Kultur pur
Werkspaziergang im Stadtmuseum mit dem Künstler Arne Schmitt

Düsseldorf. Das Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, lädt am Mittwoch, 12. Juni, unter dem Titel "Mit allen Sinnen" zu einem Werkspaziergang mit dem Künstler Arne Schmitt ein. Beginn ist um 19 Uhr im Ibach-Saal, die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos.

Arne Schmitt hat in zahlreichen Büchern, Ausstellungen und Vorträgen fotografische Arbeiten zu den Themen Architektur und städtischer Raum veröffentlicht. Meist geht er dabei vom konkreten Erleben eines Ortes aus. Der zielgerichtete Spaziergang mit der Kamera ist Teil seiner Methode, genau wie die historische Recherche und das Schreiben, mit deren Hilfe er das Gesehene kritisch einordnet und neu kontextualisiert.

Wiederkehrende Themen seiner Arbeit sind die westdeutsche Nachkriegsarchitektur mit ihren Verflechtungen zum Dritten Reich, die neoliberale Überformung von Städten und Quartieren der letzten Jahrzehnte, Überlegungen zu ästhetischen Bewertungen und Rhetoriken von Alltagsarchitektur. Sein Vortrag führt in einer Art kursorischem Spaziergang durch sein Werk, vorbei an prominenten wie gesichtslosen Bauten der BRD, und spricht besonders von den jeweils spezifischen Formen des fotografischen Blicks.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen