Sebastian Krumbiegel Im Savoy-Theater

Als die Fotosafari sich so langsam auflöste, holte meine liebe Chauffeurin mich wieder am Rheinturm ab. Wir gingen ins Savoy-Theater, um Sebastian Krumbiegel am Piano zu erleben.

Ein Mann am Klavier…ein Sänger…ja, eine Legende! Sebastian Krumbiegel kenne ich nur im Zusammenhang mit der Vokalgruppe „Die Prinzen“ und als Autor und Interpret der Hits. Bruchstücke seiner Biographie hörte ich mal im Radio. Die bisherige Lebensgeschichte reicht von Gesang im Leipziiger Thomanerchor zum gefeierten Popstar, vom jugendlichen Musikfan in der DDR zu einem der bekanntesten Gesichter dieses Landes.

Gestern haben wir den anderen, den ruhigeren Sebastian Krumbiegel erlebt: Den Chansonier, den Pianisten, den sensiblen Solisten. Sebastian K. war gut aufgelegt, Spiel- und sangfreudig beschäftigte er das ungerechtfertigt ausgedünnte Savoy-Theater-Publikum bis ca. 23.00 h mit veröffentlichten und unveröffentlichten Solostücken, er gab Anekdoten über Udo Lindenberg und Rio Reiser zum Besten.

Er erzählte aus seinem bewegten Leben erzählen und gewährte uns interessante Einblicke, musikalische und nicht musikalische, in seine offensichtlich empfindsame Künstlerseele.

Danke, und ein Kompliment nach Leipzig!

Bernd
Astromant

http://www.savoy-theater.de/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen