Theater Flin: Ehrenmedaille für Intendanten / Vorschau Spielzeit 2011/12

Ehrenmedaille für Intendantenteam / Neue Spielzeit beginnt am Freitag
  • Ehrenmedaille für Intendantenteam / Neue Spielzeit beginnt am Freitag
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Stanley Vitte
Wo: Theater FLINgern, Ackerstraße 144, 40233 Düsseldorf auf Karte anzeigen

Für das Theater FLINgern endete die vergangene Spielzeit (190 Veranstaltungen, 90% Auslastung) mit einem Paukenschlag: Im Beisein von Oberbürgermeister Dirk Elbers verlieh Bezirksbürgermeisterin Annelies Böcker dem FLINtendantenteam Kohlen-Priebe für ihr unermüdliches kulturelles Engagemen die Ehrenmedaille des Stadtbezirks.
Die Freude war groß, und gleichzeitig Ansporn für Philipp Kohlen-Priebe und Oliver Priebe für die neue Spielzeit 2011/2012 ein attraktives und vielfältiges Programm auf der beliebten Kleinkunstbühne in Flingern zu präsentieren.

Schwerpunkt bilden dabei natürlich die Ensemble FLIN-Hausproduktionen, die inzwischen 60 Prozent der Spielplangestaltung ausmachen und die in Regel immer rasch ausverkauft sind. Allen voran natürlich die Kultkomödie „Fast Faust - oder „des Pudels Kern“ und „Bühne frei für Mutter Ey“, gefolgt vom beliebten Schillerpotpourri „Schiller: Ganz oder gar nicht“ , dem Frauenkabaretttheater „Die heilige Johanna der Einbauküche“ und der Familienweihnachtsproduktion „Eine kleine Weihnachtsgeschichte“. Ein zusätzliches Highlight soll die Premiere der neuen FLIN-Hausproduktion „Criminal Comedy - die 39 Stufen“ setzen, die am 21.Oktober Premiere feiert. Aber es gibt auch ein Wiedersehen mit vielen namhaften Kabarettgrößen, unter anderen: Robert Gries, Lioba Albus und Volker Diefes. Für den Comedybereich sind fast alle aus TV-Comedy-Formaten erprobten Gesichter am Start, zum Beispiel der Gewinner des Prix Pantheon Publikumspreises Frank Fischer, der Gewinner des Hamburger Comedy-Pokals Sascha Korf, oder die aus der SAT 1 Schillerstraße bekannte Lisa Feller.

Ebenfalls mit einem Paukenschlag soll nun die neue Spielzeit eröffnet werden: am Freitag, 9. September, um 20 Uhr präsentieren die Stars der Eins Live Show „Onkel Fisch“, ihr aktuelles Programm „Allzweckaffen“. Es folgt dann am Samstag und Sonntag der SAT 1 Liebling und Starsearch Gewinner Ingo Oschmann, der als Preview sein neues Programm Zielsicher: Hand drauf! zeigt. Für das FLIN-Ensemble öffnet sich der Bühnenvorhang dann wieder ab Freitag, 16. September, für das herrlich vergnügliche Schillerpotpourri „Ganz oder gar nicht“. Neu sind die Öffnungszeiten der Vorverkaufsstelle: Dienstag, Donnerstag und Freitag je von 16.30 bis 18.30 Uhr. Montag und Mittwoch bleiben Ruhetag. Weitere Informationen zum Theater und seinen Aufführungen gibt es jedoch weiterhin unter 0211-6798871 sowie unter www.theaterflin.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen