Am 6. November
Schloßgarde Düsseldorf lädt zum Ball im Maritim

6Bilder

Genug geklagt, genug gelitten - es ist höchste Zeit mal wieder zu feiern! Die Schlossgarde Düsseldorf lädt in diesem Jahr wieder zum Schlossball – am 6. November im Großen Saal des Maritim Düsseldorf.
Der Ball der Traditionsgesellschaft ist jeweils von Stil und Eleganz geprägt – Mehrflammige Kerzenleuchter auf den Tischen, hervorragende Live-Musik, niveauvolle Soloeinlagen herausragender Künstler und – TANZ. Der Schlossball ist der einzige Ball der Landeshauptstadt, bei dem es eine Quadrille gibt, bei der Tanzlehrer Ben Murphy das Kommando hat.
Auch in diesem Jahr wird der Boston Club Showtanz zeigen und Soloeinlagen an Klavier und Violine von Mitgliedern der Schlossgarde Düsseldorf setzen die musikalischen Highlights.
Friedhelm Croll, 1. Vorsitzender der Schlossgarde: „Es wird höchste Zeit, dass wir aus der sozialen Isolation ausbrechen. Unser Ball ist sichtbares Zeichen der Kultur und der niveauvollen Kommunikation.“
Zugesagt zum Ball haben bislang u.a. CDU-Politiker #Wolfgang_Bosbach, Bürgermeister und Schlossgarde-Mitglied #Josef_Hinkel und MdB #Sylvia_Pantel. NRW-Innenminister #Herbert_Reul, Preisträger unseres "Bierzipfels" 2019, hält die Laudatio auf seinen Nachfolger bzw. die Nachfolgerin - der Name wird noch nicht verraten.
Der Eintritt beträgt 150 EUR inkl. Sektempfang, Menü und Mitternachtssuppe. Die Schlossgarde hat sich entschieden, Gästen die 2-G-Regel aufzuerlegen. Friedhelm Croll: „Die meisten unserer Mitglieder sind ohnehin geimpft – wie deutlich über 60 Prozent der Erwachsenen in NRW.“

Die Fotos stammen vom Schlossball 2019 und sollen einen Eindruck vermitteln.

Kartenbestellung per E-Mail an wolfgang.osinski@osicom.de

Autor:

Wolfgang Osinski aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen