Folge vom Paris-Massaker? Heute (10. Januar 2015) wurde ein 24-jähriger Syrien-Heimkehrer durch Beamte eines Spezialeinsatzkommandos der nordrhein-westfälischen Polizei in Dinslaken festgenommen.

LKA-NRW: Festnahme einer männlichen Person in Dinslaken,
Landeskriminalamt NRW (LKA NRW) ermittelt im Auftrag des
Generalbundesanwalts

LKA - Meldung von Heute , 10.Januar 19,59 Uhr :

Düsseldorf (ots) - Heute (10. Januar 2015) wurde ein 24-jähriger
Syrien-Heimkehrer durch Beamte eines Spezialeinsatzkommandos der
nordrhein-westfälischen Polizei in Dinslaken festgenommen. Ermittler
des Landeskriminalamtes NRW haben im Auftrage der Bundesanwaltschaft
in Karlsruhe die polizeilichen Maßnahmen übernommen.

Die Pressehoheit in diesem Verfahren liegt ausschließlich beim
Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe.

Weitere
Details zum Stand des Ermittlungsverfahrens und der polizeilichen
Maßnahmen können derzeit nicht bekannt gegeben werden.

Die nordrhein-westfälischen Sicherheitsbehörden gehen von etwa 150
Personen aus, die aus Nordrhein-Westfalen in die Krisenregionen
Syrien und Irak ausgereist sind.

Etwa 20 Prozent dieser ausgereisten Islamisten sind bislang wieder nach Nordrhein-Westfalen zurückgekehrt. Bei mehreren dieser Personen muss davon ausgegangen
werden, dass sie sich für den Islamischen Staat (IS) an Kampfhandlungen beteiligt haben.

Autor:

Volker Dau aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.