Westernhagen stellt Fans neues Album vor

Westernhagen will es wieder wissen. Foto: Martin Huch
2Bilder

Vor 35 Jahren sang der in Düsseldorf geborene Marius Müller-Westernhagen: „Mit 18 rannt‘ ich in Düsseldorf rum, war Sänger in 'ner Rock and Roll Band.“ Er ist es noch immer. Mit seinen amerikanischen Mitmusikern hat er gerade in New York „Alphatier“ eingespielt. Ein Album, das textlich und musikalisch rebelliert und rockt als wäre es das Frühwerk einer aufbegehrenden, jungen Band.

Marius Müller-Westernhagen wird im April 2014 sein "Alphatier" auf einer Pre-Listening Tour in schwitzigen, engen Clubs live performen, bevor es auch nur ein einziger Fan oder Journalist in die Hände bekommt. Bei 12 Terminen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt er seinem Publikum die Chance als Erste die 14 neuen Songs hautnah kennen zu lernen und mit dem Alphatier des deutschen Rock und der Originalbesetzung der New Yorker Recording Session abzuheben.

Wer als Erstes dabei sein möchte, muss sich aber leider nach Köln bewegen (am Sonntag, 6. April, ist er im E-Werk.
Tickets sind über die Tickethotline 0201/8046060 erhältlich.

Westernhagen will es wieder wissen. Foto: Martin Huch
Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen