Coronavirus COVID 19
Corona-Zahlenerfassung in Düsseldorf nun richtig?

2Bilder

Am 25. Januar fragte die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER die Verwaltung, wie es sein konnte, obwohl die IT seit Jahren eines der Top-Themen der städtischen Kommunalpolitik und der Stadtspitze ist, es trotzdem zu Corona-Fehlmeldungen kommen konnte, wie es in Pressemitteilungen vom 6. und 22. Januar 2021 mitgeteilt wurde und welche konkreten Maßnahmen beschlossen und bis wann wie umgesetzt wurden, damit es ab wann nicht mehr zu Fehlern im System der Zusammenführung der Zahlen kommt?

Die Verwaltung antwortete, dass es vorkam, dass auf dem Todesschein die Diagnose COVID 19 vermerkt wurde, die entsprechende Meldung jedoch unterblieb, so dass unter Umständen mehrere Wochen vergingen, bis das Gesundheitsamt Kenntnis erlangte. Da die Umstellung des Meldesystems auf das System des RKI erfolgt ist, hat die Stadtverwaltung das Corona-Portal auf die dem Landeszentrum Gesundheit gemeldeten RKI-Zahlen umgestellt.

Dazu Torsten Lemmer, Ratsherr und Geschäftsführer der Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER: „Es bleibt zu hoffen, dass es nun nichtmehr zu unterschiedlichen Zahlen kommt. Denn für das Finden von Entscheidungen sind die richtigen Zahlen, Daten, Fakten notwendig.

Hierzu ein Beispiel: Das RKI gibt für Düsseldorf 621.877 Einwohner an und berechnet somit am 3. März 2021 eine 7-Tages-Inzidenz von 51,9. Die Stadt Düsseldorf gibt jedoch zum 31.12.2019 645.923 Einwohner an. Daraus errechnet sich eine Inzidenz von 50,0. Wenn bisher die Werte 50 bzw. 35 als entscheidend benannt werden, muss dann nicht auch hier mit korrekten Zahlen umgegangen werden? Zum Beispiel auch, wenn am Rheinufer nun ein Verweilverbot gilt?“

Fotos: (c) duesseldorf.de_Corona und pixabay

Autor:

Alexander (FREIE WÄHLER) Führer aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen