Düsseldorfer Jugendrat wählte neues Sprecherteam

Das neue Sprecherteam des Jugendrates: (v.l.) Lukas Mielczarek, Marvin Wittiber und Caroline Janßen
2Bilder
  • Das neue Sprecherteam des Jugendrates: (v.l.) Lukas Mielczarek, Marvin Wittiber und Caroline Janßen
  • Foto: Stadt Düsseldorf
  • hochgeladen von Lukas Mielczarek

Der Düsseldorfer Jugendrat, die Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen in der Landeshauptstadt, hat am Donnerstag, 7. Dezember, ein neues Sprecherteam mit gewählt.

Zum Sprecher wurde Lukas Mielczarek gewählt. 1. Stellvertreter wurde Marvin Witiber, 2. stellvertretende Sprecherin Caroline Janßen. Die Wahl war notwendig geworden, weil der inzwischen 4. Düsseldorfer Jugendrat zu Beginn der dreijährigen Legislaturperiode beschlossen hatte, das Sprecherteam jedes Jahr neu zu wählen.

Der 17-jährige Lukas Mielczarek ist Jugendratsmitglied aus dem Stadtbezirk 6 (Rath, Mörsenbroich, Unterrath, Lichtenbroich) und Schüler des Max-Planck-Gymnasiums. Er hat sich vor allem den "Schulcheck" und die Modernisierung der Düsseldorfer Schulen auf die Fahnen geschrieben.

Marvin Wittibier (19), Mitglied aus dem Stadtbezirk 5 (Kaiserswerth, Wittlaer, Angermund, Kalkum, Lohausen und Stockum), studiert Sozialwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität und kümmerte sich um die Wahlkampagnen für Erstwähler zur Landtags- und Bundestagswahl. Er setzt sich außerdem für den Ausbau der Kulturangebote für Kinder und Jugendlichen ein.

Caroline Janßen (16), Schülerin des St.-Ursula-Gymnasiums, wurde im Stadtbezirk 1 (Altstadt, Carlstadt, Stadtmitte, Pempelfort, Golzheim, Derendorf) gewählt und engagiert sich im Projekt "Jugendrat sagt Danke", bei dem es um Anerkennung und Unterstützung von ehrenamtlich engagierten Jugendlichen geht.

Das neue Sprecherteam des Jugendrates: (v.l.) Lukas Mielczarek, Marvin Wittiber und Caroline Janßen
Das neu gewählte Sprecherteam des Jugendrates: (v.r.) Lukas Mielczarek, Caroline Janßen, Marvin Wittiber

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen