CDU setzt Wahlversprechen um
Abschaffung der Umweltspur zum 1. März

Die Umweltspuren haben nicht überzeugt, nun sollen sie abgeschafft werden.
  • Die Umweltspuren haben nicht überzeugt, nun sollen sie abgeschafft werden.
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Die CDU-Ratsfraktion hat im Verkehrsausschuss für die Abschaffung der drei Düsseldorfer „Umweltspuren“ gestimmt. Gemeinsam mit den Grünen legt die CDU dabei einen Änderungsantrag mit konkreten Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität vor. Damit sollen ein streckenbezogenes Diesel-Fahrverbot in der Landeshauptstadt verhindert und eine klimafreundliche Mobilität gefördert werden.

Düsseldorf. Vize-Fraktionschef Andreas Hartnigk, stellvertretender Vorsitzender im Verkehrsausschuss: „Wir als CDU waren politisch von Anfang an gegen die umstrittenen ‚Umweltspuren‘. Unser Ziel war es immer, die Luftqualität in Düsseldorf zu verbessern und Diesel-Fahrverbote abzuwenden. Dieses Ziel erreichen wir mit unserem Änderungsantrag, den wir zusammen mit Bündnis 90/Die Grünen im Verkehrsausschuss stellen. Damit schaffen wir die ‚Umweltspuren‘ zum 1. März ab, denn sie sind ein gescheiterter Verkehrsversuch. Mit ihrer Abschaffung lösen wir eines unserer zentralen Wahlversprechen ein.

Konkret passen wir auf der Merowingerstraße und der Werstener Straße die Ampelschaltungen an und steuern künftig die Verkehrsmenge umweltgerecht. Wir stellen auf smarte Ampeln um, um die Grenzwerte für die Luftqualität einhalten zu können. Zudem verbessern wir die Möglichkeiten für den Radverkehr. Als wichtiger nächster Schritt kommt von uns ein weiteres Maßnahmenpaket zur Luftreinhaltung: unter anderem mit mehr Park-and-Ride-Anlagen, ÖPNV-Beschleunigung sowie der Umrüstung des städtischen Fuhrparks.“

Ratsherr Andreas Auler, Mitglied des Ordnungs- und Verkehrsausschusses, sagt im Gespräch mit dem LK: „Die sogenannten Umweltspuren haben nur eins bewirkt, nämlich zusätzliche Staus und Luftverschmutzung vor den künstlichen Engstellen, die durch die Spuren erzeugt wurden. Das hat nun endlich ein Ende. Und durch die Vielzahl der begleitenden weiteren Maßnahmen – von umweltsensitiver Ampelschaltung bis zum Ausbau und zur Stärkung des ÖPNV- werden die richtigen Maßnahmen ergriffen, um nachhaltig die Luftqualität in den kritischen Bereichen zu verbessern, ohne den Verkehr zum Erliegen zu bringen!“

Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen