Düsseldorf: Ferienaktionen im Aquazoo Löbbecke Museum
Tierisch gute Sommerferien

Düsseldorf: Tier und Natur stehen im Mittelpunkt aller Ferienaktionen.
  • Düsseldorf: Tier und Natur stehen im Mittelpunkt aller Ferienaktionen.
  • Foto: Aquazoo Löbbecke Museum
  • hochgeladen von Andrea Becker

Vom 30. Juni bis 6. August bietet das Institut am Nordpark verschiedene Kurse für Kinder ab acht Jahren an/Vom 13. bis 24. Juli öffnet zudem der Ferienraum

Von V. Meissner

Langeweile in den Ferien? Nicht mit dem Aquazoo Löbbecke Museum! Das Institut am Nordpark bietet in den Sommerferien ein vielfältiges Programm an, von verschiedenen Kursen über eine kleine Exkursion bis hin zum Ferienraum. Natürlich geschieht dies alles unter Einhaltung sämtlicher Maßnahmen der gültigen Corona-Schutzverordnung.

Unterwasserpirsch, Rückenschimmer und das große Krabbeln

Vom 30. Juni bis 6. August können Kinder ab acht Jahren nach Anmeldung an den speziellen Ferienaktionen des Aquazoo teilnehmen. So können die Kinder unter anderem bei einem Kurs mehr zur Tierfotografie erfahren oder kleinste Gewässerbewohner mikroskopieren. Eine Exkursion führt zudem an den Rhein, wo gemeinsam Fossilien gesucht und erforscht werden.

Die Termine und Angebote in der Übersicht:
- Dienstag, 30. Juni, 9 bis 12 Uhr: "Auf Unterwasserpirsch - mit der Kamera"
- Freitag, 3. Juli, 9 bis 12 Uhr: Rückenschwimmer, Wasserfloh und Co.
- Montag, 13. Juli, 13 bis 16 Uhr: Spuren der Erdzeitalter
- Montag, 20. Juli, 13 bis 16 Uhr: Das große Krabbeln
- Donnerstag, 23. Juli, 9 bis 12 Uhr: Steine und Schalen vom Rhein
- Dienstag: 28. Juli, 13 bis 16 Uhr: Kleine Welt ganz groß - unter dem Mikroskop
- Dienstag, 4. August, 9 bis 12 Uhr: Tierfotos lebendig und scharf

Teilnahme-Hinweise:
Das Programm ist auch unter www.duesseldorf.de/aquazoo/veranstaltungen abrufbar. Zur Teilnahme wird ein Online-Eintritts-Ticket passend zum betreffenden Zeitfenster benötigt, erhältlich unter www.westticket.de/aquazoo-loebbecke-museum, telefonisch unter der Hotline-Nummer 0211-27400200 oder in den Vorverkaufsstellen von Westticket. Zum Gesundheitsschutz sind die Gruppengrößen verringert worden. Kinder und Eltern erhalten vorab ein Infoblatt mit den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen. Weitere Auskünfte und auch die Anmeldung zu den Ferienaktionen ist via E-Mail an paedagogik.aquazoo@duesseldorf.de oder telefonisch unter 0211-8996157 möglich.

Ferienraum geöffnet

Vom 13. bis 24. Juli ist wochentags auch der Ferienraum des Aquazoo geöffnet. Dort gibt es von 10 bis 17 Uhr tolle Anregungen für den Besuch der Ausstellung: Mit Rallyebögen können sich die Nachwuchsforscher oder die ganze Familie auf Entdeckungstour begeben. Zurück im Ferienraum stehen dann Tastboxen, tropische Gerüche, Krokodilleder, Korallen und Vieles mehr zur Erkundung bereit. Für den kreativen Nachwuchs liegen Malbögen aus, besonders Wissbegierige und Tierbegeisterte können Sachbücher durchstöbern, mikroskopieren und vor allem die fachkundige Betreuung zu allen Fragen rund um Tiere, die Natur, das Leben im Zoo "löchern". Das Ferienteam freut sich auf die Besucherinnen und Besucher. Eine Anmeldung ist für den Ferienraum nicht erforderlich.

Noch ein Tipp zum Schluss: An normalen, schönen Sommertagen lohnt sich der Besuch des klimatisierten Aquazoos besonders, dann ist es nämlich leerer und ruhiger.

Allgemeine Informationen zum Besuch im Aquazoo
Ein Einlass ist nur mit einem vorab erworbenen Online-Ticket möglich, welches mit einem Time-Slot (Zeitfenster für den Besuch) verbunden ist. Bei der Ticketbuchung entscheiden sich die Besucher somit direkt, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit sie den Aquazoo besuchen wollen. Auch die Inhaber von Düsselpass, Düsseldorf Welcome Card und Art:card sowie Mitglieder des Freundeskreises Aquazoo etc. müssen vor ihrem Besuch online ein Zeitfenster buchen. Für die Onlinebuchung fällt zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr von 1 Euro an. Die Ticketbuchungen für das gewünschte Einlass-Fenster können online unter www.westticket.de/aquazoo-loebbecke-museum oder telefonisch unter der Hotline-Nummer 0211-27400200 vorgenommen werden. Diese Maßnahme ist notwendig, um die reduzierte Gesamtbesucherzahl bestmöglich koordinieren zu können.

Um Gruppenbildungen zu verhindern, wurde ein Einbahnstraßen-System geschaffen. Der ausgewiesene Rundgang innerhalb der Ausstellung des Aquazoos darf somit von den Besucherinnen und Besuchern nur in eine Richtung begangen werden. Zum Schutz der Besucherinnen und Besucher ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht. Weiterhin gilt die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln nach der Coronaschutzverordnung.

Das Aquazoo Löbbecke Museum, Kaiserswerther Straße 380, ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet im Vorverkauf (inklusive Bearbeitungsgebühr) pro Erwachsenen 10 Euro, ermäßigt 6 Euro, die Familienkarte liegt bei 20 Euro im Vorverkauf.

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen