Männerballett St. Norbert - ohne Tütü

Die Mitglieder des Männerballetts St. Norbert feierten beim „Tanz in den Rosenmontag“ im Johanneshaus ihr 25-jähriges Bestehen.
  • Die Mitglieder des Männerballetts St. Norbert feierten beim „Tanz in den Rosenmontag“ im Johanneshaus ihr 25-jähriges Bestehen.
  • Foto: Siegel
  • hochgeladen von Stanley Vitte

Beim Tanz in den Rosenmontag hat es sein Können wieder eindeutig unter Beweis gestellt: das Männerballett St. Norbert, das im Jahr 1987 gegründet wurde - und damit sein 25-jähriges Bestehen feiert.

„Was die Mädels drauf haben, können wir Männer schon lange“, so das Argument des damaligen Küsters Franz Ammann, der aus Mitgliedern des Pfarrgemeinderates St. Norbert und der KAB Garath/Hellerhof ein Männerballett zusammenstellte. Einige der Gründungsmitglieder sind heute immer noch dabei. Ob mit dem Zwergentanz oder als Hummeln, Haremsdamen oder Putzfrauen, Außerirdische, Hänsel und Gretel oder Starlet-Damen verkleidet bis hin zu Auftritten in Frack und Zylinder - in den Jubiläumssessionen ist alles dabei. „Außer“, und da legt Mitbegründer Bruno Kremer großen Wert drauf, „im Tütü sind wir noch nie aufgetreten.“

„Wir treffen uns im September und besprechen die kommende Session. Das kann schon mal etwas dauern bis zehn Männer und eine Trainerin sich einig sind über Motto, Musik und Kostüme“, so Kremer. Die Proben beginnen in der Adventzeit, damit Anfang Januar alles so weit steht. Die Auftritte waren in den ersten Jahren auf den Pfarrkarneval der Gemeinden St. Norbert und St. Theresia beschränkt. Heute sind sie über die Pfarr- und Stadtgrenzen hinaus gefragt. Sogar in Köln ist das Männerballett St. Norbert schon aufgetreten. Über 200 Auftritte hatte die Gruppe in den vergangenen Jahren, ihre Freude ist ungetrübt. Beamte und Angestellte, Unternehmensberater und Unternehmer, Meister und Ausbilder, Zahnarzt, Personalleiter und ein Ratsherr sind dabei.

Früher wurden alle Kostüme von den Ehefrauen oder Müttern genäht. Heute hat die Gruppe Listen mit Herrengrößen und zugehörigen Damengrößen, falls wieder Kleider zum Einsatz kommen. Eine Drei-Mann- Kostümcrew erledigt dann den Einkauf. Der Abschluss der Session erfolgt immer mit einem gemeinsamen Grillen im Sommer - hier dürfen dann auch mal die Frauen dabei sein. In der heutigen Tanzformation mit Markus Austerschmidt, Hubert Kurtz, Dr. Peter Nussbaum, Norbert Püschel, Carsten Rudolf, Stefan Sassin, Harald Wachter, Bruno Kremer und Hardy Höhn wurde am Sonntag kräftig gefeiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen