Tapetenwechsel IV
Wo die Bäume nasse Füße haben: Die Urdenbacher Kämpe in Düsseldorf

16Bilder

Noch immer gilt: Raus in die Natur...und Abstand halten! Natur pur kann man auf einer Wanderung im Düsseldorfer Süden an der Grenze zu Monheim erleben: An einem Altrheinarm liegt die Urdenbacher Kämpe, ein besonderes Naturschutzgebiet. Weil es nicht durch Deiche geschützt ist, wird es bei Hochwaser regelmäßig vom Rhein überschwemmt.

Der Altrheinarm

In der typischen niederrheinischen Auenlandschaft finden sich auf 316 Hektar Kopfweiden, Feucht- und Streuobstwiesen sowie Niedermoore. Die Urdenbacher Kämpe (abgeleitet von lat. campus= Feld) wird durch Baumreihen und Hecken gegliedert. Bedrohte Pflanzen- und Tierarten, wie seltene Vögel und Insekten, sind hier zu Hause. Die Biologische Station Haus Bürgel erfasst und schützt deren Bestand mit Erfolg. Gerade wurde bekannt, dass wohl ein Storchenpaar die angebotene Nisthilfe angenommen hat und in der Kämpe brütet.

Haus Bürgel: Von der linken auf die rechte Rheinseite


Der historische Gutshof Haus Bürgel liegt mitten in der Rheinaue. Das ehemalige römische Kastell befand sich ursprünglich am linken Rheinufer. Ein Kuriosum: Im 14. Jahrhundert verlagerte der Rhein auf Grund eines extremen Hochwassers sein Flussbett so beträchtlich nach Westen, dass die damalige Burganlage seitdem auf der rechten Rheinseite liegt. In den 1990er Jahren wurde aus dem ehemaligen Gutshof das "Römische Museum Haus Bürgel". Spätantike Funde vermitteln eine Vorstellung vom Leben in dem römischen Kastell. 


Das Museum

ist zwar aus aktuellem Anlass geschlossen, aber der Spaziergang durch die weitläufige Auenlandschaft mit ihrem reichen Baumbestand ist ein besonderes Erlebnis. 

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mich auf dem Weg durch die Urdenbacher Kämpe begleitet.      

Quellen
https://www.duesseldorf-tourismus.de/dus/naturschutzgebiet-urdenbacher-kaempe
https://www.natur-erleben-nrw.de/natura-2000/regionen-und-gebiete-in-nrw/details/urdenbacher-kaempe/

Autor:

Margot Klütsch aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

35 folgen diesem Profil

17 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen