Eine Momentaufnahme
Jeder Baum der sterben muss, ist einer zu viel

Ich liege entspannt im Liegestuhl auf dem Balkon und lese. Da dringt das Geräusch der Kreissäge vom nahen Park an mein Ohr. Sofort befällt mich Trauer, Trauer um die schöne Blutbuche auf meinem Foto, Trauer um den Baum, der gerade gefällt werden muss. Sein Los teilen viele Bäume in Deutschland derzeit. Ich denke an die Stürme der letzten Jahre, das Chaos das Ela hinterließ. Die mühsame Aufforstung danach, ein Tropfen auf den heissen Stein. Mich bedrücken Klimawandel und Erderwärmung, die zunehmende Gewaltbereitschaft und der rücksichtslose Umgang miteinander. Scheinbar ist sich jeder nur noch selbst der Nächste. Was nun? Die Gedanken verdrängen, zum Buch zurück kehren? Zu banal, man kann nicht so tun, als ginge einen das nichts an! Das  Poltern des zur Erde fallenden Baumstamms dringt zu mir auf den Balkon. 
 Mein Mann hat kommt nachhause und hat Hunger. Ich muss kochen und sage dem Baum ein liebevolles Adieu und gehe in Gedanken Abschied nehmend in die Küche. Schade um Dich lieber Baum, um jeden Baum, der gefällt werden muss oder sinnlos abgeholzt oder verbrannt wird.

Autor:

Marlies Bluhm aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.