Große Greifvögel-Vorführung im Schlosspark Heltorf im Juli in Angermund
Könige der Lüfte

Düsseldorf-Angermund: Der Falkner und Experte Volker Walter wird die Künste der Greifvögel spannend präsentieren.
  • Düsseldorf-Angermund: Der Falkner und Experte Volker Walter wird die Künste der Greifvögel spannend präsentieren.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Andrea Becker

Eingebunden in die schöne Kulisse des Schlossparks Heltorf, präsentiert der bekannte Falkner Volker Walter an zwei Wochenenden im Juli, 18./19 und 25./26. Juli, jeweils um 11 und 16 Uhr, im Rahmen von Vorführungen, sein einzigartiges Naturschauspiel mit Adlern, Falken, Bussarden, Eulen und zwei Weißkopfseeadlern im freien Flug.

Die Idee zu diesem Event entstand in einem Gespräch mit Klaus Weinem, Revierförster bei der Gräflich von Spee'sche Forstverwaltung Heltorf, der mit Walter seit Jahrzehnten befreundet ist. Als das Duo dem Grafen Spee von seinen Absichten erzählte, war auch dieser sofort "Feuer und Flamme" und stimmte dieser Veranstaltung, vor allem in Corona-Zeiten, direkt zu. Zumal Volker Walter, nicht nur in Falkner-Kreisen, einen hervorragenden Ruf genießt. Zudem fasziniert er mit seinen Greifvögeln seit mehr als 25 Jahren auch die Gäste der "Störtebeker Festspiele" auf Rügen. In den Sommermonaten wird dort alljährlich das Leben und Treiben des Freibeuters „Klaus Störtebeker“ auf einer der größten Freilichtbühnen Europas aufgeführt.

Eine Reise in die außergewöhnliche Welt der "Könige der Lüfte"

Unter dem Slogan "Falknerei ist die Kunst, ein Lebewesen an sich zu binden, in dem man ihm immer wieder die Freiheit schenkt!", nimmt der gebürtige Duisburger im Juli die Besucher mit auf eine Reise in die außergewöhnliche Welt der "Könige der Lüfte", mit ausführlichen Erläuterungen zur Biologie, Verhalten und Lebensraum. Das Publikum genießt auf unterhaltsame Weise in dieser rund einstündigen Show die Greifvögel mit gewaltigen Flügelspannen und spektakulären Flugmanövern vor einer Naturkulisse im Schlosspark Heltorf. "Es kommt ein Profi", so Klaus Weinem, der selbst zwei Greifvögel besitzt, und weiter: "Je nachdem, wie die Resonanz ist, ist es nicht ausgeschlossen, dass wir diese Veranstaltungen öfters machen werden."
Interessenten, die das Naturschauspiel live erleben möchten, können ab sofort Tickets für die Veranstaltung in "Lindenlaub's Buchhandlung", Angermunder Straße 32, erwerben. Aufgrund der Coronaschutzverordnung des Landes NRW sind zu jeder Vorführung maximal 100 Personen zugelassen. Die Karten sind nummeriert, die Veranstalter empfehlen die Mitnahme eines Sitzkissens, sowie wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk. Das Betreten der Veranstaltungsfläche geschieht auf eigene Gefahr.

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen