Für konsequente Klimapolitik - Demos gehen weiter
Düsseldorf: Schüler gehen nach Zeugnisausgabe wieder auf die Straße

So werden die Schüler durch Düsseldorf ziehen.

 Am Freitag, 8. Februar, demonstrieren in Düsseldorf Schüler füreine konsequente Klimapolitik. Die Demo beginnt um 12.30 Uhr am Düsseldorfer
Rathaus und führt ab ca. 12.40 Uhr über die Königsallee zum Landtag.

Zusammen mit jungen Menschen in über 20 Städten in Deutschland appellieren siean die Verantwortung der Politiker für ihrer aller Zukunft und

zeigen, dass die Entscheidung der Kohlekommission für einen Kohleausstieg weitnach 2030 kein Konsens ist.

Direkt nach der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse kommen SchülerInnen aus
Düsseldorf und Umgebung zusammen, um auch der Politik ein Zeugnis auszustellen.Mitglieder des Landtags werden zur Zeugnisübergabe eingeladen und sollen eigens
von den Jugendlichen für sie ausgestellte Zeugnisse erhalten: Klimaschutz –
ungenügend!

„Mit einem Kohleausstieg 2038 verfehlt Deutschland sein Klimaziel deutlich. Dabeischeinen kurzfristige wirtschaftliche Interessen einiger Konzerne wichtiger als unser
aller Zukunft zu sein. Wir müssen jetzt handeln“, erklärt Lukas Mielczarek aus
Düsseldorf.

Inspiriert von der 16-jährigen Schwedin Greta Thunberg, die seit Monaten jedenFreitag vor dem schwedischen Parlament streikt, gehen seit mehreren Wochen junge
Menschen in ganz Deutschland auf die Straße und fordern ein Umdenken in der Klimapolitik und echten Klimaschutz. In den vergangenen Wochen streikten jeweils
weit über 10.000 Schüler in ganz Deutschland. In Düsseldorf  wurden am letzten Freitag über 550 TeilnehmerInnen gezählt.

„Die junge Generation wird sich nicht mit der mangelhaften Klimapolitik der Politikerzufrieden geben, weil es unsere Zukunft ist, die sie zerstören.“, ergänzt Merle Tennie
aus Viersen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen