GEDANKEN - BEDEUTUNG - SYMBOLIK - DAS KREUZ
Wenn das Kreuz uns Trost spendet - Die Bedeutung des Kreuzes und vieles, was damit zusammenhängt

10Bilder


Das Kreuz
Symbolik
Gedanken

♥♥♥

Geschichte

(Kopiert aus WIKIPEDIA)

Schon in der Frühzeit der Menschheit war das Kreuz ein Kultgegenstand, wie man aus archäologischen Funden weiß. Die Verwendung des Kreuzes geht zurück bis in die Steinzeit. In europäischen Kulthöhlen stellen Kreuze oft die ältesten Felsritzungen dar. Man vermutet allgemein in der Darstellung von vier miteinander verbundenen, einander gegenüberliegenden Kardinalpunkten eine religiöse Weltformel.

Das Kreuz im Christentum

Im Christentum symbolisiert der vertikale Balken die Beziehung zwischen Gott und dem Menschen. Der horizontale Balken des Kreuzes verbindet die Beziehung zwischen den Menschen. Heute ist das Kreuz besonders als Zeichen des Christentums verbreitet und wurde im Jahr 431 n. Chr. durch das Konzil von Ephesos offiziell als christliches Zeichen eingeführt.

Das Zeichen leitet sich von der Kreuzigung Christi ab und ist in der christlichen Theologie eng mit dem Thema Schuld und Sühnung verbunden. Zudem wird das Kreuz verbreitet als Symbol verwendet, das mit dem Tod in Verbindung gebracht wird, und ist daher häufig auf christlichen Gräbern zu finden.

Weiterhin kann das Kreuz als Metapher für eine Bürde (auch Krankheit oder Behinderung), die im Leben ein Mensch zu bewältigen hat, verstanden werden. Positiv gedeutet wird das Symbol für Frieden und Erlösung in der christlichen Religion. Das Kreuz mit der Darstellung des gekreuzigten Jesus Christus nennt man Kruzifix.

Kreuze in der Kunst

Auch in der Gegenwart spielt das Kreuz als Kunstwerk eine Rolle.
So hat der Künstler Hermann Bigelmayr mit dem Kunstwerk
„Das Kreuz im Nichts“ ein zentrales Orientierungssymbol auf
dem überkonfessionellen Friedhof geschaffen.

Wenn der Betrachter in die Großplastik hineingeht, erkennt er
in deren Zwischenräumen das christliche Kreuz. Gleichzeitig ist
die Skulptur aber nach allen vier Himmelsrichtungen offen und symbolisiert
so alle Religionen auf der Welt.
Aufgrund des überkonfessionellen Ansatzes wurde das Kunstwerk vielfach Diskussionsstoff für politisch-religiöse Debatten in Bayern.

MEINE GEDANKEN ZUM THEMA

Das Kreuz - so wie ich es erlebe und kenne - begegnet uns oft im Alltag!
Bevorzugt zu finden ist es auf Friedhöfen, in Kirchen und Kapellen, in Krankenhäusern und Schulen!

In erster Linie erleben wir es als christliches Symbol! Tröstend und vertraut! Unerschütterlich und Mut machend!

Natürlich bedeutet es auch, eine Last zu tragen...
und da sind wir schon bei den Menschen, die ihr eigenes KREUZ als KREUZ empfinden! Wenn das Kreuz Beschwerden - und uns das Leben schwer - macht! Viele werden leider nur zu genau wissen, was ich damit meine!

Oft haben wir aber auch diesen Spruch gehört:
"Es ist schon ein Kreuz mit meiner Frau (Mann)!"
Aber auch Arbeitgeber, oder Mitmenschen, die
uns - auf welche Art und Weise auch immer - das
Leben schwer machen, die werden als LAST oder
ein SCHWERES KREUZ, das es zu tragen - oder auch
zu ertragen - gilt, empfunden!

So hat sicher ein jeder Mensch seine eigenen Gedanken
und Erfahrungen zum Thema KREUZ!
Die Goldene Kette mit Kreuz zur Kommunion oder Konfirmation!
Den Rosenkranz oder auch die tröstenden Bildchen mit Kreuz!
Die BIBEL, die fast jeder im Haus hat und die auch im Hotel zu
finden ist! Immer ist in der Tat viel Trost und Halt, der in
Verbindung mit dem Kreuz in unsere Gedanken mitschwingt!

Alle Bilder - die hier zu sehen sind - sind auf dem Melatenfriedhof
in Köln entstanden! Dort ging ich im Juli 2019 kurze Wege... denn
ich liebe diese Orte der Stille und Besinnung! Und wenn es mit
meinem Rücken und den Knieen wieder ein KREUZ ist, dann
kann ich dort Kraft schöpfen und den Gedanken ihren Lauf
lassen!

Autor:

Bruni Rentzing aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

80 folgen diesem Profil

28 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.