Andre Zalbertus löst sein Versprechen in Unterrath ein!

Live Reporter
4Bilder
Wo: TuS Düsseldorf Nord, Eckenerstraße 49, 40468 Düsseldorf auf Karte anzeigen

Andre Zalbertus und sein Sender Zalbertus TV helfen den Unterrather „Trümpfen“ bei der Belebung der Einkaufsmeile. Während der 11:33 Uhr-Livesendung bei TuS Nord (https://www.facebook.com/zalbertus.tv/videos/2144088759145991
) erzählte der langjährige Reporter von seiner Begeisterung, als er die Unterrather beim Enten-Rennen 2018 beobachtete. Er sagte: „Ich spürte, dass die Unterrather eine ungeheure Innovations-Energie in sich tragen. Und besonders auch die Geschäftsleute denken ständig darüber nach, wie sie noch attraktiver werden können. Dabei werden wir helfen!“

Mit dem Sender Zalbertus TV wird Unterrath nun Standort werden für ein internationales und digitales Video-Kunst Projekt. Das tragende Medium ist die tägliche Live-Präsentation mit dem Credo: „Wir bewegen...“ In den nächsten Monaten wird Andre Zalbertus jedes Geschäft in Unterrath besuchen und gemeinsam mit den Unternehmern weitere Ideen entwickeln, um der Konkurrenz durch Online-Shopping entgegen zu wirken. Die Ergebnisse des Modellprojekts will Zalbertus weltweit zur Nachahmung weiterverbreiten. „Ich bin davon überzeugt, dass die digitale Video-Kunst dafür der richtige Motor ist“, erläutert der frühere RTL-Auslandskorrespondent.

Die Unterrather Trümpfe sind begeistert: „ Das unser Enten-Rennen nun Teil eines internationalen Kunst-Projekts wird, darüber freuen wir uns natürlich sehr und fühlen uns bestätigt unseren Weg zur Verbesserung der Innenstadt weiter zu gehen“, meint Trümpfe-Sprecher Michael Baumeister. Und Andre Zalbertus fügt schmunzelnd hinzu: „Unterrath goes international...“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen