CORONA - Nun auch Angela Merkel mit CORONA angesteckt?
Häusliche Quarantäne für Angela Merkel nach Pneumokokken-Impfung!

Foto: PIXABAY
6Bilder

22.03.2020
CORONA INFIZIERT?
Bundeskanzlerin Merkel

Zufällig hatte ich gestern Abend erfahren, dass sich unsere
Bundeskanzlerin Angela Merkel nun auch in häusliche Quarantäne befindet.
Ein Arzt, der sie behandelt hatte, ist leider inzwischen positiv auf das Coronavirus
getestet worden.

Dieser Arzt hatte am Freitag bei Frau Merkel eine prophylaktische Pneumokokken-Impfung vorgenommen! Nun ist klar, dass genau dieser Arzt sich wohl selbst irgendwo angesteckt hat und positiv auf das Coronavirus getestet wurde! Tja, so kann es gehen! Da will man (Frau Merkel) sich schützen und statt Schutz (einerseits ja gut) ist sie nun selber - vielleicht - davon betroffen!

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich auf jeden Fall entschieden (was jeder vernünftige Mensch auch tun würde), sich unverzüglich in häusliche Quarantäne zu begeben. In den nächsten Tagen wird sie sich testen lassen, um ganz sicher zu sein, ob JA oder NEIN! Denn ein Test kann erst nach Tagen bestätigen, ob der Verdacht sich infiziert zu haben real ist, oder ob es gut ausgegangen ist!

Hier noch ein Video, das kurz davor von Angela Merkel aufgenommen wurde!
Sie bedankt sich dafür, dass so viele Bundesbürger vernünftig und umsichtig reagieren!

Und ich dachte... der Impfstoff
ist nicht mehr zu bekommen!!!

Das zumindest wurde mir gesagt, als ich bei meinem Hausarzt und auch bei meinem Lungenfacharzt danach fragte! Da ich zu der Gruppe der besonders Gefährdeten Personen gehöre, wurde mir diese Impfung auch empfohlen! Als ich dann auf Facebook gepostet hatte, dass ich diese Impfung nicht bekommen kann, haben mich liebe Nachrichten erreicht! Hier stelle ich die Fotos dazu ein!

Letzte Woche Donnerstag
Termin beim Lungenfacharzt

Am Dienstag rief ich in der Praxis an und fragte, ob der Termin stehen bleibt! Diese Frage wurde mit JA! beantwortet! Mittwoch erreichte mich dann ein Anruf aus der Praxis, dass der Termin zu meiner eigenen Sicherheit abgesagt wird! Die Gefahr, mich in der Arztpraxis anzustecken wäre zu gross!

Nachdem ich nun die Nachricht über eine mögliche Infektion von unserer Bundeskanzlerin höre, bin ich meinem Arzt sehr dankbar, dass er so umsichtig gehandelt hatte! Und, da mein Termin nun am 20. April 2020 (voraussichtlich) stattfinden wird, hoffe ich, dass mein Arzt und das gesamte Praxisteam gesund bleibt! Ansonsten kann ich diesen Termin auch nicht wahrnehmen und muss eine wichtige Testung in der Uniklinik am 23. April 2020 absagen! Besser ist das sicher! Denn im Krankenhaus könnte ich mir - vor allen Dingen ohne Impfschutz - auch was einhandeln!

Das waren meine Worte und Gedanken zu dieser GESCHICHTE!
Bleibt alle gesund und befolgt die lebenswichtigen Anweisungen!!!

Autor:

Bruni Rentzing aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

112 folgen diesem Profil

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen