Rede bereits im Kasten: Mit Hoppeditz „Brian vom Rhein“ im Gespräch

Hoppeditz Brian Oehlschlägel (38 J.) hat schon viel "Stoff" für seine bissige Rede gesammelt.

Viele kennen den Duisburger Hoppeditz unter dem Namen „Brian vom Rhein“. Auch in diesem Jahr wird Brian Oehlschlägel, Präsident der KG Op de Hippe Höh 1950 e.V. Duisburg Großenbaum, wieder die Leitfigur des Duisburger Karnevals verkörpern.

Am 10.11. wird er in der Duisburger Innenstadt wieder in die Rolle des Erznarren Hoppeditz schlüpfen. Am 11.11. können jecke Bürger ihn auf dem Norbert-Spitzer-Platz in Duisburg-Buchholz erleben. Dem Lokalkompass stand er kurz vor der Session Rede und Antwort.

Seit 2016 sind Sie nun Präsident der Großenbaumer KG Op de Hippe Höh. Wie ist Ihre „Amtszeit“ bislang verlaufen?

Brian Oehlschlägel: Ja, es ist richtig, seit nun mehr 2016 darf ich das Amt des Präsidenten/1.Vorsitzenden der KG Op de Hippe Höh bekleiden. In dieser Zeit war viel zu tun. Zusammen mit dem Vorstand ist es uns gelungen, im Duisburger Karneval wieder Fuß zu fassen - nachdem wir uns nach einer kleinen Auszeit neu formiert haben. Hierbei war es für mich am schönsten zu sehen, welch ein Zusammenhalt und welch eine Freude am Karneval noch innerhalb der Gesellschaft besteht, und mit welchem Ehrgeiz und Tatendrang die einzelnen Mitglieder die Zukunft des Vereins gestalten wollen und werden.

Sie haben sich vorgenommen, den Karneval in Großenbaum wiederzubeleben. Inwieweit ist Ihnen das bereits gelungen?
In den letzten Jahren bestand unser Ziel darin, den Karneval wieder in Großenbaum zu etablieren. Ich denke, dass wir dies - wenn auch nur - in kleinen Schritten getan haben. Das beweist uns die örtliche Zustimmung der Anwohner, von denen die Älteren noch die Hochzeiten der KG kennen und schätzen. Ferner freut uns auch der Zuspruch der ortsansässigen Vereine, etwa von der Schützenbruderschaft und der Kameradschaftlichen Vereinigung.

Worauf können sich jecke Bürger in dieser Session im Duisburger Süden freuen?
Die Bürger des Duisburger Südens können sich natürlich wieder auf einige Veranstaltungen freuen, die die Karnevalsvereine auch in dieser Session ausrichten werden. Besonders aber darf man sich schon auf die Veranstalltung im Februar freuen, denn am 16.02.19 wird die KG Op de Hippe Höh zusammen mit unseren Freunden, der St. Sebastianus Schützenbruderschaft, eine gemeinsame Veranstaltung in Großenbaum ausrichten.

Auch in dieser Session werden Sie die Leitfigur des Duisburger Karnevals verkörpern. Haben Sie schon genug Material für eine bissige Rede „im Kasten“?
Selbstverständlich! Schließlich macht es einem die Politik, der Sport und so weiter ja leicht. Die Vorlagen sind gegeben man muss nur zugreifen. Und das habe ich gemacht!

Vielen sind Sie als „Brian vom Rhein" bekannt – welche sind Ihre persönlichen Höhepunkte als Hoppeditz?

Nun, was meine Höhepunkte angeht, davon gab es einige. Aber am schönsten ist es, ein fröhliches und friedlich feierndes Publikum zu sehen, wenn ich auf der Bühne stehe. Denn das Größte ist und bleibt für mich der Zusammenhalt und die Gemeinschaft. Nur so kann und wird man diese Tradition weiterführen können. Zudem freue ich mich, wenn ich den Nachwuchs einiger Vereine sehe, der auch mit viel Spaß bei der Sache ist. In diesem Zusammenhang möchte ich den Einsatz der Jugendförderung einmal ganz besonders loben.

Vielen Dank für das Gespräch - und viel Spaß in der Session!

Autor:

Kirstin von Schlabrendorf-Engelbracht aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.