Rendezvous der Illusionen
Patrick Hughes & Zhuang Hong Yi - 02.07.2022 – 23.10.2022

4Bilder

Mit dem Engländer Patrick Hughes und dem Chinesen Zhuang Hong Yi reichen sich zwei internationale Stars der OP-Art-Szene die Hand. Vom 02.07.2022 bis 23.10.2022 präsentiert die kunsthalle messmer in ihrer grandiosen Werkschau „Rendezvous der Illusionen“ Arbeiten, welche sich zwischen optischen Täuschungen und kinetischer Finesse bewegen.

Während Zhuang den harmonischen Ruhepol der Ausstellung bildet und mit seinen changierenden Farbverläufen und reliefartigen Oberflächen bezaubert, faszinieren Hughes Arbeiten durch ihre mathematisch konstruierte Umsetzung von Perspektive und Raum. Für den Besucher tun sich neue – philosophische wie optische – Welten auf, wenn sie zwischen Hughes kippenden und fallenden Raumebenen und dem fast schon meditativen Mikrokosmos von Zhuangs abstrahierten Blumenstrukturen wandeln.

Beide Künstler arbeiten in ihren Werken mit dem Phänomen der Faltung. Während Zhuang Hong Yi das Reispapier nach alter chinesischer Tradition formt und daraus einen Großteil seiner Bilder aufbaut, konstruiert Hughes durch Faltung multiple perspektivische Ansichten. Beide Künstler offenbaren dem Besucher den eigenen Sehvorgang als kreativen Prozess und zeigen zugleich die Uneindeutigkeit von Wirklichkeitserfahrungen auf.

Die Illusionen sind nur an den Originalen, live vor Ort erfahrbar! Lassen Sie sich ein auf das Rendezvous mit den Meistern der Illusionen und erleben Sie den Zauber dieser Begegnung.

Informationen zu Patrick Hughes
Der Brite Patrick Hughes (*1939), mit bürgerlichem Namen Peter David Hughes, fasziniert die Kunstwelt mit seiner selbstentwickelten Technik der „Reverspective“, das die Kurzform für „reverse perspective“ (dt. umgekehrte Perspektive) ist und dreidimensionale, reliefartig gestaltete Gemälde und Collagen bezeichnet, die in den Raum hineinragen und bei dem Betrachter eine optische Illusion erzeugen.
Frontal als flache, perspektivisch gemalte Flächen wahrnehmbar, wird, sobald der Betrachter seinen Standort ändert, der Eindruck räumlicher Tiefe verstärkt und es kommt zu einer Verschiebung der Perspektive. Dies funktioniert durch die Zusammensetzung dreidimensionaler Objekte aus parallelen, stumpfen Pyramiden und dreieckigen Prismen. Unsere Orientierungslosigkeit wird dadurch hervorgerufen, dass der Künstler die am weitesten entfernten Elemente im Bildraum am nächsten zum Betrachter platziert, nämlich auf den Spitzen der Formen.
Hughes gilt damit als Wegbereiter der OP-Art. Seine ersten Arbeiten entstanden in den 1950er Jahren. Seine erste Ausstellung erfolgte im Jahr 1961. Zumeist präsentiert er surreale Orte und integriert Anspielungen auf die Populärkultur, die Weltgeschichte und die Kunstszene. Hughes Arbeiten finden sich häufig an öffentlichen Orten, wie u.a. der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main und der British Library in London. Er lebt und arbeitet in London.

Informationen zu Zhuang Hong Yi
Zhuang Hong Yi (*1962) gilt als einer der international einflussreichsten Künstler Chinas. Er hat sich mit seinen farbenfrohen Blütenarbeiten („Flowerbeds“) einen Namen gemacht. Jede dieser Arbeiten enthält hunderte von Hand gefalteter Reispapiere, welche zusätzlich mit Tusche und Lack gefärbt werden. Mit schillernden Farbverläufen und opulenten Blütenlandschaften erzeugt Zhuang einen harmonischen Bezug zur Natur, der zum Träumen einlädt. Denn Blumen sind für ihn eine universale Sprache. Seine Arbeiten sollen den Menschen Freude und Mehrwert bringen.
Seine delikaten skulpturalen Arbeiten waren in zahllosen Einzel- und Gruppenausstellungen weltweit zu sehen, darunter im Found Museum in Peking, China, im Groninger Museum in den Niederlanden, im Ulmer Museum in Deutschland, im Erarta Museum in Russland und auf der 55. Biennale von Venedig, Italien, im Jahr 2013.
Zhuang studierte am Sichuan College of Fine Arts in China und setzte seine Ausbildung in Europa an der Minerva Academy in den Niederlanden fort.
Zhuang Hong Yi verbindet chinesische Handwerkstradition mit zeitgenössischer Formsprache, welche eine Brücke zwischen Asien und Europa schlägt.
Heute lebt Zhuang in China und der Schweiz.

kunsthalle messmer
Grossherzog-Leopold-Platz 1
79359 Riegel am Kaiserstuhl
https://kunsthallemessmer.de/

Foto 1: Patrick Hughes, © Patrick Hughes
Foto 2: Zhuang Hong Yi, © Zhuang Hong Yi
Foto 3: Patrick Hughes, Under the Stars, 2019 © Patrick Hughes
Foto 4: Zhuang Hong Yi, 17-IX 028, © Zhuang Hong Yi

Autor:

Schwarz aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.