Ein Tier aus dem Tierheim
Für alte Menschen ein Tabu?

Unser Hund Tommy kurz vor seinem Tod. Für seine Behandlung in der Tierklinik müssten wir damals 1.500 DM aufbringen.
  • Unser Hund Tommy kurz vor seinem Tod. Für seine Behandlung in der Tierklinik müssten wir damals 1.500 DM aufbringen.
  • hochgeladen von Marlies Bluhm

Heute morgen habe ich im WDR 4 eine Sendung zu diesem Thema gehört. An Menschen ab 60! Jahren werden in einigen Tierheime keine Tiere mehr abgegeben. Es könnte ja sein, dass der Halter/die Halterin vor dem Tier stirbt. Als unser Hund gestorben ist, haben wir damals auch ganz bewusst auf einen neuen Vierbeiner verzichtet. Er sollte bei Krankheit oder Tod nicht im Tierheim landen. Andererseits gibt es viel zu viele ältere Tiere in Tierheimen, die vergeblich auf ein neues Zuhause warten. Dazu wurde im Radio die Tierschutzinitiative „Graue Schnauze“ vorgestellt, die es sich zur Aufgabe gemacht hat alte Menschen und alte Tiere zusammenzubringen. Die möglichen Halter werden überprüft, auch im Hinblick darauf, dass im Krankheits- oder Todesfall jemand bereit ist, das Tier zu übernehmen. Auch nach erfolgter Vermittlung bleiben Tierhalter/Tierhalterin und die Tierschutzinitiative in Kontakt. Ein nicht unerheblicher Grund, auf die Anschaffung eines älteren Tiere zu verzichten, sind die hohen Tierarztkosten, die unweigerlich auf den Halter/die Halterin zukommen. Eines steht fest, Mensch und Tier ergänzen sich und geben einander Halt und Lebensfreude. Das ist besonders im Alter wichtig. Die Haltung der  Tierheime, die älteren Menschen ein neues Haustier verweigern, empfinde ich persönlich als diskriminierend.

Hier der Link zur Tierschutzinitiative:

 http://www.graue-schnauzen.de/

Autor:

Marlies Bluhm aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.