertin Theresia Kempf vom Zentrum für Gesundheitsförderung der IKK classic gibt Eltern einen Rat auf den Weg: "Planen sie morgens genug Zeit ein für ein gemeinsames Frühstück mit ihren Kindern. Traninieren Sie von Anfang an gesunde Ernährungsgewohnheiten."

Autor:

Norbert Opfermann aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.