Perfide Masche
Seid wachsam

Wir alle kennen sie, diese lästigen Anrufe. Man versucht, uns etwas aufzuschwatzen oder es wird berichtet von angeblichen Gewinnen. All diese Anrufe haben nur ein Ziel, uns um unser Geld zu bringen. Eine neue Masche haben sich die Verbrecher nun ausgedacht. Sie rufen in Deutsch oder Englisch an und geben sich als Mitarbeiter eines bekannten Betriebssystemherstellers aus. Sie berichten von einem Virenbefall.Teilweise wird auch gesagt, der Computer des Opfers würde Viren und Trojaner im Internet verteilen. Ein Absturz des Betriebssystems sei vorhersehbar. Die Anrufer bieten sich an, im System des Computers gegen eine Zahlung von zwischen 80 bis 200 Euro eine Fernwartungssoftware zu installieren. In einigen Fällen bekamen die Anrufer auf diese Weise Zugriff auf fremde Computer. Sie haben damit Bank- oder Kreditkartendaten ausgespäht. In einigen Fällen wurden die Leute am Telefon aufgefordert, eine Test Überweisung von mehreren 1000 Euro durchzuführen.

Wir alle wollen keine Opfer werden, deshalb ist es wichtig Augen und Ohren offen zu halten sowie den am Telefon keinerlei persönliche Auskünfte zu erteilen.

Autor:

Marlies Bluhm aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

45 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen