Das Riesenrad wird abgebaut

Der Abbau hat begonnen.
6Bilder

Gestern drehte sich das Riesenrad auf dem Burgplatz zum letzten Mal in diesem Winter. Viele Düsseldorfer und Touristen nutzten noch einmal die letzte Gelegenheit, um eine Runde mit dem Rad zu ermäßigten Preisen zu drehen. Heute Mittag waren schon einige Gondeln abgehängt und das Riesenrad sah etwas gerupft aus.

Ob das Riesenrad zur Adventszeit am Jahresende wieder aufgebaut wird, steht noch nicht fest. Die Ratsparteien sind sich da noch uneins. Eventuell kehrt es bereits zum Stadtjubiläum im Sommer auf den Platz zurück. Für den Abbau sind fünf Tage geplant. Allerdings könnte das Schneewetter den Abbau verzögern, da die Mitarbeiter des Fahrgeschäfts Oscar Bruch junior bei der Kälte öfter Pausen einlegen müssen. Das zerlegte Riesenrad wird erstmal eingelagert in den Hallen der Schaustellerfamilie, Teile davon werden bei der niederländischen Herstellerfirma gewartet und für neue Einsätze vorbereitet.

Autor:

Norbert Opfermann aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.