Baureihe 232

Bezeichnung: Baureihe 232 (ex-Baureihe 132 der Deutschen Reichsbahn der DDR, ex V 300)
Wann fotografiert: 2005
Wo fotografiert: Werksbahnhof Flandersbach, Wülfrath
Beschreibung: Kalkzüge auf der Angertalbahn

Die Deutsche Reichsbahn der DDR stellte ab 1970 Diesellokomotiven der BR 132 in Dienst. Die Maschinen stammen aus der Fabrik "Oktoberrevolution" im ukrainischen Lugansk und sind für den schnellen Personen- und schweren Güterzugverkehr bestimmt. Nach der Wende 1990 kamen zahlreiche Lokomotiven als BR 232 zur Deutschen Bundesbahn. Typisch für die Baureihe ist der Fernscheinwerfer in Form eines "Zyklopenauges". Nach 1990 erhielt sie von Eisenbahnfreunden den Beinamen "Ludmilla".

Die Lokomotive kommt im gesamten Bundesgebiet und auch im grenzüberschreitenden Verkehr zum Einsatz.

weitere Infos

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen