Landeshauptstadt Düsseldorf - Corona-Notbremse des Landes greift ab 19. April
Es wird ernst: Corona-Notbremse des Landes greift ab 19. April - Na dann... bleibt gesund und daheim!

5Bilder

15.04.2021, 14:30 Uhr
Corona-Notbremse des
Landes greift ab 19. April

Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen und der hohen Auslastung
der Intensivstationen in Düsseldorf tritt ab Montag, 19. April, in
der Landeshauptstadt Düsseldorf die "Notbremse" der
Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in Kraft.

In Düsseldorf...

gab es mit Stand Donnerstag, 15. April, 130 Neuinfektionen
mit dem Coronavirus. Laut der Information des Landeszentrums
Gesundheit NRW (LZG) sind damit aktuell rund 1200 Personen in
Düsseldorf infiziert.
Die 7-Tages-Inzidenz liegt nach den vorliegenden Zahlen damit in
Düsseldorf bei 140.9 - heute vor einer Woche lag sie noch bei 91.

Nicht nur Düsseldorf ist von einem sprunghaften Anstieg der
Inzidenz betroffen – für Nordrhein-Westfalen meldete das RKI
heute einen Wert von 158,6 und damit den höchsten Wert in
diesem Jahr.

Von den Infizierten in Düsseldorf werden 136 in Krankenhäusern
behandelt, davon 44 auf Intensivstationen. Damit waren in der
Landeshauptstadt heute vormittag nur sechs Intensivbetten frei.

Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller:

"Wir haben die in der Coronaschutzverordnung des Landes vorgesehene
Testoption für die Landeshauptstadt Düsseldorf per Allgemeinverfügung
bis Sonntag befristet.
Eine Verlängerung ist angesichts des Infektionsgeschehens und
insbesondere der Lage in den Kliniken leider nicht zu verantworten.

Führende Intensivmediziner haben aufgrund dieser Entwicklungen die
Großstädte aufgefordert, sofort zu handeln - und das tun wir.
Auch wenn es uns nicht leicht fällt. Denn nach einem Jahr Pandemie
sehnen sich die Menschen nach Normalität."


Stadtdirektor und Krisenstabsleiter Burkhard Hintzsche:

"Wir haben es bereits mit einem exponentiellen Wachstum zu tun,
das heißt: die Belastung der Kliniken wird weiter zunehmen.
Daher werden wir morgen mit den Krankenhäusern über das
weitere Vorgehen beraten. Gleichzeitig hoffen wir mit dem nun
angezogenen Tempo bei den Impfungen weitermachen zu können
und diese Woche 20.000 Impfungen vorzunehmen, das ist jedoch
weiterhin abhängig von der Lieferung des Impfstoffes."

Die Regelungen der Notbremse des Landes NRW finden Sie unter:

https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2021-04-15_coronaschvo_ab_19.04.2021_lesefassung.pdf

Sie beinhalten u.a. die Schließung der Kulturinstitute und den Stop
von "Click & Meet"-Angeboten im Handel. Ausgenommen von
Schließungen sind Läden des täglichen Bedarfs wie Supermärkte.

Quelle Text und Fotos: RKI und Landeshauptstadt Düsseldorf
Fotos: PIXABAY (bearbeitet) und eigene

Ebenfalls wichtig:

Jahrgänge 1944 und 1945 können ab sofort einen Impftermin vereinbaren! - Aktuelle Coronazahlen: 7-Tages-Inzidenz = 140.9 (Vortag: 136.5)
Autor:

Bruni Rentzing aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

142 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen