Human-Animal-Studies -- Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL (TIERSCHUTZ hier!)

Die Europawahl steht an: Mindestens vier Parteien mit Tiere oder Tierschutz im Namen möchten in das Europäische Parlament einziehen, darunter die älteste Tierschutzpartei weltweit, die Partei Mensch Umwelt Tierschutz - Tierschutzpartei.

Im Jahr 2014 gelang dieser Partei der Einzug in das Europaparlament, der größte Erfolg der Partei nach der Gründung im Jahr 1993. Nur wenige Jahre später kehrte die Mitgründerin und Initiatorin der Partei, Frau Professor Bingener ihrer Partei den Rücken; Ende 2014 trat auch Stefan Bernhard Eck aus, nachdem er als Bundesvorsitzender für die Tierschutzpartei ins Europaparlament einzog - der bislang größte Erfolg der Partei in ihrer nunmehr 26-jährigen Geschichte.

Die Tierschutzallianz und die Partei für die Tiere sind Absplitterungen der Tierschutzpartei; die Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL (TIERSCHUTZ hier!) ist eine im Februar 2017 in Düsseldorf gegründete Partei, die neben den genannten zur Europawahl antritt.

Wir von Human-Animal Studies plädieren für die letztere, da wir der Zersplitterung skeptisch entgegen sehen. Nichtsdestotrotz ermöglicht das Europawahlrecht allen vier Parteien mit tierschutzpolitischer Ausrichtung mit 0,6 Prozent der Stimmen den Einzug in das Europäische Parlament - bei einer gemeinsamen Landesliste würde das Ergebnis bei einem kumulierten Stimmenanteil wohl deutlich schlechter aussehen. Wir empfehlen die Wahl der Liste 19 - Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL (TIERSCHUTZ hier!).

Literatur
Amir, Fahim: Schwein und Zeit. Tiere, Politik, Revolte. Hamburg: Edition Nautilus, 2018.
Donaldson, Sue; Kymlicka, Will: Zoopolis. Eine politische Theorie der Tierrechte. Aus dem Engl. von Joachim Schulte. Berlin: Suhrkamp, 2013.

.
Claudia Krüger, Ratsfrau im Stadtrat Düsseldorf: "Vielen lieben Dank für eure Empfehlung. So, wie ich mich seit 2014 für die Tiere, den Tierschutz, die Tierrechte in Düsseldorf einsetze, so möchte ich dies auch gerne in und für Europa tun."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen