DC open

38Bilder

Die "Düsseldorf Cologne Open Galleries" fand am Wochenende 4. - 6. September 2020 statt.

Am Samstag war ich in der Galerie Mayer in der Mutter-Ey-Straße in der Altstadt.

Am Sonntag war ich dann in Kaiserswerth und in der Carlstadt. Erster Anlaufpunkt war die Galerie Ute Parduhn.  Stefan Marx stellt dort aus.

Von dort aus ging es in die Galerie Clara Maria Sels  ("Chema Madoz, Duane Michals, Karl Blossfeldt, Kris Scholz, Corima Gertz "Fleurs II"") sowie Sies + Höke (Ausstellungen: Claudia Wieser "Lobby" und Sigmar Polke "Road trip through the Middle East"). Beide sind auf der Poststraße ansässig.

Da die Galerien Beck & Eggeling (Ausstellung: Gerhard Hoeme "da war jemand") sowie Markus Lüttgen (Ausstellung: Felix Schramm) ganz in der Nähe, praktisch auf dem Rückweg zur Straßenbahnhaltestelle "Poststraße" liegen, bin ich auch noch dort gewesen.

Autor:

Andreas Rüdig aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen