Großer Festumzug der St.Hub.Schützenbruderschaft Unterbach

16Bilder

Sonntag 14.8.2011 ist der Tag, an dem zu Ehren der noch amtierenden Majestäten der große Festumzug durch Unterbach abgehalten wird. Doch vorher erfolgt das obligatorische Wecken in Unterbach. Mit zwei Weckkommandos werden Gönner der Bruderschaft ab 6:00 Uhr Morgens mit Marschmusik geweckt. Trotz extremen Regen hielten sowohl die Kapellen als auch die Weckkommandos durch und erreichten pünktlich das Zelt auf der Festwiese.
Im Anschluss daran gab es das " Königsfrühstück" im Festzelt für die Bruderschaft und natürlich auch für die Musikkapellen und Schützenbrüder die bereits seit mehreren Stunden unterwegs waren.
Petrus hatte ein Einsehen und stellte den Regen pünktlich zum Umzug ab.
Mit 20 Vereinen, 7 Musikkapellen und 3 Kutschen setzt sich ab 15:00 Uhr der Festzug in Bewegung. Über die Gerresheimer Landstraße und Vennstraße erreichte die Zugspitze gegen 16:10 das Biwak. Die Parade erfolgte kurz darauf und wurde an der " Residenz Am Zault" abgehalten. Hier nach ging es dann wieder zum Festzelt, wo Herbert Bruckmann alle am Festzug teilnehmenden Vereine im Zelt begrüßte.

Autor:

Rolf Kallabis aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.