Panoramarundbilck - Gif - vom Aussichtsturm am Fundort der Himmelsscheibe von Nebra !

Panoramablick vom Aussichtsturm am Fundort der Himmelsscheibe von Nebra !
5Bilder
  • Panoramablick vom Aussichtsturm am Fundort der Himmelsscheibe von Nebra !
  • hochgeladen von Manfred W.

http://www.himmelsscheibe-erleben.de/

April 2012

Ein etwa 3 km langer Wanderweg führt von der Arche Nebra zum Mittelberg.

Er beginnt zunächst auf der geteerten Forststraße und zweigt später in den Wald ab. Radfahrer folgen dem Himmelsscheibenradweg, der ebenfalls auf der Forststraße verläuft. Der Abzweig zum Fundort ist ausgeschildert.
Private Kraftfahrzeuge sind auf der Straße aufgrund der Naturschutzbestimmungen nicht zugelassen. Es verkehrt jedoch ein öffentlicher Linienbus zum Mittelberg. Für Reisebusse beachten Sie bitte unsere Hinweise für Reiseveranstalter.

Aussichtsturm mit Sichtachse zur Sonnenwende

Zum Horizont blicken wie die Menschen zur Zeit der Himmelsscheibe – ein markanter Aussichtsturm unweit der Fundstelle macht es möglich. 30 m hoch und um 10° geneigt, ist er der Zeiger einer überdimensionalen Sonnenuhr.
Ein senkrechter Schnitt teilt das Bauwerk und markiert die Sichtachse zum Brocken:
Hier ging die Sonne zur Sommersonnenwende unter, hier ließ sich die Himmelsscheibe einnorden und als Sonnenkalender benutzen.
Die Sichtbeziehungen zu bestimmten markanten Punkten in der Umgebung, die der Besucher vom Aussichtsturm aus herstellen kann – dem Kyffhäuser mit dem Kulpenberg oder dem Harz mit dem Brocken –, werden auf dem Mittelbergplateau durch etwa 50 cm breite Betonbänder im Boden mit eingestanzten Inschriften aufgenommen. Sie helfen dem Betrachter, den Blick zu den entsprechenden Punkten zu leiten und die bronzezeitlichen Himmelsbeobachtungen nachzuvollziehen.

Bitte auf der Karte "Satellit" anklicken,Danke !

Autor:

Manfred W. aus Düsseldorf

Webseite von Manfred W.
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen